Kutter Antje II - Robbe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kutter Antje II - Robbe

      Hallo geschätzte Modellbauer :)

      Mein Name ist Chris, ich komme aus Österreich und habe vor besagtes Modell aufzubauen.
      Ich habe es von einem Bekannten bekommen der es sich vor langer Zeit gekauft hat, aber nie mit dem Zusammenbau begonnen hat.
      Jetzt würde ich es gerne schaffen dieses ansehnliche Modell zu Wasser zu lassen.
      Ich stehe nur vor einem, für mich, großen Problem.
      Dieses Set benötigt noch einiges an Zubehör wovon ich 2 Teile aber auf biegen und brechen nicht mehr im Internet finde, da sie angeblich nicht mehr produziert werden.
      Es handelt sich um folgendes :
      Navy-Getriebemotor 3,3:1 Link: drexlers-modellbau.de/Modellba…emotor_3,3:1/robbe/Ro4107
      Motorblock für Getriebemotor Link: drexlers-modellbau.de/Schiffsm…etriebemotor/robbe/Ro1395


      Habt ihr vielleicht einen Tip wo ich diese Teile noch bekommen könnte, oder ob ich vielleicht einen anderen Motor verwenden könnte?

      Würde mich freuen wenn die kleine Antje II nicht nur als Standmodell herhalten muss.


      Danke für´s lesen und etwaige Tip´s.


      Mfg Chris


    • Hallo Herbert

      Danke für deine Antwort schon mal.
      Könntest du mir vielleicht einen Motor empfehlen?
      Das ist mein erstes RC Schiffsmodell, hatte bis jetzt nur mit 2 Autobausätzen und einigen Standmodellen Erfahrung gesammelt.
      Wenn ich den empfohlenen Motor verwenden würde müsste ich dann eine Befestigung basteln bzw selbst anfertigen oder gibt es in diese Richtung etwas am Zubehörmarkt?
      Und wenn ich so unverschämt sein darf, würdest du mir auch eventuell bei der richtigen Auswahl eines Fahrtenreglers helfen können?
      hobbydirekt.de/Robbe/Robbe-alt…e-1-8423-8423::79554.html der Vorgeschlagene ist leider auch nicht mehr Verfügbar und ich wüsste nicht nach welchen Kriterien man den Auswählt.

      Gruß Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris Z. ()

    • Hi Chris, schön dass sich noch jemand für due "alte Antje" begeistert. Ich hab voriges Jahr auch eine gebaut da ich in meiner Jugend nicht die Mittel hatte. Ganz hab ichs aber nie aus dem Kopf bekommen. Ich hab mir beim conrad einen 12v Motor genommen den ich mit 6v bleiakku betreibe und somit ein schönes Fahrbild bekomme. Auch den fahrregler hab ich dort gekauft. Nix besonderes und läuft super. Markus
    • hallo Chris
      nicht nur Drehzahl auch etwas Drehmoment sollte vorhanden sein
      wenn du mal das übliche teichgemüse einsammelst sollte der Motor nicht schon beim kleinsten Hälmchen stehenbleiben
      ich fahre meinen 30kg tiger mit einem alten hydraulikmotor, 48 v mit 12 Volt Akku
      der häckselt alles grünzeugs einfach weg
      jetzt bau einfach mal drauf los und mach deine Erfahrungen mit unserem schönen Hobby
      gruß herbert
    • Hi Herbert

      Danke nochmal, jetzt bin ich wieder etwas schlauer.
      Versuche natürlich mich selbst auch in das ganze reinzulesen aber man muss mal wissen wo man beginnt bzw. werd ich das ganze wissen nicht in 2-3 tagen aufsaugen :)
      Möchte die "Technik" halt auch gerne verstehen die ich einbaue deshalb erst etwas recherche und dann bau ich drauf los und werde hier meine fortschritte dokumentieren.

      Gruß Chris