Schlachtschiff der Bismarck Klasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlachtschiff der Bismarck Klasse

      Hallo Leute,


      Ich habe vor einiger Zeit eine recht altes Schlachtschiff bekommen...
      Im Maßstab 1/100...


      Was mir da schon aufgefallen ist, die Zieloptiken an den 38ger Türmen sind falsch herum...
      Die Bordflugzeuge gehen garnicht... Fieseler Storch mit schwimmer ???
      Hauptmast verkehrt herum... und einiges mehr...
      Keine Motoren und Ruderservo verbaut...
      Rennbootpropeller !!! okay wird geändert...
      Das Schiffchen hat schon einige jährchen auf dem Rumpf.... ca.40 Jahre oder so...

      Und nach welchen Bauplan gebaut weiß ich auch nicht....
      Und gleich für die "Bismarck Kenner" das Schiff wird nach meiner Vorstellung gebaut...
      Darauf lege ich Persönlich wert...

      Da ich das Urmodell schon ein Jahr habe bin ich auch schon einige Zeit dran....
      Hier die Bilder wo ich es bekommen habe...
      DSCF9016.JPG

      DSCF9015.JPG

      DSCF9019.JPG

      DSCF9023.JPG

      Und hier schon im Bastelraum
      DSCF9033.JPG

      DSCF9034.JPG

      DSCF9035.JPG

      DSCF9058.JPG
      Hier aus Papier eine Arado 196
      DSCF9059.JPG

      DSCF9057.JPG

      Ach ja, dieser Bericht wird auf wunsch von Gerrit erstellt....
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Moin Peter,

      das kommt noch.... :chat:

      Hier geht es weiter....
      DSCF9065.JPG

      DSCF9059.JPG

      DSCF9060.JPG

      DSCF9061.JPG

      DSCF9063.JPG
      Die Entkerung....
      DSCF9074.JPG

      DSCF9075.JPG
      Das Zeugs war hart wie Glas.....
      DSCF9082.JPG
      Ohne Ruder...
      DSCF9079.JPG

      DSCF9081.JPG
      So alt so gut.....
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Moin Tom.
      Ich wiederhole noch einmal die Frage von Peter : wie soll es den Aussehen ?
      40 Jahre zurück, was gab es damals an Unterlagen? Der Modellbauer der dieses Modell gebaut hat war mit dieser Ausführung sicherlich zufrieden - das ist doch für mich das Wichtigste. Es ist sehr leicht etwas zu kritisieren, manchmal mag es berechtigt sein, manchmal auch nicht.
      Zum Modell, solltest du es dem Original in etwa angleichen wollen stehen dir einige Stunden in dein Hobbyraum bevor. Um das Modell den Bauplänen neuster Art zu ändern müsstest du vom Oberdeck neu beginnen. Auch am Rumpf
      wäre noch einiges zu ändern. Wenn du die Fehler die du festgestellt hast änderst, ist doch alles i.O.
      Wünsche dir gutes Gelingen, schaue dir genüsslich bei deinem Vorhaben über die Schulter.

      Gruß
      Ferdinand
      Wo die Flotte hinfährt sind wir...die Minensucher...schon gewesen
    • Moin Ferdinand,

      Da ich diese Projekt eigentlich schon als Uvo (Unvollendetes Objekt ) ab geschrieben hatte...
      War mir das Glück hold.... :2:
      Ich habe vor einiger Zeit hier aus dem Forum einen Bismarck Rumpf bekommen....
      Das erklärt doch einiges.... oder ?

      Und vielleicht mal so aussieht....
      DSC_0141.JPG
      Ist übrigens auch meine.... :whistling: nur kleiner....
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tom ()

    • Hallo Werner,
      Ich auch nicht... deswegen wurden die auch gleich entsorgt... nee nee nicht weggeworfen :no1:
      die Heinkel He 60 ist auch das Bordflugzeug von meiner Nürnberg ;)

      Und weiter geht es....
      Mit einem kleinen Vergleich....
      DSCF9107.JPG

      DSCF9108.JPG

      DSCF9154.JPG

      DSCF9156.JPG

      Und dann auch schon mit Ruder....und Propeller
      DSCF9513.JPG

      DSCF9516.JPG
      Die Löcher vom Bugstrahlruder dicht gemacht...
      DSCF9518.JPG
      Teilweise den Aufbau ergänzt....
      DSCF9522.JPG

      DSCF9525.JPG
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Bitte Gerrit :fr2:

      Hast eine Geschichte zu dem was Ich von Dir bekommen habe ?
      Kannst mir das über Mail schicken... Adresse hast ja :pr:

      Mache hier mal ein bisken weiter....
      DSCF9526.JPG
      Na ja... eigentlich nicht schlecht.... aber....
      DSCF9527.JPG

      DSCF9533.JPG

      DSCF9534.JPG

      Mein Plan der auch nicht stimmt... es ist eher die Tirpitz oder ein Mix aus beiden....DSCF9539.JPG

      DSCF9536.JPG

      Die beiden zusammen von Mai 1941
      DSCF9543_b.jpg

      DSCF9548_b.jpg


      DSCF9550.JPG
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tom ()

    • Hallöle...

      ich glaub ich hätte die Bismarck gelassen wie sie ist oder war... das Modell ist halt 40 Jahre alt und damals waren die Plan unterlagen noch nicht so gut oder gar unter Verschluss .. warum auch immer .. es wär doch keiner mehr auf die Idee gekommen das Schiff nochmal zu bauen... also würde es zeigen wie man in den 70gern oder 80ger Jahren gebaut hat.... wenn ich zurück denke hab ich mal ne Gneisenau gebaut die ähnlich aussah... so war das halt damals... nix Fräse oder CNC Maschinen... wurscht ist ein schönes Modell lass es Oldschool ... ich fänd es schade zu viel zu ändern...

      Grüßle Peter :wink:
      Meine Werft:

      Bismarck 1:50 in bau
      Fennica 1:50

      Yamaha FJR1300 in use :fg:
    • Moin Peter,

      Dafür ist es jetzt zuspät....
      Da der Holzrumpf nicht mehr zu retten war....
      Ja, die Teile sind teilweise aus Pappe gebaut worden, die 38ger Türme aus Kunststoff...
      Und wie gesagt... nach welchem Plan das Schiff gebau worden ist weiß ich nicht.
      Also werde ich versuchen das Beste daraus zu machen.... :mattes:
      Und hier geht es weiter....
      DSCF9554.JPG

      DSCF9555.JPG

      DSCF9556.JPG

      DSCF9557.JPG
      Den Versuch die Ankerbahnen zu verlegen....
      DSCF9589.JPG

      DSCF9593.JPG

      DSCF9595.JPG
      Past vorn und hinten nicht.....
      DSCF9590.JPG
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Hallo Tom,

      wenn man das Baujahr des Bismarkmodells berücksichtigt, dann war es zu seiner Zeit ein super Modell. Auch ich hätte das Modell so gelassen, mit all seinen kleinen Fehlern, die man heute halt weiß. Denk mal bei einen 40 Jahre alten Auto würde keiner auf die Idee kommen es auf den heutigen Stand zu bringen, der Charme wäre zerstört.
      Aber sag mal, was waren denn da für Motoren verbaut, nach den Bild könnten es noch Distler sein??
      Wünsche dir gutes gelingen beim Umbau, nur mach nicht zuviel.

      Gruß Udo
    • Moin Udo,

      die Motoren die da rechts und links sind , sind Graupner Motoren die zu Probe eingebaut habe...
      Den Motoren war nur noch einer Drin... der in der Mitte.... keinen Plan was das für einer ist....
      [img]http://www.rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/index.php?attachment/189515-dscf9074-jpg/[/img]

      Die P.E ist übrgens genauso alt nur nicht von dem gleichen Erbauer....
      [img]http://www.rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/index.php?attachment/189580-dscf9550-jpg/[/img]

      Da habe ich das auch so gemacht..... :whistling:
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Moin Mitkleber,


      Jetzt zurück zu Thema....
      Da ich mit dem Bugbereich nicht so zufrieden war habe ich versucht das beste daraus zumachen.....aber....DSCF9592.JPG

      DSCF9596.JPG
      Wie gesagt... passt vorn und hinten nicht....
      Dann hat sich vor ein paar Tagen hier im Forum was ergeben....
      Einen Bismarck Rumpf mit Motoren und Alu Deck....
      Hier das Alu Deck auf dem Holzrumpf
      DSCF9762.JPG

      DSCF9771.JPG

      DSCF9775.JPG

      Die Golf 2 Scheibenwischer Motoren...
      DSCF9792.JPG

      DSCF9797.JPG

      So ist fast Stand der Dinge....
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Hallo Sehleute...

      Hier ist der Stand der Dinge...
      Vorher links---- Nachher rechts
      DSCF9809.JPG

      DSCF9807.JPG

      DSCF9817.JPG

      DSCF9812.JPG

      DSCF9813.JPG

      Holzprobe
      DSCF9819.JPG
      Hiermit wäre das Thema dann durch ....
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Deine Wackeltöpfe solltest du noch einmal überarbeiten.
      Ich habe meine einmal gezeichnet und ausgedruckt, wichtig ist mir dabei das die auch wackeln können und sich drehen lassen
      Wakeltopf mittelteil -2.JPGso sollte das aussehen
      Fla Wa Entfernungsmesser-1.JPGhier in Funktion
      IMG_20170825_2125242.jpgDas Ergebnis, alle teile sind sichtbar nur noch die Deckel und die Optiken fehlen.
      Was hier so einfach aussieht hat sehr viele Stunden in Anspruch genommen.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Fertigstellung
      Admiral Hipper in der Werft
      CNC Fräse in der Entwicklung
    • Moin Peter,

      da ich keinen Plan von 3d Druckern und CAD Programmen habe werde ich meine so lassen...
      Passt dann besser zum Schiff... :nick:
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Das mit den Holzkugeln habe ich vor 45 Jahren auch so gemacht und das funktioniert auch nur bekommt man solche Teile fast nicht mehr da alle Bastelgeschäfte verschwinden, leider.
      Mein Kollege hat die Tirpitz gebaut die sieht fast so aus wie dein gekauftes und alles wurde aus Holz (Buche)hergestellt, er sagt immer nach einem Meter sieht das keiner mehr, da sein Schiff richtig massiv gebaut wurde braucht man 2 kräftige Männer die die 45 Kg heben können.
      Na da schaun wir mal wie du den, in das heutige Modellbau Zeitalter versetzt.
      Auf jeden fall ist so ein Modell der hingucker auf jeden Teich egal wie der gebaut wurde.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Fertigstellung
      Admiral Hipper in der Werft
      CNC Fräse in der Entwicklung
    • Hallo Peter,

      so sehe ich das auch... ich mache nur einen Mix daraus.... alt und neu :2:
      Ja, das solche "Bastelgeschäfte" von der Bildfläche verschwinden ist auch ein teil das Internet in schuld....
      Wo man 24 Stunden am Tag einkaufen kann... :kratz:

      Leider sieht man solche Modelle nicht mehr all zu oft auf dem Teich da auch diese Modellbauer langsam aussterben....
      und nur noch Leute zum Teich kommen mit Ihren RTR Modellen...
      Okay ich habe auch ein paar , aber die Heute Jugend interessiert sich nicht mehr für solche Sachen...
      Nicht alle aber auch nicht viele....

      Aber jetzt genug gejammert...
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Hallo Tom,

      Da hast du dir ja was vor genommen, sieht sehr gut aus. :2:

      Ich gehöre woll nicht zu dieser Jugend. Ich und mein Bruder sind, da ganz anders.


      Gruß Fabian
      Im Hafen:

      Eine Personenfähre (aus der DDR typ Barby)
      Mein erstes Schiff
      eine ehemalige Neptun (war mal ein DDR- Baukasten)


      In der Werft:

      U-997 (im Bau)
      U-96 (im Bau
      )
      Adolph Bermpohl (Restauration)
      mit Vegesack


      In Planung:


      Mehrzwecklandungsfähre Barbe-Klasse 520
      WSP 10 ( Wittenberger Polizeischiff)
      PT 109