Wir möchten uns vorstellen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir möchten uns vorstellen.

      Hallo liebe Mitglieder,

      wir die Firma AS Adhesive Solution mit unseren Vertriebsweg Klebstoffwelten.de sind ein fünf Mann starkes Team und sitzen im Rhein-Main Gebiet genauer in Dreieich/Langen.
      Zu unseren Aufgaben zählt nicht nur der reine Vertrieb von Kleb, Dicht und Schmierstoffen. Sondern wir sind Partner für viele große Hersteller denen wir beratend zur Seite stehen wenn Probleme gelöst werden müssen in Produktionsabläufen.
      Als dritte Sparte kommt der Schulungsbereich für Klebstoffe und Industrieroboter hinzu für sämtliche Firmen National und International.

      Wir möchten im Forum nicht einfach nur Werbung schalten und auf neue Kunden hoffen sondern auch jeden Hilfe geben können der Fragen zu unseren Produkten hat.

      Weiter Infos bekommt Ihr gerne auf unserer Facebook-Seite.


      Bestellen könnt Ihr nicht nur direkt über unseren Shop sondern wir sind auch auf folgenden Plattformen aktiv:

      Amazon

      eBay

      Hood.de


      Unsere Marken im Sortiment sind: Marston-Domsel, Henkel Loctite, Weicon, SIKA, COX, Globaco




      Beste Grüße

      Sören Tschab
      klebstoffwelten.de

      Dateien
    • Guten Morgen und vielen Dank für die nette Begrüßung.

      Wir versuchen natürlich unseren Kunden in Zukunft über unseren Shop die besten Preise zu bieten, um ein Schritt weg von eBay & Co zu gehen.

      @Peter
      Wir sind noch auf der Suche nach Leuten die Ihre Arbeiten und Versuche in ein Video verarbeiten, bei sowas könnte man dann gerne Muster rausschicken.
      Oder wenn große Produktionen anstehen und Vorabtests gemacht werden müssen.

      ;)
    • Das hört sich ja gut an. Meine Erfahrung hat gezeigt das man bei Klebstoffen immer die Katze im Sack kauft.
      Da wird viel angepriesen und auch vorgeführt nur wenn ma seine Teile kleben will geht es nicht. Am besten kleben Kleber an den Händen, das klappt immer.
      Wenn man einen Klebertest aus den Erfahrungen der Modellbauer anbietet , wird der Artikel garantiert auch besser verkauft.
      Ich bin zum Testen bereit ^^
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Es gibt schon viel Mist auf dem Markt, viel Chinaware und viel umgelabelte Klebstoffe die am Ende von einem Haupthersteller sind.
      Wie so oft Qualität kommt nicht von irgendwo her und die kostet natürlich etwas mehr. Schnäppchen sind schön aber es gibt Angebote im Netz wo man einfach sich fragen sollte was wurde da zusammen gerührt.
      Was jemand kauft entscheidet der Käufer selber aber gerade für die spezielleren Verklebungen sollte man nicht den Kleber aus dem 1€ Shop kaufen.


      Weil ich das Thema Modellbau selber interessant finde bin ich dahinter das unser Shop auch interessant ist für Modellbauer und die Ansprüche an Klebstoff.
      Dazu werden gerne Tipps angenommen die Ihr euch so wünscht in dem Thema.
    • Ich habe nur Makenprodukte verwendet, die Ware aus China sollte man nicht immer als schlecht abtun, denn sehr viele Anbieter kaufen bei denen ein und machen diese dann schlecht. Das beste Beispiel sind LEDs, da sollte man einmal nachsehen wer denn eigentlich die Weißen erfunden hat und fertigt.
      Ich hatte einmal ein "deutsches Makenprodukt" zum kleben von Granit hat super gehalten und das bei den Gewichten auf der Tube stand dann sehr klein gedruckt Made in China.
      Also nicht alles schlecht reden auch keinen billigkleber aus dem 1 Euro Laden denn auch der Klebt.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Guten Morgen an euch.

      @Peter
      Ja das meiste kommt auch aus China und vieles ist heute nicht mehr so schlimm wie früher denke mal weil die "Hersteller" gewisse Anforderungen an den Tag legen.
      Wenn wir über eine normale Anwendung reden klebt vieles gut. Daheim verwende ich auch wenn es schnell gehen muss den Kleber aus dem TEDI oder einfach eine fünfer Packung Sekundenkleber.
      Aber das sind dann auch unwichtige Verklebungen wie ein Dekostück das die Katze runtergeworfen hat.

      Immer dann wenn dieser Kleber den Anforderungen nicht mehr gewachsen ist oder man vorher weiß er muss mehr halten als man vielleicht einschätzen kann. Dann würde ich schon schauen was ich kaufe.
      Wie gesagt viele auch namenhafte Produkte sind meistens nur umgelabelt und werden unter den eigenen Farben verkauft.
      Wir haben als Hauptmarken
      Marston-Domsel (Für die wir auch der Deutschlandvertrieb sind bei allen Anfragen die einen gewissen Umsatz nicht übersteigen) und
      Henkel Loctite (nochmals um ein vielfaches teurer aber auch in seinen Eigenschaften noch eine Stufe besser und schafft mehr Spezialaufgaben.)

      Aber beides Hersteller die selber produzieren Marston ist sogar der führende Hersteller wenn es um selbst gelabelte Ware geht der für andere Marken die Klebstoffe umlabelt.

      @Thomas

      Sehr gerne, in Moment arbeite ich mit Hochdruck daran den Shop zu verschönern.
      Bei Ware die auf Lager ist brauchen wir ca. 24 Stunden bis das Paket bei euch ist. Je nachdem wie gut DHL arbeitet.

      :pr:
    • Hallo Sören

      Eure Marston Domsel Folien wären höchst interessant, wenn die nur nicht so Dick wären. Gibt`s das eventuell auch Dünner, so dass es für Rumpflaminierungen geeignet wäre? ?(

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Sören

      Wäre vielleicht Mal einen Versuch wert, bei entsprechend langer Lagerzeit zumindest als Notreparaturmaterial!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Klebstoffwelten,
      wie ich sehe, vertreibt Ihr auch die Sekundenkleber von MD, welche ich auch verwende (den roten und den gelben, je nachcdem ob ich dünn oder dickflüssig brauche) habt ihr eigentlich auch Ersatzdosierspitzen und evtl. Micro-Dosierspitzen im Angebot, wie man sie z.b. bei Pasco auch bekommt?
      Segler und Moderator im Yacht-Forum
      Fahrbereit:
      Aeronaut Forelle,
      Aeronaut Queen "Foxi",
      Aeronaut Ramborator und
      zwei Segler um 1m
      Krick Borkum (halbes abwracken und Neuaufbau nach eigenem Gusto, umgerüstet auf Dampfatrappe)
      Werft:
      Nen Mississippi-Dampfer für die Vitrine
      In Zukunft:
      Tuckerboot auf Basis des Tjotters von AxelF :)
      und zwei Projekte warten im Keller...