Baubericht 20FM2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerharddampf schrieb:

      Servus Christian

      Es sind tatsächlich 4 Servos, je eins fürs Drehen und eins für Hoch/Tief schwenken pro Seematz. Guter Tipp mit dem Kabelzusammenschluss, aber kann ich dann beide Scheinwerfer unabhängig voneinander steuern?? Wenn das geht, dann werd ich es so machen, wenn nicht dann muss ich die 4 Leitungen komplett verlegen. Dafür dient ein Kabelkanal, und der Andere für die restlichen Kabel, da die ja recht dünne Lackdähte sind. Einige davon kann ich auch noch zusammenlöten und die Lötstellen im Mastfuss verstecken, aber das wird dennoch ordentlich Arbeit!

      Lg Gerhard
      Ja das geht Gerhard!
      Frank hat das ja schon geschrieben. Im Empfänger sind Plus und Minus auch durchgeschleift. Also die 4 Servos an einmal Plus und Minus klemmen und die 4 Signalleitungen an die entsprechenden Kanalausgänge.
      Beleuchtung brauchst auch nur eine Plusleitung für alle Lampen legen, geschaltet wird bei den meisten Multiswitch eh über Minus.

      LG Christian
      Durch alle elektronischen Bauteile strömt Rauch, tritt er aus ist das Bauteil defekt!

      Gruß Christian
    • Das hilft mir sehr weiter, spare ich mir wenigstens ein paar Kabel. Die Kabelschächte sind recht Eng, innen nur 5 x 6mm, da so viele Leitungen durchzufädeln ist echte Schwerarbeit, wenn man nicht aufpasst, ist so ein Lackdraht gleich abgerissen! Ist mir beim Mast auch passiert, wieder Alles ausfädeln, neu verlöten, und dann eben noch Einmal von Vorn.............

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Um mit dem Baubericht net zusehr durcheinander zu kommem, hab ich für das Schaltmodul einen eigenen Thread aufgemacht, siehe Schaltmodul für FoMo 2018 gesucht

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Jetzt sind die Kabel vom Mast wenigstens schon zusammengefasst, ein gemeinsames Plus und die Minusleitungen extra. Alle Lampen funktionieren, leider sind die Bilder etwas unscharf. Mit einer Hand Bilder machen, und mit der Anderen die Kabel an die 3-Volt Batterie halten geht net so Einfach :( .
      Mast 018.JPG

      Mast 019.JPG

      Mast 020.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Dass Ihr ja net glaubt, mich gäb` es Nimmer :pf:
      Ich bin noch da :D
      Aber derzeit gibt`s keine Bilder, bin grad` am Spanten sägen. Die kleine Proxxon leistet sehr gute Dienste, ein Spant ist in 5 Minuten fertig gesägt, die Innenausschnitte werden dann noch mit der kleinen Minitools- Stichsäge gemacht.
      Bis dann, Bilder kommen natürlich auch wieder!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • So langsam trudeln wieder diverse Bauteile ein, und ein Bisserl ist auch weiter gegangen. Alle Spanten sind gesägt und aufgestellt, auch der Kiel ist einbaufertig. An Teilen sind schon die Multifunktionsmodule gekommen, der Kran fürs U-Boot ist bereits in Arbeit, und der Liquid Chrome Stift ist auch schon da! Ein zum Umbau bestimmtes Schnellboot ist neben anderen schönen Sachen schon per österreichischer Schneckenpost unterwegs.

      Das Spantengerüst, die Stringerleisten fehlen noch
      Rumpf 005.JPG

      Und der Kran ist in Arbeit. Die Kunststoffrollen aus dem Bausatz hab` ich mit Absicht nicht im Ausleger verbaut, da müssen Messingrollen mit Achsen eingebaut werden! Und für die Seilwinde und den Hydraulikzylinder muss ich mir auch noch etwas einfallen lassen.
      Kran 001.JPG

      Kran 003.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Deine Schneideunterlage erweckt Erinnerungen an "früher". Als Münsteraner war ich öfters mal im nahen Enschede/NL und natürlich auch immer bei den dort ansässigen Modellbau-Läden, die immer etwas anders als bei uns waren.
      Das Letzte Mal vor gut 5 Jahren waren wir in Deventer/NL( 2 Orte weiter) und ich sagte, ich schau mal schnell, was die so haben...
      Nach 2 Stunden wurde dort von meiner Frau und meiner Schwester nach mir gesucht, und ich sagte, ich bin gleich durch...
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Riva Iseo 1/10 - Range Rover Projects 1/10 - diverse Sunseeker-Yachten

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Hallo Gerhard,
      wenn Du es noch einrichten kannst: wenn Du später vorn am Bug noch Material rausnehmen möchtest (z.B. für die Bug-Klampe) )ist es gegegebenfalls hilfreich sich bei den vorderen Spanten etwas einfallen zu lassen.
      Dort entsprechend später Platz zu schaffen ist doch reichlich blöd - jedenfalls bin ich dort gerade am hängen und mit meiner Oberfräse möchte ich mangels Anschlägen am Rumpf dem Ganzen nicht weiter zu Leibe rücken.

      @ Jens: der Kran ist vom Happy Hunter / ex Robbe / jetzt Romarin / Krick...
      Die Messingrollenidee find ich prima! Werd ich mal im Kopf behalten für meinen Happy Hunter.

      Frohes Schaffen Georg
    • JB007 schrieb:

      Hallo Gerhard,

      cool.....der Kran gefällt mir. Könntest du mal paar Maße von dem durch geben,
      könnte ich eventuell für meinen Springer Tug verwenden
      Servus Jens
      Kann ich machen, muss allerdings erst noch messen.

      promocean schrieb:

      Deine Schneideunterlage erweckt Erinnerungen an "früher". Als Münsteraner war ich öfters mal im nahen Enschede/NL und natürlich auch immer bei den dort ansässigen Modellbau-Läden, die immer etwas anders als bei uns waren.
      Das Letzte Mal vor gut 5 Jahren waren wir in Deventer/NL( 2 Orte weiter) und ich sagte, ich schau mal schnell, was die so haben...
      Nach 2 Stunden wurde dort von meiner Frau und meiner Schwester nach mir gesucht, und ich sagte, ich bin gleich durch...
      Servus Ernst

      Die Unterlage hab` ich mir von Fohrmann kommen lassen, für solche Arbeiten ist die unerlässlich!
      Was die Zeit im Modellbauladen betrifft, da haben unsere Frauen offenbar den Gleichen Erfahrungsschatz :D

      Beuth schrieb:

      Hallo Gerhard,
      wenn Du es noch einrichten kannst: wenn Du später vorn am Bug noch Material rausnehmen möchtest (z.B. für die Bug-Klampe) )ist es gegegebenfalls hilfreich sich bei den vorderen Spanten etwas einfallen zu lassen.
      Dort entsprechend später Platz zu schaffen ist doch reichlich blöd - jedenfalls bin ich dort gerade am hängen und mit meiner Oberfräse möchte ich mangels Anschlägen am Rumpf dem Ganzen nicht weiter zu Leibe rücken.

      @ Jens: der Kran ist vom Happy Hunter / ex Robbe / jetzt Romarin / Krick...
      Die Messingrollenidee find ich prima! Werd ich mal im Kopf behalten für meinen Happy Hunter.

      Frohes Schaffen Georg
      Servus Georg

      Falls ich noch Platz brauche, kann ich mit der Minitools Bohrmaschine und einem kleinen Fräser selbst in die kleinsten Ecken, derzeit gehts noch problemlos, da das Spantengerüst (noch) nur gesteckt ist. und ganz Vorn am Bug kann ich auch von Aussen arbeiten, um die Ankerklüse dort durchzubohren.
      Die Messingrollen werden bei meinem Kran notwendig, weil ich ihn elektrifizieren möchte, und dafür sind mir die Plastikrollen zu schwach, auch der Hydraulikzylinder muss aus dem Grund durch einen Anderen ersetzt werden!

      LG an Alle
      Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hier ein Übersichtsbild vom Kran, ein Kästchen hat 10 x 10mm
      Kran 004.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Jens

      Schade dass der Kran zu gross ist, für meine Version vom FoMo passt der recht gut.
      Ein Bisserl hab` ich dran noch weiter gebaut, Jetzt muss ich auf die verschiedenen Kleinstgetriebemotoren und Zahnrädchen warten, dann gehts damit weiter.
      Kran 007.JPG

      Von Hobby-Lobby ist Heute auch schon Post gekommen, die Antriebswellen und Schrauben sind da :D
      Antrieb 001.JPG

      Die Schrauben werden noch etwas überarbeitet, die Spitzen müssen abgedreht werden, um einoriginales Aussehen zu bekommen! Je 2 Stück Rechts - und Linkslaufend wurden bestellt und geliefert.
      Antrieb 003.JPG

      Ausserdem habe ich nun endlich den Kiel mit den Spanten verleimt, in die Spanten 15 und 16 wurden noch Ausnehmungen mit 16 x ca20 mm geschnitten, um Platz für die Bugklampe und Ankerkettenführung zu schaffen.
      Rumpf 006.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerharddampf ()

    • Schon wieder ist etwas an Material angekommen, die Kleinstgetriebemotoren von Mikromodellbau, ein paar kleine Kugellager von Causemann, und die Doppel-5-Kanalschalter nebst ein paar Konstantstromquellen für die LED-Beleuchtung. Am Spantengerüst sind die ersten Stringerleisten eingezogen, und der Bug ist mit Balsastücken aufgefüllt, um eine gute Unterlage für die Beplankung zu bekommen.
      Die "Kleinteile" dieser Woche................
      005 Kleinteile.JPG
      Die Motoren werde ich beim Kran brauchen, an Zahnrädern sind Schnecken mit entsprechenden Schrägzahnrädern sowie gerade verzahnte Zahnräder bestellt worden, alle von Mikromodellbau, und ein paar Kegelräder von Bastel-Dehs, die ich noch für den Beibootantrieb brauchen werde. ALLE Zahnräder haben Modul 0,3!
      Ich bekomme im Übrigen von den Erwähnten NIX für die Werbung, aber vielleicht ist für Einige ja ein Tipp dabei, wo man solche Sachen bekommt!

      Und der aufgefüllte Bug
      Rumpf 009.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Und auch Heute hab` ich wieder ein Wenig weiter gemacht, der Bug nimmt langsam Form an. Ist aber noch ordentlich Was zu schleifen, unser Aller Lieblingsbeschäftigung :pf:
      Rumpf 010.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Heute sind die Getriebemotoren vom KKPMO shop.kkpmo.com/product_info.ph…00g2016-mikroantrieb.html angekommen und wurden auch gleich auf ihren Einsatz als Radarantrieb vorbereitet.

      Die Motoren frisch aus der Verpackung mit Achse beidseits
      Mast 021.JPG

      Die Achsen wurden einseitig mit einer kleinen Trennscheibe abgeschnitten.
      Mast 022.JPG


      In den Vorbau des Mastes habe ich eine entsprechende Öffnung geschnitten

      Mast 023.JPG


      Der Motor wird mit 2mm Balsa eingerahmt

      Mast 024.JPG

      Dann von Oben mit 1mm Sperrholz verschlossen
      Mast 025.JPG


      Noch ein kleiner Sockel aus 4 x 4mm 1er Sperrholz in 4 Lagen

      Mast 026.JPG


      Die Radarantenne drauf
      Mast 027.JPG

      Und zum Schluss noch Alles lackiert
      Mast 028.JPG


      Natürlich habe ich die Funktion getestet, die Antenne dreht sich ^^

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Helmut

      Ist ja nur die erste Radarantenne, eine Weitere kommt noch direkt aufs Dach der Brücke. Die baue ich aber erst ein, wenn die Seemätze drauf sind. Da ich noch nicht weiß, wie ich die Servos für die Suchscheinwerfer anordne, lass` ich mir mit dem Radar noch Zeit.
      Derweil kann ich ja mit dem Rumpf weiter machen!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Meine Seemätze sind endlich eingetroffen, der Erste ist schon in Arbeit. Der Ätzteilsatz beinhaltet alle zum Bau nötigen Teile, leider ist der Leuchtenkorpus aus Kunststoff, deshalb habe ich noch ein 14mm Messingrohr nachbestellt, um auch den Scheinwerfer auch Metall zu bauen.

      Der Ätzteilsatz
      Seematz 001.JPG

      Der Unterkasten
      Seematz 002.JPG

      Beide Seiten um 90 Grad abwinkeln, dabei darauf achten, dass die eingeätzte Kerbe INNEN ist!
      Seematz 003.JPG

      Die Seitenteile einlöten, dazu die Bleche mit Lackiererband fixieren!
      Seematz 004.JPG

      Dann den Deckel aufsetzen
      Seematz 007.JPG

      und umgedreht verlöten
      Seematz 005.JPG

      und die Bügel vor dem Biegen mit den entsprechenden Rohren verlöten
      Seematz 009.JPG

      Seematz 010.JPG

      Morgen geht`s mit dem zweiten Teil weiter.........

      LG Gerhard
      Dateien
      • Seematz 008.JPG

        (336,24 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Weiter mit den Seemätzen ^^

      Nach dem Löten der Gabeln müssen die natürlich auch noch gebogen werden, dafür sind an der Innenseite schon Biegelinien eingeätzt.
      Seematz 011.JPG

      An der Unterseite der Kästen habe ich noch eine M2 Bohrung gemacht, um die Scheinwerfer gut auf dem Dach befestigen zu können
      Seematz 012.JPG

      Ein Kasten mit eingesetzten Gabeln
      Seematz 013.JPG

      Beide Kästen auf dem Brückendach
      Seematz 014.JPG

      Von Unten ist die M2 Schraube gut zu sehen, Rechts Oben ist der Antrieb vom Radar erkennbar. Das Blaue Kabel gehört zum Radarantrieb, die Seemätze sind mit 5mm LED befeuert. Die werden durch ein Mikro-Koaxkabel mit Strom versorgt.
      Seematz 015.JPG

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf