Angepinnt Kleine Umstrukturierung in der grauen Flotte?!

    • N'abend,
      ... Nachdem aus Marinemodelle die Graue Flotte geworden ist sieht man keine Veröffentlichung, zumindest mein heutiger, mehr. Im Forum steht er aber :kratz: .

      Was die Einteilung betrifft.... Länderaufteilung reicht eigentlich... meine Meinung :wink:
      Mit den besten Grüßen aus dem Harzvorland !!!
      meine Flotte:

      Kreuzer " Bogdan Schmelnitzky" ( im Ruhestand ) - in der Restaurierung -
      Reedeschutzboot TÜMMLER / M 1:31 ( Bauleiter beim Objekt meines Sohnes )
      U-Jäger HAI / Vers. 12.4 M der VM ( M 1:33,33 in Bau befindlich )
      Motorjacht / Eigenbau nach Bildern
      - verkauft -
    • Nanu, "Europa inkl. Russland" (?) und "Übersee"?
      Und dann die Mischung der Länderaufteilung mit dem Schiffstyp "Schlachtschiffe"?
      Ist das die finale Lösung? Es wäre sicherlich einfacher wenn man sich entweder für Länderaufteilung oder Typenaufteilung entscheidet. Eine Mischung wird doch noch chaotischer als ein Belassen beim ursprünglichen Zustand ohne Unterteilung.


      Gruß
      Tino
    • Hi,

      ich bin da auch noch völlig überzeugt.

      Das U-Forum Deutsche Schlachtschiffe habe ich aus meiner Eigenschaft als Patriot angelegt.

      Nochmal zur Unterteilung. Das Ziel ist nach Möglichkeit nicht mehr als 6 Unterforen, die aber von der Anzahl Threads möglichst gleich verteilt sind. Egal wie man es macht, man macht es falsch.

      Im Moment steht ein Baubericht eines Bootes aus Marokko unter Übersee. Macht eigentlich wenig Sinn, aber gehört auch nicht zu Europa.

      Ich bin aber der Meinung das jede Art der Unterteilung besser ist als vorher.

      Also halten wir fest. Die Lösung ist noch nicht wirklich final!
    • Zu Beginn einmal, ein großes Lob für die viele Mühe, Arbeit und Zeit die Ihr hier investiert, aber so wie ich das sehe wird das
      nicht so funktionieren wie Ihr euch das vorstellt :kratz: .

      Schon mit "nur" 6 angestrebten Unterforen und der damit verbundenen Unterteilung wird es chaotischer als es bislang war
      es fällt schon jetzt auf das viele Berichte nicht so zugeordnet werden können, und Länder vermischt werden die miteinander
      nichts zu tun haben, wodurch es sehr erschwert wird etwas bestimmtes zu finden da keiner weiß wo sich Berichte befinden
      für die keine klare Zuordnung besteht.

      Bitte versteht es nicht falsch, mir ist klar es ist noch nicht fertig und Ihr seit noch bei der Umstrukturierung aber ich glaube
      nach Ländern wird das so nicht funktionieren :dno: .

      P.s. Schiffe der ehemaligen DDR gehören nicht nach Übersee.
      In der Werft
      KTS-Libelle

      Mein Youtube Kanal.
      youtube.com/channel/UC3jL-PRA_NGdF9r34w2StgQ
    • Hallo zusammen,

      nach Länder zu unterteilen kann schon funktionieren.
      Mein Vorschlag :

      Deutsche Marine ab 1848 - 1945
      - deutsche Flotte ab 1848 / Kaiserliche Marine / Reichs, - Kriegsmarine

      Deutsche Marine ab 1956 / Bundesmarine

      - deutsche Marine ab Gründungsjahr 1956/ Bundesmarine ab 1990 ( Bekanntlich gab es keine offizielle deutsche Marine zwischen 45 und 56.... ich weiß...Nietenzähler :saint: )


      USA

      Russland = diese drei Mächte als die mit am einflussreichsten und größten Marinen auf der Erde aufführen.
      England ( wobei England auch unter Europa fallen könnte )



      Wenn es denn unbedingt den Bereich Europa geben soll ..... :

      Europa/ Ost Europa

      - z.B Benelux, Frankreich, Spanien, Skandinavien, Polen, DDR etc.

      ......sonnst können diese Marinen auch unter Weitere Marinen fallen....


      Weitere Marinen

      - z.B Marokko, Japan, Türkei etc.


      Einen extra Bereich von/ über Typ- Schiffen würde ich weglassen, denn irgendwann kommt der Wunsch auf, das es den Bereich Zerstörer, Schnellboote etc. geben soll.

      Dann würde es wieder nichts mit begrenzter Anzahl von Ordnern und somit wird die Übersichtlichkeit verloren gehen.

      Es sei denn , der Gedanke der begrenzten Anzahl an Ordnern wird fallen gelassen..... und strukturiert entsprechend die Ordner.





    • Das ganze soll ja übersichtlich bleiben und nicht in 100 Unterforen enden, wir haben jetzt schon 3 Unterforen nur für die Deutschen
      Schiffe, da würde ich liebe vor und nach 45 machen und die Schlachtschiffe bei den entsprechenden Jahren integrieren und nicht noch
      dafür ein eigenes Unterforum.

      Dann könnte man auch Russland und Europa lieber trennen.
      In der Werft
      KTS-Libelle

      Mein Youtube Kanal.
      youtube.com/channel/UC3jL-PRA_NGdF9r34w2StgQ
    • Die Verschieberei nähert sich langsam dem Ende. :juhu:

      Wenn man das jetzige Verhältnis Anzahl Threads zu Unterforen sieht, dann passt die Unterteilung eigentlich. Es macht wenig Sinn, ein Unterforum anzulegen, wenn dort nur (zum Beispiel) 20 Threads landen. Die Russen liegen in dem Bereich.

      Würde man die Schlachtschiffe noch zu Deutschland bis 45 addieren, dann wäre das U-Forum eigentlich schon wieder überladen. Es gibt relativ viele Threads zu den Schnellbooten, evtl müsste man da noch noch eingreifen.

      Ich weiß, jede Änderung erfordert Umdenken und jede Umstellung hier ist nur ein Kompromiss. Lasst es uns erstmal auf uns wirken.