Carson Fernsteuerungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Carson Fernsteuerungen

      Hallo Zusammen
      Wollte malnachfragen ob jemand Erfahrung mit diesen 2 Sendern hat:

      Reflex Stick MULTIPRO 14 Kanal 2.4 GHz
      FS Reflex StickMulti Pro LCD 2.4G 14CH

      Brauche noch eine 2.Anlage und diese werden gerade für einen unschlagbaren Preis angeboten.
      Klar sind diesBilligprodukte, aber wenn sie funktionieren sollten sie eigentlich ausreichen.

      Danke für EureAntworten
      Locker bleiben
    • Frangatur schrieb:

      Ich Frage mich nur, ob man die Schalter durch Potis ersetzen kann. Glaube abernicht.
      Kann man, mit einem 5 kOhm Poti. Ist schon gemacht worden und funktioniert einwandfrei.
      Es spricht nichts dagegen, auch der Empfänger hat keine "Schaltausgänge", sondern normale Servoausgänge.

      Bei den älteren Anlagen waren die Widerstände für den Spannungsteiler direkt am Schalter, je ein Widerstand vom Mittelanschluß zum äußeren Anschluß.
      Beide Widerstände hatten je 2,7 kOhm. Da paßt das mit dem Poti genauso. Schalter mit Widerständen raus, Poti ersetzt den Spannungsteiler am Schalter.

      Bei den neueren Anlagen sind wohl die Widerstände auf der Senderplatine, hab ich persönlich aber noch nicht gesehen.
      In diesem Fall kann man den Wert des Potis höher wählen. Ist aber insgesamt unkritisch.
      Also vorher mal Sender öffnen und die Schalter anschauen.

      Man gibt mehr aus, wenn man höhere Ansprüche an die Qualität hat.
      Es ist schon ein Riesenunterschied zw. einer Carson und z.B. einer (immer noch günstigen) Taranis Q X7 mit 16 Kanälen.
      Gruß
      Hermann

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BlackbirdXL1 ()

    • Carson Umbau Poti / Poti Einbau

      Also das finde ich ja mega genial. Nach kurzem Suchen habe ich folgenden Thread in einem anderen Forum gefunden: Link



      DANKE Hermann! Wenn ich mich nicht gerade in den 3D Druck einarbeiten würde, dann würde ich mir Sofort ein paar Potis bestellen. Scheinbar ist der Einbau echt einfach! :fr:

      Ich wäre im Leben nicht auf die Idee gekommen, dass das klappt. Ehrlich gesagt verstehe ich jetzt noch viel weniger warum man eine andere Funke als die Carson kauft.

      Qualität ist bestimmt ein Punkt. Die Carson ist federleicht und eine 100% Plastikvariante. Hässlich ist sie auch und definitv nichts zum Angeben. :lol: Aber für meinen Anwendungszweck reicht Sie allemal. Für die 5-6 mal im Jahr wo ich am Teich bin (und das ist schon hoch gegriffen :cry: ) reicht die Carson für mich aus.

      Und nochmal DANKE!
    • Frangatur schrieb:

      Kann nicht verstehen, das man mehr ausgibt für ne Funke
      Ich schon! Ich möchte Schiffe, an denen ich jahrelang gebaut habe, auch mit einem coolen Teil in der Hand steuern, z.B. einem MULTIPLEX Sender.
      Wobei ich weiß, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt. Aber wenn ich mir das leisten kann - was nicht immer der Fall ist - spendiere ich meinen Dampfern eine FS, die in der Hand zu halten eine Freude ist.
      Im Wasser: Hafendienstboot ARGUS, MS Helgoland, Verkehrsboot der Kriegsmarine, Reededampfer ALTE LIEBE
      Auf der Helling: SS Bohuslän, 15er Jollenkreuzer
      Mein Traum: TS Hanseatic von MZ Modellbau
    • Frangatur schrieb:

      Ich habe die obere. Total zufrieden. Kann nicht verstehen, das man mehr ausgibt für ne Funke.
      Weil teurere Funken mehr können. Eigentlich offensichtlich, oder?

      Das du diese Funktionen vielleicht nicht brauchst ist ja in Ordnung, aber das heißt nicht, das es auch auf andere zutrifft. Also ist es doch verständlich, daß "man" dafür mehr ausgibt.
    • @Racker: wie ich oben schon andeutete, ich hab nur einen sehr begrenzten Anwendungsfall - vom Fernsteuerungswissen ganz zu schweigen :lol:

      Grundsätzlich könnte das, wie bei dem Potithema, daran liegen, dass ich einfach nicht weiß was die Anderen zusätzlich können. Daher als völlig ernst gemeinte Frage: "Welche Funktionen haben die teureren Funken, die mit den Carsonfunktionen nicht abgedeckt werden können?" (Poti ausgenommen, den man für 5 Euro nachrüsten kann)

      @BlackbirdXL1: Nein Hermann, habe ich noch nicht. Aber im verlinkten Forum ist ein Bild. Erst der Drucker dann die Funke :bhi:

      :GN:
    • Hallo Burkhard,

      Wenn Dir die Funktionen der Carson völlig ausreichen, ist das doch absolut ok!

      Ich habe z.B. mehrere Graupner und Robbe Anlagen und die MC22 HOTT davon kann Sachen die ich niemals oder sehr selten nutzen werde.
      Andererseits möchte ich auf die Telemetrie mit direkter Anzeige vom Zustand des Fahr und Empfängerakkus mit Einzelzellenüberwachung von Lixx Zellen, Temperatur (Motor), momentaner Stromverbrauch, entnommene Akkukapazität und einstellbare Strombegrenzung für den Regler nicht mehr verzichten.

      Beispielsweise konnte ich durch die Strombegrenzung des Reglers über den Sender und die Anzeige des Fahrstromes im Display frühzeitig ein Problem mit Dreck in der Schraube erkennen. Das Boot wurde kaum merkbar langsamer, aber der Strom ging hoch und die Begrenzung schützte den Motor. Auch hat der Sender gewarnt und alles im Display angezeigt. Sozusagen "BigBrother is watching you". Schnell ans Ufer, den Schmodder entfernt und es ging weiter.

      Allerdings greife ich auch gerne mal auf die einfacheren Steuerungen wie die F14 oder die handliche MC12 zurück wenn ich nur die Steuerung und vielleicht ein paar Sonderfunktionen zusätzlich benötige.

      Und deshalb: Wer nicht die oben beschriebenen Gimmicks benötigt oder frei wählbare Mischer und all son Zeugs, der ist mit der Carson gut bedient. ;)
      Gruß
      Hermann
    • Frangatur schrieb:

      Grundsätzlich könnte das, wie bei dem Potithema, daran liegen, dass ich einfach nicht weiß was die Anderen zusätzlich können. Daher als völlig ernst gemeinte Frage: "Welche Funktionen haben die teureren Funken, die mit den Carsonfunktionen nicht abgedeckt werden können?" (Poti ausgenommen, den man für 5 Euro nachrüsten kann)
      Abhängig von Hersteller/Modell des Senders: Mischer, Telemetrie, Software-Multiswitch, Flugphasen, programmierbar über PC usw.

      Wie gesagt, so was braucht nicht jeder und die Carson Sender sind für den Preis eigentlich nicht zu schlagen.