Entleerung des Kessels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entleerung des Kessels

      Hallo zusammen.

      Mich würde mal interessieren, wie ihr das mit dem Entleeren des Kessels macht. Da sich mein Regnerkessel nicht mittels Schlauch und großer Spritze über die Befüllöffung komplett entleeren lässt, habe ich ein Ablassventil eingebaut. Über dieses kann der Kessel im eingebauten Zustand aber auch nicht komplett entleert werden. Da ich hier im Forum bislang nichts darüber gelesen habe, stelle ich jetzt auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich für völlig gaga haltet die Frage, ob eine vollständige Kesselentleerung überhaupft sein muss. ?(
      Wenn dem so wäre, müsste ich den Kesssel son in meinem Boot verbauen, dass er sehr einfach zu entnehmen ist.

      Grüße aus dem Schwabenland

      Karl-Bernd
    • Ich hatte an meinem Kessel der Regner Junior einen Ablasshahn unten dran. Dort könnte ich einen Silikonschlauch aufstecken und mit einer großen Spritze abziehen. Natürlich Kessel oben entlüften, denn sonst kommt ja nix.
      Facebook, da gibt es immer mal wieder meine Neuzugänge zu sehen.









      Kann als ehemaliger Ostfriese nicht mehr alle Modelle zählen, aber über 200 sind es.