die MuFu-Airbootplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man darf ja nicht vergessen was da abgelaufen ist, da wurde ein ganzes Volk kaputtgebombt!
      Meine Schulzeit, die Bilder vergesse ich nie!

      Bei einer anderen politischen Richtung würde sich möglicherweise einiges schneller ändern, aber ist das die Lösung?
      Dem Geldguru anpassen? Sicher nicht, aber lassen wir das, gehört nicht in den Modellbau.

      Als Schüler habe ich noch "Ho, Ho, ....... " gerufen und hatte Che an der Wand.

      Eine Frage bezüglich der handwerklichen Fähigkeiten: Es gibt aus Nam ab und zu Angebote von Modellschiffen ala Riva, ganz aus Holz, kannst Du da was zu sagen? Gerne per PN.
      Gruß
      Hermann
    • Mach mal eher auf 4-5cm - sonst wird a) der Antrieb zu laut und b) hast du ein Flattern auf dem Ruder. Und im Grunde hast du doch genügend Platz zur Verfügung...

      Ja, das würde so gehen.

      Vielleicht eine gute Möglichkeit - und die 2 Gramm Mehrgewicht sind verkraftbar:
      Da der Prop den Luftstrom geradlinig ausstößt aber nicht geradlinig ansaugt, würde es vielleicht sinnvoll sein, das Servo direkt neben dem Technikschacht zu installieren - oder sogar darin.
      Dazu würde ich beispielsweise kleine Holzklötze auf das Deck kleben, so hoch, dass ich das Servo kopfüber darauf verschrauben kann und das Servohorn vielleicht noch 2-3mm zum Deck Spiel hat.
      Die Koppelstange würde ich dann bodeneben unter dem Propeller hindurch bis zum Ruder verziehen und dort anschlagen.
      Damit die Koppelstange nicht aufschwingen und in das Ruder gelangen kann, würde ich mir eine Krampe aus 1mm Messingdraht anfertigen - so breit wie das Ruderhorn lang und so lang, dass sie durch die Bodenplatte gestochen werden kann. Die Enden werden dann unter der Platte einfach nur voneinander weggebogen. Der Montageort der Krampe wäre so ziemlich direkt unter dem Propeller - achte dabei aber auf den Seitenversatz wegen dem Servo- und Ruderhorn. Soll ja auch leichtgängig laufen.

      Wäre so meine Idee dazu...


      LG - Möhrchen
      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


      Under construction: "Airboat Domingo"
    • Hey Maik,
      Danke dir lieb für deine Tipps.
      OK ich schaue Mal, ob ich da noch ein paar cm dazu bekomme - vielleicht mache ich die Platte dann doch ein wenig länger.
      Die Idee mit dem Servo muss ich mal probieren. Ich könnte den ja vielleicht auch neben dem ESC auf den Querspant kopfüber stellen. Wenn ich den nämlich in den Technikschacht stecke muss der wieder höher. Ich hätte noch so einen "Nanoservo" oder wie die heissen - aber ich glaube der ist dann wirklich zu schwach.
      LG Tom