Schalter gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schalter gesucht

      Moin.
      Hat einer ne Idee wo man evtl. die kleinen Kippschalter die im Robbe Multiswitch 8101 bzw. 8084 (F14, FC-16) verbaut sind herbekommt?
      Die bauen deutlich flacher (ca 7mm) als die Standard Kippschalter (10,5mm) die man beim Conrad etc. erwerben kann.
      Hab schon alle namhaften Elektronik Shops durch. Nix.

      Möchte mein 12+2 auf Taster umbauen. Schalter in Verbindung mit Memoryfunktion find ich doof.

      Gruß, René
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Moin.

      Dachte schon ich hab wieder zu anspruchsvolle Fragen. :D :D

      Es geht um die reine Gehäusehöhe des Schalters. Und diese Schalter haben die Beine nicht in der Mitte sondern etwas seitlich. Und gaaaanz dünne Lötpins für Printplattenmontage.

      Hab gestern noch mit Lindinger und Ripmax telefoniert. Ergebnis: Nee, gibts nicht einzeln. X( X(
      Aber das was ihr da gefunden habt ist fast das richtige. Aaaaber: Wenn man diesen Artikel aufruft bekommt man doch tatsächlich Originale Futaba Schalter in Futaba Tüten.

      Futaba Y-3m94a00103 3 Position Switch Short

      Ihr seit die besten. :resp: Jetzt muss ich den mal anschreiben ob es sich um Schalter oder Taster handelt.
      Aber irgendeiner hat bestimmt Taster. In UK gibbet die Dinger wie Sand am Meer.

      Ich Blödmann hab immer nur nach Schaltern gesucht, nie nach Futaba Ersatzteilen. :pf: :pf:

      Freu, Freu, Freu, Freu

      Gruß, René
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Aber wenn vernünftige Bilder dabei sind erkenn ich sie auch so.

      Kuckst du Hier.

      Da sieht man schön das der Schalter eine rote Farbmarke hat. Ich brauche gelbe.
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Stimmt, sind in meiner MC ja auch drin.

      @ Rene': Das auf dem Link sind Kippschalter, keine Taster!

      Für den weiteren Ausbau meiner MC22 hab ich dann einfach diese hier genommen: Klick
      (Meine elektronischen Schalter im Modell haben "Memory" und sollten auch nur per Taster angesteuert werden).
      Das sind sehr hochwertige Taster, haben aber Lötösen, keine Pins.
      Vor allem aber passen sie in die vorhandenen 6mm Bohrungen.
      Die meisten Standardtaster/Schalter haben 7mm anstatt 6mm.
      Gruß
      Hermann
    • Sieh einmal unter PK Schalter nach die haben so etwas, es sind aber industrie Schalter und keine Billigware.
      Ich habe so etwas immer hier oder bei Reichelt gekauft, die Distributoren muss ich einmal raus suchen bei denen ich gekauft habe, nur bei denen bekommt man ohne Gewerbe nichts.

      Habe noch einen auf meinen rechnungen gefunden rutronik
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Könnte man Notfalls auch noch mal schauen.
      Hab jetzt mal über die Futaba Nummern gegoogelt. Rote hab ich gefunden, grüne auch schon.

      Rot ist Ein-Aus-Ein beide rastend
      Grün ist Ein-Aus-Ein eine Stellung tastend eine rastend
      Gelb ist Ein-Aus-Ein beide tastend

      Also wird irgendwer auch gelbe haben. Die Suche geht weiter. :D :D
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Modellteile schrieb:

      nur bei denen bekommt man ohne Gewerbe nichts
      Kein Problem. Bin ja selbsständig. Da brauch ich die Dinge eben fürs Motorrad. :bhi: :bhi:
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Sorry die Schalter heißen C&K, man wird schon alt.
      Da fragt keiner wofür du die brauchst, die verschicken auch Muster wenn man sehr Höflich mit den Leuten spricht.
      Ich habe immer gute Erfahrungen mit den Firmen gemacht, nur da waren die noch sehr klein und die Chefs sind selber zu einem gekommen.
      Der eine Distributor war in Essen nur fällt mir der name nicht mehr ein, werde einmal in den Katalog sehen was da steht.
      Bei Farnell bekommst du die auch .
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Das schlimme ist das die *onra* Apotheke von mir 10 Min. mit den Auto entfernt ist. Und das 2. Problem ist, wenn ich ne Idee habe dann will ich sie umsetzen, bevor ich es wieder vergesse. Also rein in den Landy und hingerast.
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Modellteile schrieb:

      Auf dem Schalter steht eine Nummer
      Werde morgen das ding mal wieder rauspfriemeln und den Schalter nach Nummern untersuchen. Hatte ich schon auf´m Zettel.
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • BlackbirdXL1 schrieb:

      Das sind sehr hochwertige Taster, haben aber Lötösen, keine Pins.
      Ja, das ist soweit gut und richtig. Hab die Multis von meiner alten Robbe Mars FB ja auch umgebaut mit diesen Schaltern bzw. Tastern. Die sind aber für die F-Serie Multis vom Gehäuse zu hoch. Und da ich nicht alle tauschen will haut das nicht hin. Außerdem würden dann die beiden Drehregler vom 12+2 im Gehäuse verschwinden. Und das ist ja auch nicht zweck der Übung. Dann weiß ich nicht mehr wie ich den IBAK schwenken soll. :D :D
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25
    • Sollte nur als Beispiel dienen, ich hab da platzmäßig in der MC allerdings auch mehr Spielraum als in einer F14.

      Aber ich habe auch eine F14 und dort werkelt ein Multiswitch, jedoch nicht von Robbe und ohne Propfunktion.
      Auf diesem Multiswitch sind ausschließlich Taster verbaut in normaler Höhe, aber mit 6mm Gewinde. Passt.

      Die Propregler sind also für mich das einzige Argument. Und die Gewindegröße der Schalter, ich bohre ungern an Fernsteuerungen herum.
      Gruß
      Hermann
    • Die Gewindegröße passt ja. Ist nur die Höhe. Ist übrigens ne FC-16 Boat´n Truck. Andere Seite hab ich NMS16 von Beier drin. Wollte nur die 2 Prop Regler haben für Drehfunktionen. Wenn die nicht wären hätte ich auch einfach alle Schalter getauscht. Von der Höhe ist ja genug Platzt in der Kiste.
      Hab gerade mal nen Engländer (Model Shop Leeds) angemailt. Der hat alle möglichen verschieden vorrätig. Mal sehen was kommt.

      Gruß, René
      Gruß, René


      In der Werft: Adolph Bermpohl (alter original Bausatz, wird technisch optimiert)
      Fertig im Regal: Vegesack
      Auf dem Regal: Krabbe Tön. Nie fertig geworden (wird Seenot Buddy für Bermpohl)
      Für danach: Schaffer BGS 15 "Eschwege" 1:25 (nur Rumpf und Deck, Rest fehlt noch)
      Für noch später: Schaffer Bürgermeister Brauer 1:25