Baubericht 20FM2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Jens

      Seine Scheinwerfer kenn` ich aus dem Schiffsmodell.net Forum, sind richtig gute Dinger! Aber erstmal muss ich ja soundso die Lichter noch vermessen. Dazu hab` ich ein paar Bilder von der Brücke in den richtigen Maßstab skaliert, so ist auch der Mast entstanden. Und dann auch noch schauen, dass ich in jede Leuchte 2 dieser unheimlich gut zu lötenden Micro-LEDs Typ 0603 reinbringe! Das wird noch Arbeit, alleine schon beim Löten :cry:

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Jens

      Einzelne kann ich auch :lol:
      Aber für die kleinen Decksscheinwerfer sollten es schon 2 paarweise sein. Da muss ich mir noch eine gute Klemmvorrichtung einfallen lassen :id2: ..............
      Zur Not hab` ich Heute schon Mal 5 Einzel-LEDs gelötet, falls mir Nix einfällt :cry:
      Die Gehäuse für die Leuchten sind mit ca 6 - 7 x ca 4 mm nicht unbedingt Riesig! Aber Aufgeben ist nicht meine Art, drum wird weiter versucht bis das klappt!!!

      LG Gerhard
      PS.: Danke für den Tipp, hab` schon so Einiges entdeckt :2:
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Nach ein paar Tagen der SCHEINBAREN Abwesenheit muss ich mich auch wieder Mal melden. Baumässig ist Nix vorangegangen, dafür ist mein Gerätepark und auch etwas Material aufgerüstet :D
      Zuerst ist eine kleine Proxxon Dekupiersäge gekauft worden, das musste sein. Ich will doch die Spanten etwas rascher sägen als das mit der Laubsäge geht, obwohl ich das auch noch könnte...............
      Dann hat mich Wolfgang @maeher49 mit den kleinen QSR und einigen Basis- und Deckscheiben für die LEDs am Mast versorgt, DANKE an dieser Stelle dafür.
      Die Scheiben werde ich aber noch neu in 3D erstellen, die erstplanung ist etwas sehr flach geworden.
      Und zu guter Letzt wird demnächst ein 3D Drucker bei mir Einzug halten :juhu: , wurde bei Aliexpress bestellt:
      de.aliexpress.com/item/Geeetec…=a2g0s.9042311.0.0.ce7AHU
      Der wird zwar noch ein wenig Aufrüstarbeit brauchen, aber Zeit hab` ich als Pensionär ja genug :pf:
      Bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen, ist das Geburtstagsgeschenk meiner Admiralin!
      Und das Gyro ist aus China auch schon angekommen, hat keine 2 Wochen gedauert!

      Endlich hab` ich eine.............
      001 Proxxon Dekupiersäge.JPG


      Die Teile von Wolfgang, sehr schöne Arbeit

      002 QSR.JPG


      Die LED-Scheiben, leider noch ein Wenig zu flach
      003 LED Scheiben.JPG

      Das Gyro vom Chinamann

      004 Gyro.JPG


      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Georg

      Die LED-Scheiben sind insgesamt um ca 1mm zu flach geworden, hab` ich leider so in 3D gemacht. Eine Anpassung ist schon erfolgt, war Nötig, um einen besseren Sitz im D5 d3 Plexirohr zu bekommen. Die ursprünglichen Scheiben waren nur ca 1,3mm hoch, die Neuen werden ca 2,5mm insgesamt haben. Damit können sie besser mit Epoxi ins Rohrgeklebt werden, und auch die Durchführungen für die LED-Kontakte ist stabiler.
      Zum Test vom Gyro komm` ich erst wenn der Rumpf gebaut ist, darüber wird natürlich auch berichtet! Jetzt muss ich aber erstmal NASCAR schauen, läuft gleich auf Motorvision :thumbsup:

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Nicht Wirklich, da die Bohrung dann noch von Innen poliert werden müsste, geht fast nicht, zumindest mit meinen Mitteln. Da verwende ich lieber Rohrmaterial, die paar Scheiben dazu sind schnell gedruckt!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Dafür lässt sich das Plexi aber fast nicht lackieren, die Scheiben sind schnell auf Schwarz umgefärbt, oder gleich aus schwarzem ABS gedruckt. Mir ist es lieber so, auch wenns beim Bau eine Spur mehr Arbeit ist. Dareauf kommt es mir nicht an, Hauptsache die Leuchten werden gut.

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Glaubt nur ja nicht, dass ich etwa aufgegeben hätte :pf:
      Bin nur derzeit auch mit familiären Dingen ziemlich ausgelastet, aber so Zwischendurch bin ich wenigstens am PC und werke an den Fenstern. Da die bisherigen Versuche, die Scheiben mit Dichtgummi einzubauen eher schlecht gelungen sind, zeichne ich maßgenaue für den 3D Drucker, die mit flexiblem Material gedruckt werden sollen.
      Die ersten 3 Stück sind fertig gezeichnet, fehlen ja nur noch 17 Stück......................

      Die ersten Versuche schauen leider Alle so aus :cry:
      Fenster 004.JPG

      Und die Vorplanung am PC in 3D
      Fenster 005 3D-Planung.JPG

      Wird noch dauern, bis ich die restlichen Teile gezeichnet habe!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Gerharddampf schrieb:

      Servus Jens

      Danke auch Dir! Bei den Seemätzen bin ich mir aber noch nicht Sicher, ob ich die im Eigenbau mache oder doch gekaufte nehme. der-schweighofer.at/Scheinwerf…ile-Satz-14mm-132-a219051 Mit 14 mm wären das im Original 700mm Durchmesser, solche gibts auch ab Werk von Pesch Marinescheinwerfer: docs.wixstatic.com/ugd/636962_…84e7ea5686e6836fab049.pdf

      Aber drauf müssen sie unbedingt! Die Decksstrahler muss ich noch überlegen, wie ich die mache, am einfachsten wären wahrscheinlich 3D Druckteile.


      LG Gerhard
      Ich kenne die hier noch:

      schiffsmodell-manufaktur.de/sh…hp?page=product&info=1068

      sind super detailgetreu ....
    • Servus Dominikus

      Die hatte ich auch schon entdeckt, sind aber mit dem Mast zu hoch fürs FoMo. Da werde ich bei den dingern von Schweighofer bleiben, ein paar Tage Wartezeit kann ich schon verschmerzen!
      Aber zunächst weiter mit dem Bau. Endlich sind die Leuchten am Mast eingebaut, war ein ziemlicher Stress bis Alle drin waren. Immerhin laufen in dem engen 5 x 5mm Vierkantrohr 10 Kabel nach Unten, die da einzufädeln ist gar nicht leicht.
      Aber immer schön der Reihe nach......

      Die 3D gedruckten LED Scheiben für Unten wurden mit einer Nadel nachgelocht und dann mit einer Pinnadel aufgebohrt
      Mast 008.JPG

      Mast 009.JPG

      Mast 010.JPG

      Dann wird die LED mit angelöteten Kabeln in die Löcher gesetzt. Die Füsschen der LED wurden gekürzt, so passen sie Besser in die Träger am Mast!
      Mast 011.JPG

      Mast 012.JPG

      Dann werden die Lampenkörper aufgesetzt, unter Umständen muss das Rohr unten etwas ausgedreht werden, damit es über die LED passt!

      Mast 013.JPG

      Dann werden die oberen Scheiben aufgesetzt, auch hier mit Epoxi arbeiten!
      Mast 014.JPG

      Die Kabel werden durch ein 1mm Loch am Mast geführt...
      Mast 015.JPG

      Und mit einem Haken nach Unten herausgezogen. Dabei immer gut aufpassen, dass man von Oben nach Unten arbeitet, und kein Kabel abreißt!
      Mast 016.JPG

      Der Mast mit allen Leuchten. Die Kabel sind mit "Anhängern" versehen, in 2 Wochen weiß ich sicher nicht mehr, was wohin gehört........................
      Mast 017.JPG

      Alle Kabel wurden durch die Mastfüsse geführt, sie enden exakt über den Kabelkanälen die durch die Brücke nach Unten führen!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Georg

      Vielen Dank für die Blumen :juhu: ............
      Die weitsichtige Planung verdanke ich ja der DAMEN Werft, die das so vorgesehen hatte. Wenn ich mir auf den diversen Zeichnungen und Bildern anschaue wo der Mast steht, und wo die Kabelkanäle verlaufen, ist die Kabelführung eindeutig. Dennoch bin ich mit dem Dach noch nicht fertig, da fehlen noch immer die Suchscheinwerfer und die Radarantennen. Für die Scheinwerfer müssen auch noch nebst den Lichtleitungen auch je 2 Linearservos verbaut werden, und das Alles soll im Dach noch Platz finden! Kommende Woche kann ich dann endlich mit den Spanten beginnen, falls net schon wieder was Familiäres dazwischenkommt. Die restlichen Teile fürs Dach werden auch noch bestellt, an Arbeit fürs FoMo mangelt es jedenfalls nicht! Und die Planung für die Beiboote und Davits hat dabei noch gar nicht begonnen :bw:

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Gerhard,

      beeindruckend kann ich nur sagen. Hut ab! Dein Bild des Mastes drucke ich mir gleich mal aus, dann hab ich ne Vorlage.

      Machst Du die Scheinwerfer etwa drehbar? Ach Du meine Güte...Ich bin ehrlich überrascht und freu mich jetzt schon auf das Ergebnis.

      Weiter so!


      Martin
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Jay1893 schrieb:


      Machst Du die Scheinwerfer etwa drehbar?
      Martin
      Servus Martin

      Auch Dir ein :d:
      KLAR sollen die Scheinwerfer dreh- und schwenkbar werden, sind ja auch dafür vorbereitet. Nur mit dem Unterschied, dass ich Linearservos einsetzen muss, "normale" Mikroservos wie vorgesehen würden sich nicht unsichtbar im Dach verbauen lassen. Auch bei den Linearservos muss ich den Stellhebel auf absolutes Mindestmass kürzen, mehr als ca 8mm in der Höhe hab` ich nicht! Und dann müssen noch alle Kabel durch die engen Kabelkanäle der Brücke geführt werden, wird nicht Einfach werden, bisher sind es schon 10 Kabel vom Mast, dazu kommen noch 12 Stück von den Servos, 4 von den Radarantennen, und 4 von den Decksscheinwerfern!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Gerhard,

      kleiner Tipp um ein wenig mehr "Luft" zu haben, also weniger Kabel im Dach/den Kabelkanälen.
      Die 4(?) Servos kannst auf 6 Kabel minimieren. Plus und Minus im Dach zusammenfassen und gemeinsam nach unten verlegen,
      Nur die Signalleitungen solltest einzeln lassen!

      LG Christian
      Durch alle elektronischen Bauteile strömt Rauch, tritt er aus ist das Bauteil defekt!

      Gruß Christian
    • Servus Christian

      Es sind tatsächlich 4 Servos, je eins fürs Drehen und eins für Hoch/Tief schwenken pro Seematz. Guter Tipp mit dem Kabelzusammenschluss, aber kann ich dann beide Scheinwerfer unabhängig voneinander steuern?? Wenn das geht, dann werd ich es so machen, wenn nicht dann muss ich die 4 Leitungen komplett verlegen. Dafür dient ein Kabelkanal, und der Andere für die restlichen Kabel, da die ja recht dünne Lackdähte sind. Einige davon kann ich auch noch zusammenlöten und die Lötstellen im Mastfuss verstecken, aber das wird dennoch ordentlich Arbeit!

      Lg Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf