Angepinnt Gewässer für Modellschiffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Majue schrieb:

      Hallo,

      ich habe eine Google Map angelegt, in die ich nach und nach alle zum Fahren von Modellschiffen geeigneten Gewässer eintragen kann.
      Dafür benötige ich möglichst folgende Angaben (am besten den Block kopieren und eigene Einträge einfügen):


      Ortsbeschreibung: Dortmund-Ems-Kanal Alte Fahrt Senden (Steg vom Ruderverein)
      Antrieb: Elektro, Verbrenner
      Typ: Scale, Speed
      Parkmöglichkeit: ca. 50 m
      Hinweise: Boote nicht auf dem Steg lagern
      Geokoordinaten zum Einsetzen der Schiffe: 51.84779, 7.47054
      Geokoordinaten der Parkmöglichkeit: XX.XXXXX, X.XXXXX
      Foto: (falls vorhanden)


      Vielleicht gelingt es ja, eine umfangreiche Sammlung anzulegen. Einen Versuch ist es wert!
      Bitte hier nur Vorschläge für neue Gewässer hinzufügen. Für einen Austausch besser das bereits vorhandene Thema Modellbootteiche verwenden!

      Hier noch einmal zur Info!
      Gruß
      Jürgen
    • Hallo Tom

      Entweder bei Edeka, wobei wir fahren kurz in die Zone, laden aus und parken dann die Autos draussen, wie gesagt entweder bei Edeka oder halt in der Strasse wo die Einfahrt zum See ist.

      Meld dich einfach mal, wenn du vorbei kommen willst, dann treffen wir uns dort :)


      Hrm mal probieren

      Ortsbeschreibung: Bönen, Gemeinde Teich ( Bönen Mitte)Antrieb: Elektro, Kein VerbrennerTyp: Alle ModellartenParkmöglichkeit: ca. 50 mHinweise: Treppen zum einsetztenGeokoordinaten zum Einsetzen der Schiffe: Geokoordinaten der Parkmöglichkeit: Foto: weiteres folgt mit dem ganzen See, hier nur ein kleiner Bereich der einlass Stufe, werde die Bilder noch austauschen
      Dateien
      • Aken 3.JPG

        (141,25 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ich bin wie Ich bin und Ich bleibe wie Ich bin!
      Keine Panik auf der Titanic, die ist wieso schon untergegangen.
    • Hallo Manuela,

      Okay das hört sich gut an.... ich möchte meine P.E nicht 50 meter weit tragen... da bekomme ich lange arme :whistling:
      Wie sieht es den da mit dem Wasserstand aus ?
      Kann man da auch segeln ?

      Ich weiß Fragen über Fragen...
      Aber Danke Dir für die Info´s :thumbsup:

      Mein Heimatgewässer ist eigentlich der Lake Seiler... ähm der kleine Seilersee ;)
      Aber der hat zwischendurch echt Wassermangel...

      Werde mich melden... :kaf1:
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Grüße Tom

      Gewässerstand ändert sich immer, das ist klar, doch immer noch tief genug für die Modelle

      Laut den Männern kann man dort auch segeln ;) , laut Rubberduck ist immer genug Wind auch da ... ich selber hab null Ahnung vom segeln ( zugeb)


      Gruss Manu
      Ich bin wie Ich bin und Ich bleibe wie Ich bin!
      Keine Panik auf der Titanic, die ist wieso schon untergegangen.
    • Moin zusammen,
      bin kürzlich in die Nähe von Schleswig gezogen.
      Wo trifft man sich denn im Umkreis zum Modelle fahren?
      Freue mich über Meldungen!

      Viele Grüße
      Ruben
      Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug!

      Fahrbereit: MY Albatros (Motoryacht 1:20), MS Neptun (Stückgutfrachter 1:100), MS Toro (Assistenzschlepper 1:100), CMS Bremen Express (Containerschiff 1:700)

      In der Werft: MS Bugsier 3 (Hafenschlepper 1:33)
    • Ortsbeschreibung: Marina Leer, Stadtmitte Leer/Ostfriesland
      Antrieb: Elektro, Segler, keine Verbrenner
      Typ: Segler, Scale, Speed
      Parkmöglichkeit: öffentliche Parkplätze am Ernst-Reuter-Platz oder Kupenwarf (Parkschein) in 10 - 50 m
      Hinweise: Cafe in Sichtweite, öffentliches WC an der Touristinfo. Schwimmsteg vom Ruderverein möglichst nur kurz betreten, es gibt am Heck der Prinz Heinrich noch einen guten Steg zum Einsetzen. Parkplätze Mittwoch und Samstag eingeschränkt ( Wochenmarkt), Regattabetrieb am Ruderverein. Wind idealerweise von West bis Südwest. Der MBC Moormerland hat einen eigenen Zugang zum Wasser (Tor im Zaun)
      Geokoordinaten zum Einsetzen der Schiffe: 53.229218, 7.456803 bzw 53.228759, 7.455348
      Geokoordinaten der Parkmöglichkeit: 53.229358, 7.456099
      Foto: Richtung Angelverein.jpgRichtung Brücken.JPG
      In Fahrt: Dulcibella "Paddy", Double Dragon (Robbe)
      In Pflege: die Küken von Starkaptains BrushlessEnte
      ...der aktuelle Rekord liegt bei 5 Booten und einer Ente auf einem Bollerwagen...
      Weisheiten des Dekans:
      "Der Tiefgang sollte generell nicht größer sein als die Seitenhöhe."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dieselalge ()

    • Majue, der Hinweis gehört nach Leer.
      Seit mehrere Personen ins Wasser gefallen sind (teilweise tragischer Ausgang) wurde der Hafen ziemlich gründlich eingezäunt. Nachdem der MBC sich zu Wort gemeldet hat, wurde ziemlich schnell ein Tor mit Vorhängeschloss in den Zaun gesetzt, extra für die Modellboote.
      Auf dem zweiten Bild sieht man hinter den zwei Leuten (uns) auf dem Schwimmsteg den besagten Zaun.

      @Reiseleiter: War spät gestern, sorry. Hab vergessen euch zu erwähnen. Asche auf mein Haupt
      In Fahrt: Dulcibella "Paddy", Double Dragon (Robbe)
      In Pflege: die Küken von Starkaptains BrushlessEnte
      ...der aktuelle Rekord liegt bei 5 Booten und einer Ente auf einem Bollerwagen...
      Weisheiten des Dekans:
      "Der Tiefgang sollte generell nicht größer sein als die Seitenhöhe."
    • Ortsbeschreibung: Brakeweiher, Luxembourg-Kockelscheuer
      Antrieb: Segeln, Elektro
      Typ: Scale etc.
      Parkmöglichkeit: ca. 20 m
      Hinweise: Zugang über Treppenstufen;
      Achtung: Teich wird nicht unterhalten/gereinigt, ggf. Hindernisse unter Wasser beachten
      Gosse Bäume beeinflussen Wind;
      Geokoordinaten zum Einsetzen der Schiffe: 49.566681, 6.108441
      Geokoordinaten der Parkmöglichkeit: 49.565762, 6.108415
      Foto: ANTARES_170327_03.jpg
      viele Grüsse, Volker

      Die Flotte: CARINA - Graupner, XARIFA 3-Mast Schoner (Planbau), ANTARES Gaffelkutter- Krick, CLASSIC - AeroNaut, 2-Mast Schoner ALTAIR (Planbau)
      Standmodell: DORADE Yawl - Krick
      RC: HoTT mx-10, JR D8, Modelcraft GT2, Spektrum DX2E
      , Carson Reflex Stick Multi Pro 2.4 GHz, 14 Kanal