Baubericht Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jay1893 schrieb:

      Ich würde es dann zunächst bohren und dann rausfeilen...
      Schanzkleidhöhe genau ausmessen und Bohrlöcher entsprechend vorstechen (damit man nicht das Deck schrottet)
      ausbohren
      Bohrlöcher mit Skalpell verbinden und ausschneiden
      Rest ausfeilen

      Viel Erfolg - Stefan
      Stefan

      Modelle fahrbereit: T22, S130 (robbe), Bugsier 1 (2x)
      Baustellen: Weselmann-Kümo, Minensucher 1943, Tor Anglia
    • Zunächst ging es mit dem Schriftzug weiter. Wieder Schiebebuchstaben, die ich mal bei ebay gekauft habe, ein Satz mit 3 versch. Größen. Danach Klarlack drüber und dann hält das...

      und weiter wurde gerostet :) Die Taue machen sich doch auch ganz gut...
      Dateien
      • 57-Schrift.JPG

        (141,39 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 58-Rost und Schrift.JPG

        (177,35 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 59-Rost.JPG

        (116,66 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Guten Morgen Schlepperfreunde,

      wer aufs Meer will, braucht auch ein Rettungsboot. Und daher habe ich meinen 42 Jahre alten 3D-Drucker aktiviert und losgelegt.

      Erst ein Balsaklötzchen in Bootsform geschliffen, eine sehr meditative Arbeit in dieser Größe. Dann wird der Kiel angeklebt, schließlich grundiert und unten lackiert.

      Dann die Persenning. Hierfür habe ich einen alten Stoff genommen, auf die Rückseite die Größe des Bootes (mit etwas Überhang) eingezeichnet, dann ausgeschnitten und dann mit Pritt-Stift aufgeklebt.

      Die Überhänge werden dann mit dünnem Faden befestigt, mit Nadel und Faden werden Schlaufen durchgezogen, die dann mit Weißleim geklebt werden.

      Da der Stoff dünn ist, darf man keinen Sekundenkleber benutzen, der unschöne dunkle Stellen hinterlässt...

      Ist doch ganz gut geworden...bin zufrieden...
      Dateien
      • 60-Beiboot.JPG

        (147,25 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 61-Beiboot2.JPG

        (165,55 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 62-Beiboot3.JPG

        (170,59 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 63-Beiboot4.JPG

        (189,09 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 64-Beiboot5.JPG

        (172,72 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • kann man Holzleim mit Wasser mischen? Noch nie ausprobiert, aber wieder was gelernt...

      Vor einigen Wochen habe ich noch die Bügel auf dem hinteren Deck gemacht, einfach dünnes Polyrohr angebogen und eingeklebt.

      Und dann kam noch die Beibootaufhängung an Steuerbord ran, aus dünnem Balsaholz geklebt und dann lackiert. So langsam nähert man sich der Fertigstellung...

      Relativ stabil ist das Schiff auch, letzte Woche ists vom Wind von ner Bank geweht worden. Alles ist heil geblieben :thumbup: Puhhh....So was passiert einem mit nem größeren Schiff auch nicht unbedingt...
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss