Balduin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo!
      • Ist mir doch heute auf dem Modellbauflohmarkt in Allensbach ein Balduin zugelaufen! Bei 15 Euro musste ich nicht lange überlegen. :w1: Nur 15 Euro. Jubel Jubel Freu Freu.
      Getriebe fehlt, aber hab was passendes auf Amazon gefunden.
      amazon.de/dp/B0000WPWFQ/ref=cm…_r_mt_awd_s_Xi34zbS91QJZQ
      Ein Messingrohr fehlt und die Bauanleitung, aber sonst scheints komplett zu ein. Hat mir jemand eine Kopie der Anleitung als PDF?
      • LG Jan
      Dateien
    • Hallo!
      Heute ist das Getriebe gekommen. Sieht gut aus, etwas zu gross, lässt sich aber anpassen. Hat sogar verschiedene Zahnräder womit man verschiedene Übersetzungen realisieren kann. Jetzt mal warten bis der Regler da ist und dann die richtige Geschwindigkeit raussuchen.
      Dateien
    • Antrieb läuft einigermaßen. Wie erwartet laut, läuft sich hoffentlich noch ein bisschen ein und wird dann leiser. Als nächstes will ich innen am Rand Leisten anbringen damit ich nach dem Zusammenkleben den Rand wegschneiden kann. Schon Löcher gebohrt damit ich den Rand “zusammennähen“ kann. Denn das mit den Klammern würde nicht klappen. Wieviel Blei soll da eigentlich rein, oder anders gefragt : wie tief soll der Balduin denn liegen?
      LG Jan
      Dateien
    • Verkleben hat gut geklappt. Jetzt kann ich den komischen Rand loswerden.
      Dateien
    • janwigger schrieb:

      Antrieb läuft einigermaßen. Wie erwartet laut, läuft sich hoffentlich noch ein bisschen ein und wird dann leiser. Als nächstes will ich innen am Rand Leisten anbringen damit ich nach dem Zusammenkleben den Rand wegschneiden kann. Schon Löcher gebohrt damit ich den Rand “zusammennähen“ kann. Denn das mit den Klammern würde nicht klappen. Wieviel Blei soll da eigentlich rein, oder anders gefragt : wie tief soll der Balduin denn liegen?
      LG Jan
      Hallo Jan

      Ich denke das soviel Blei/Gewicht hinein soll das ca. 5mm unterm Rand frei bleiben. Ist aber nur "mein" Gedanke. Ich weis es nicht genau.
      Zum Thema "Lautstärke" bei den Zahnrädern habe ich vieleicht einen Tip...
      Wenn noch möglich verschliesse den Zahnradbereich. Dann füllst du ihn mit Vaseline. Das schadet nicht,nimmt aber den Lärm auf.
      Klar werden alle Holzteile vorher versiegelt/lackiert. Also gegen das eindringen von Fett geschützt.
      Eine solche "Füllung" sollte bis zum "Ableben" des Modells reichen.

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... :pf: