Baubericht 24FM2018 (Maßstab 1:87)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Martin

      Ich hab` mir den von Fohrmann kommen lassen, gleich in allen Farben zur besseren Unterscheidung der einzelnen Stromkreise
      fohrmann.com/de/kupferlackdrah…verschiedenen-farben.html

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Ihr 2,

      hab mir das Zeug gleich mal geordert, im Set rot und schwarz...Paket kommt nächste Woche...

      Hier gings aber auch weiter. Der 1. Monitor ist noch im Bau, noch nicht vorzeigbar. Meine Version I des Kapitänssitzes gibt es aber hier. Ich meine, er ist zu klein, 1 mm mehr wären nicht schlecht...Bei dem Maßstab habe ich das Gefühl ist es reine Glückssache, dass es richtig stimmt :dno:

      Außerdem macht das Dach Fortschritte, die kleinen Spalten muss ich aber alle noch wegschleifen...es wird eng mit der Technik, das sehe ich jetzt schon. Ins Dach wollte ich einiges packen, zB eine Platine...ob das passt, bezweifle ich mehr und mehr...

      Tja, und dann wars nach 2 Tagen Schleifarbeit soweit und ich wollte nicht mehr. Es ist schon recht eben und minimale Löchle werde ich noch ausfindig machen, spätestens wenn es lackiert wird, denn wie schon vor kurzem erwähnt wurde, Farbe deckt nicht zu, sondern auf. Musste dann auch mal den Fahrstand drauf setzen. Sieht schon gut aus, das Schiff (also insgesamt, nicht meines ;)

      Die Kanten am Deck müssen noch sehr stark geschliffen werden, da kam ich bisher noch nicht ran und am Heck der Spant muss auch weitgehend weg, da kommt ja ne Treppe rein, aber man erkennt schon das Schiff....
      Dateien
      • IMG_0841.JPG

        (153,35 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0840.JPG

        (152,65 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0847.JPG

        (140,57 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Heute habe ich mich an die Rettungsinseln gemacht. Da gleich 5 Stück an der Zahl benötigt werden, habe ich mich zum Harzgießen entschlossen.

      Zuerst habe ich eine Urform gebaut, aus 7 mm-Polyrohr, an den beiden Enden je 2 Stück 2mm-Poly draufgeklebt und dann rundgeschliffen. Danach sind die Riemen mit einer dünnen Schnur aufgeklebt worden.

      Danach gings ans Gießen in der Gießform aus LEGO. Dadurch entsteht eine Gießform aus Silikon, mit der man dann die Rettungsinseln gießen kann. 2 Stück habe ich bereits, die noch ein wenig angeschliffen und lackiert werden müssen, der Gießsockel muss natürlich auch noch weg.
      Dateien
      • Rettungsinsel1.JPG

        (183,83 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RI 2.JPG

        (223,14 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RI 3.JPG

        (211,42 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RI 4.JPG

        (210,26 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RI 5.JPG

        (178,65 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RI 6.JPG

        (129,35 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Danke Jens, ja, wenns irgendwie geht, stelle ich selbst her. Das Hobby ist ja ModellBAU ;)

      Das Dach nimmt mehr und mehr Form an. Ich habe nun 3 Lampen eingebaut. Wie man sehen kann, habe ich eine Platine genommen und nicht ganz fachmännisch gelötet, aber das ganze Ding darf ja nur 3 mm hoch sein. Es geht grad so. Die Innenbeleuchtung ist eine LED (3mm), die dann durch die 4 Öffnungen scheint, könnte von der Helligkeit passen und zur Not setz ich noch ne Scheibe ein.

      Auf die linke Seite der Platine werde ich dann die 12 V-LEDs verlötet, die nach oben zum Mast gehen werden. Rechts bei 6 V sind schon noch paar Plätze frei und der Suchschinwerfer auf dem Dach, der nach vorne zeigt sowie den nach achtern ausgerichteten kann man wohl da noch anschließen. Später werde ich so kaum Kabelwirrwarr haben, da alles unter dem Dach verschwindet.

      Die Positionslampen sind 2 Glühlampen (6 V, ohne Vorwiderstand), die ich noch hatte.

      Und last but not least, Version 2 des Kapitänsstuhls, der mir viel besser gefiel. Die Armlehnen sind Messingdraht, ansonsten Polyreste, das Polster ist einfach sein Stück Stoff.
      Dateien
      • Fahrstand.JPG

        (149,25 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Innenbeleuchtung.JPG

        (149,57 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • LEDs1.JPG

        (169,08 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • LEDs2.JPG

        (167,11 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Ach ja, wie Ihr sehen könnt, wurde ein Sonderwunsch des Kapitäns (=Gitarristen) umgesetzt, Beplankung im Fahrstand anstelle des öden grauen Laminats.

      Ich habe dafür 3mm Nussleisten (glaub ich) genommen, die Seiten mit schwarzem Edding angestrichen und dann mit KLebstoff eingeklebt.

      Die Decke ist dunkelgrau gestrichen, da schimmert fast nix mehr durch, es kommt noch ein 2. Anstrich und danach werden mit Edding die einzelnen "Bohlen" eingezeichnet.
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Servus Martin

      Gut umgesetzt! Aber; wo ist die Gitarre :pf: ? Wenn der Käptn schon Gitarrist ist muss er sein instrument für die Pausen schon in Reichweite haben :D

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Martin,

      ich sehe an deinen Rettungsinseln einen relativ dicken Gießsockel.
      Frage: du hast demnach die Silionform incl. dieses Sockels hergestellt.
      Wie bekommst du das Teil aus dem Silikon ? Ich denke mal daß du KEINE
      zweiteilige Form gemacht hast ?

      Bei so kleinen Teilen klebe ich in die Legoumrandung ein Stück doppelseitiges
      Klebeband. Darauf klebe ich dann z,B, die Rettungsinsel. Dann fülle ich mit Silikon auf.
      So kann ich die Insel später oben aus dem Silikon rausnehmen. Zum einfüllen
      vom Resin ist dann automatisch oben ein Schlitz. Evtl. Überstände werden weggeschliffen.

      Gruß Kurt
    • Eine Gitarre wird an Bord kommen, soviel ist sicher. Und vermutlich nicht nur eine... Gießen oder nicht gießen, das ist hier die Frage...

      Zu Deiner Frage, Kurt:
      Auf Bild 4 siehst Du die Urform komplett wie sie in die Form gesteckt wird (alles aus LEGO) und dann wird mit Silikon aufgefüllt. Die Silkonform ist sehr elastisch, aber dennoch muss man mit dem Cuttermesser ein wenig oben einschneiden, um die Form dann herauszuholen (auch später natürlich die gegossenen Formen). Das geht aber gut und ich klebe sicherheitshalber immer die Gießform mit Tesa zu, einmal rum reicht.

      Unsauber ist eigentlich nur die Unterseite, da wo die Schnur geknotet war. Aber das ist die Unterseite und das sieht man ja nicht...

      Der Vorteil an dem Holzklotz ist, dass dieser dann in der Silikonform das Einfülloch ist und man es vollständig befüllen kann. Der Klotz=Einfüllloch sollte nach meiner Erfahrung mindestens 3-4 mm breit sein, damit man gut befüllen kann. Mit dem Messer cuttet man das dann ab und schleift die Stelle sauber, das geht super.
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo Martin,

      das mit dem einschneiden ist dann verständlich. Man muss halt erfinderisch sein.
      An zweiteilige Formen habe ich mich bislang noch nicht herangetraut bzw einmal habe
      ich es versucht bei einem Zodiac 1:72. Da hatte ich aber immer Luftblasen. Wahrscheinlich
      waren die Entlüftungslöcher zu dünn.

      Weiterhin viel Erfolg bei deinem FCS

      Gruß Kurt
    • Hallo Kurt,

      zweiteilige Formen sind sicherlich nicht so einfach herzustellen und vor allem dann auch sauber zusammenzusetzen. Das habe ich bisher auch noch nicht gemacht. Meine Vorgehensweise habe ich von einer DVD zu diesem Thema vom vth-Verlag, wo es sehr gut beschrieben war.

      Heute gibts nun aber noch 3 Detailbilder.

      - in der Ecke steht nun eine Fender Stratocaster, der Gitarrenständer ist aus dünnem Messing gebogen und gelötet.

      - der Feuerlöscher ist aus Polyresten zusammengezimmert, natürlich funktioniert er nicht wirklich :D

      - 2 Anzeigeninstrumente sind bereits eigebaut. Für die Vorlagen habe ich nach Furuno gegoogelt (Danke, Gerhard) und einzelne Bilder heruntergeladen, dann auf 3-4 mm verkleinert, beim Copyshop bunt ausdrucken lassen (die Frau hat sich vermutlich auch gefragt, was das denn nun soll) und dann aufgeklebt.

      Bei den größeren Monitoren (vorne) habe ich einen richtigen Rahmen gebaut, beleuchtet werden sie nun doch allesamt nicht.

      Die Bodenleisten sind mit CLou Yachtlack gestrichen, der macht ein tolles Bild, finde ich. Leicht matt glänzend und richtig schöne Oberfläche.

      Schöne Woche noch


      Martin
      Dateien
      • Feuerlöscher.JPG

        (120,92 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Gitarre.JPG

        (123,98 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Monitore.JPG

        (134,8 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • ein kleiner Blick auf die Brücke, wo es nun langsam voller wird. Ein bisle mehr muss noch hin...

      Die gedanklichen Schritte, was nun zunächst kommt, sind eine echte Herausforderung. Bevor ich das Dach drauf mach, müssen die Scheiben drin sein. Davor muss lackiert werden (und an die Lackierung habe ich ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken verschwendet)...etc...

      Währenddessen verzweifle ich fast an der Elektrik und Aufbau des Suchscheinwerfers...Nach einigen Versuchen habe ich mich nun entschieden, so zu bauen. Das ist nicht wirklich scale, aber besser krieg ich es nicht hin...Zunächst wollte ich in den unteren Kasten den Vorwiderstand einbauen und dann diesen saudünnen Kupferlackdraht verlöten...eine weitere Herausforderung...

      Mal sehen, wie ich das letztlich schaffe. Es bleibt spannend...
      Dateien
      • Fahrstand vorne.JPG

        (142,61 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Mast.JPG

        (138,2 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Suchscheinwerfer.JPG

        (144,6 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay1893 ()

    • Servus Martin

      Geht gut Voran bei Dir! Ich bin noch an der Dachkonstruktion dran, wenigstens kann ich bei Dir Spicken :pf:

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo,

      da geht's ja richtig voran....klasse Brückenausbau. Das mit der Dachkonstruktion ist
      gut gelöst. Wäre ja auch fatal, wenn du die Scheiben nachträglich nicht mehr eingeklebt
      bekommen würdest. Bezüglich der Vorwiedertände....ich pers. benutze gern Konstandstrom
      Quellen

      modellbau-schoenwitz.de/de/ele…lle-leds-ksq1?action_ms=1

      Die kann man verdeckt igendwo auf einer Platine/Brettchen bündeln und dann mit Microlitzen, oder
      Kupferlackdraht ( den es auch in verschiedenen Farben gibt) weiter arbeiten.
      Gruß Jens
    • Hallo Jens,

      den Begriff habe ich schon paar Mal gehört, ich glaube, ich muss mir das mal näher ansehen...Kenn mich mit Elektronik leider gar nicht gut aus und lerne hier alles nach und nach...

      Dafür ging der Heckausbau weiter. Mein Modell hat ja diesen Anbau am Heck, den ich nun angebracht habe. Hierfür habe ich zunächst aus 2mm FSP den "Tisch" sauber geschnitten. Dieser wird dann mit einem Raketenstab (Holzstab) an den Rumpf geklebt, so hat man mehr Klebefläche und es ist erstmal stabil. Nun werden 2 Balsaklötze angeleimt, die passend hier rumlagen. Sobald das alles durchgetrocknet ist, darf mal wieder geschliffen werden. Ich habe versucht, die Verlängerung des Rumpfes sauber hinzubekommen. Man muss ein wenig vorsichtig sein, damit man nicht zu viel wegschleift.

      Die Kanten seitlich am Rumpf und beim Treppenaufgang habe ich auch rund geschliffen.

      Nachtrag: Das Balsaholz habe ich nach dem Schleifen natürlich laminiert, danach wieder geschliffen und nochmals laminiert. Nun muss ich ein letztes Mal noch schleifen (mit 1000er-Papier nass) und danach grundieren.

      Und nun gehts mit der Treppe los. Hierfür benutze ich 3mm-Leisten, die in Treppenform angeleimt werden...
      Dateien
      • IMG_0888.JPG

        (135,07 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0889.JPG

        (147,05 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0990.JPG

        (117,51 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay1893 ()

    • Als Antrieb wollte ich mir 2 von diesen Motoren einbauen. Denkt Ihr, die sind ausreichend (wie gesagt baue ich in 1/87, das Schiff ist also nur 58 cm lang)?

      ebay.de/itm/RS-385SH-Mabuchi-M…8aaac3:g:qVEAAOSwnaBaBXl1

      Mabuchi RS-385SH

      Betrieben werden sie dann mit einem 3s Lipo parallel geschaltet. Die Verbrauchswerte lassen ein langes Vergnügen erwarten, bis der Akku Warnung gibt. Als Regler wollte ich einen AS 12/15RW BEC Easy von modellbauregler.de nehmen.

      Was meint Ihr?
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo Hermann,

      von irgendeinem Post von Dir habe ich auch diese Motoren her (glaub ich). Ich hab auch einen in meinem griech. Fischerboot kürzlich eingebaut und dachte daher auch, dass gleich zwei davon sehr gut ins Fomo passen würden. Auch sind die Teile doch recht ruhig. Finde die auch wirklich gut.

      Grüßle


      Martin
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Für den Preis bekommt man keine besseren Motoren, selbst wenn sie das Dreifache kosten würden.
      Die laufen in der Tat unglaublich ruhig, aber sind ja auch 5-polig.
      Der Stromverbrauch ist auch hitverdächtig mit unter 1 Ampere.
      Dennoch sind sie alles andere als schlapp an der Welle.

      Bei einem Testlauf war ich etwas unvorsichtig.
      Der Motor wollte an 7,4V das 50cm Boot unbedingt aus der Wanne schieben.
      Boot innen mit Wasser, ich nass, Fußboden nass, Frauchen sauer. :wfe:
      Gruß
      Hermann
    • So, Motoren geordert und dazu gibts bald noch ne Bestellung von 2 PEBA Wellen kugelgelagert, Länge 17 cm.

      Als Gelenk nehme ich die PEBA Gelenkkupplung mit den passenden Einsätzen.

      Dazu werden noch Eichenleisten 2 mm breit für das Deck geordert. Nach einiger Recherche habe ich ermittelt, dass das Deck bei den Yachten aus Teakholzimitat besteht. Das kann man wohl kaum in der Menge kaufen, die ich bräuchte, daher würde ich Eichenleisten nehmen.

      Ansonsten wenig Fortschritt, der Treppenaufgang am Heck ist gebaut und bisher einmalig grundiert. Ich werde die Ruder so einbauen, dass sie knapp vor dieser Einbuchtung des Treppenaufgangs liegen, damit sie gut beweglich sind, also im Prinzip so 1 cm vor der obersten Stufe. Das kommt dem Original nahe, ist aber ein klein wenig zu weit vorne, würde ich sagen...So kann ich aber auch beide Ruder mit einem Servo betreiben und insgesamt ist der Bau deutlich einfacher.
      Dateien
      • IMG_0998.JPG

        (127,34 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

      einsatzbereit und fast fertig:
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:22,5632872 (ca.) :kratz:
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140

      weitgehend fertig:
      LEGO Frachter City 7994 mit RC
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss