Neues Projekt Adolph Bermpohl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GfK-Abzüge wären natürlich der Hammer! Aber, ich war selbst überrascht, das alte ABS von meiner AB ist noch sehr flexibel und überhaupt nicht spröde! Heute kamen die Fotoätzteile, mal sehn, ob ich morgen win bisschen was machen kann.
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • Schau mal bei Modellbau-Kaufhaus.de. Da bekommst du einige Ätzteilesätze für die verschiedenen SRK. Nicht ganz günstig, aber tolle Ware! Fensterrahmen, Steuerstände, Namensschilder.......
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • JB007 schrieb:

      Hallo Wolfgang,

      keine Frage....ist ein guter Kleber. Hab hier auch noch ein AB Baukasten liegen,
      bin allerdings am überlegen, von Rumpf und Deck GFK Abzüge zu machen....
      trau dem alten ABS nicht so recht....
      Wenn man damit umgehen kann und vor allem nicht nach dem Motto "viel hilft viel" arbeitet, gibt es kaum eine Alternative was die Festigkeit insbesondere bei ABS Verklebungen betrifft. Stabilit (Acrylatkleber) geht eine Verbindung mit ABS ein, Epoxi z.B. NICHT. Das haftet nach Tesasfilmprinzip. Und ein Vergleich mit Klebern ala "Uhu Allplast", Revell Contacta etc. erübrigt sich auch, die Festigkeit einer Arcrylatklebestelle werden die niemals erreichen. Übrigens wird das praktisch gleiche Konkurrenzprodukt "UHU Acrylit" nicht mehr hergestellt, es gibt nur noch Restbestände. Schade ....... naja, sabbel, musste ich jetzt mal los werden.

      Lextek macht doch sowas professionell mit den "Abzügen", in Schönschrift. Ein Bermphol Rumpf in GFK hätte was. :thumbup:
      Gruß
      Hermann
    • @BlackbirdXL1

      Hallo Hermann...... :kratz: reden wir gerade aneinander vorbei....
      Habe nichts von ABS kleben mit 2K Harz erwähnt.....sondern dass ich die ABS Schalen
      zum abformen hernehmen möchte. Ja Lextek macht das.....aber ich habe ja ein Bau-
      Kasten hier liegen....und irgendwann ist immer das erst mal....und wer sagt, dass der nicht
      auch schön wird..... :lol:

      Wolfgang.... Ah ja Modellbaukaufhaus, dass die diese noch im Programm haben wusste ich gar
      nicht.....danke für die Info.
      Gruß Jens
    • Wir haben uns gedanklich knapp verpasst und sind mit Höchstgeschwindigkeit aneinander vorbeigerauscht! :D

      War nur mein Statement bezüglich des oft gescholtenen Stabilit Express.
      Probleme gibt es damit nur, wenn man es falsch anwendet. Und wirklich NUR dann!
      Wer damit schlechte Erfahrungen gemacht hat, der hat schlicht und einfach Mist gebaut.
      Es hilft dabei ungemein, wenn man VORHER die Anleitung liest.

      Was Deine AB betrifft: :bild: :bild:
      Gruß
      Hermann
    • Bei dem Sch..... Wetter war Modellbau bisher das einzig Sinvolle heute! Mal den Deckel vom oberen Steuerstand gemacht. Sieht mit den Scheibenrahmen schon prima aus! Dann am Aufbau selbst noch weitergemacht. Mal den Handlauf gebogen und die Treppe zum oberen Steuerstand gebaut.
      CIMG0209.JPGCIMG0210.JPG
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • Noch ein bisschen Kleinzeugs gemacht. Mal einen der Suchscheinwerfer aus dem Beschlagsatz funktionsfähig gemacht. Den großen Suchscheinwerfer angefangen und noch das Geländer am oberen Fahrstand gemacht.
      Dateien
      • CIMG0212.JPG

        (226,83 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG0213.JPG

        (175,16 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG0214.JPG

        (243,02 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • Moin,
      da hier soviele Bermpohl Besitzer mitdiskutieren:
      Hat jemand (oder hat vor) die Turm-Suchscheinwerfer per Fersteuerung beweglich zu machen??
      VG
      Joerg
      In der Werft: 7m Strandrettungsboot GESINA 1:10, Planbau, Springer Tug aus PS 1:20; Spaßboot auf Basis Möwe Rumpf 1:20
      Am Ausrüstungskai: SRB WILMA SIKORSKI 1:20 (Lichtelektronik fehlt immer noch)
      Im Hafen: Motorrettungsboot LÜBECK 1:20; Graupner Feuerlöschboot 1:25(?)
    • Moin Jörg,

      um es "vorbildgetreu" zu machen, musst Du dann ja ein Besatzungsmitglied ans Fenster stellen und die Bewegung "durch seine Hand" realisieren.
      Nun das würde ich "anspruchsvoll" nennen.
      Der Suchscheinwerfer auf dem Dach des oberen Fahrstandes erscheint mir da deutlich besser geeignet. Die Mechanik dazu ist ja schon fast "Allgemeingut" (Rohr für Drehung und Schubstange mit Gabel zur Vertikalverstellung).

      So weit 5 Cent von mir dazu
      Oft ist es in der Werkstatt einfach produktiver als hier am "Daddelkasten" :pf: :wink:
    • Moin Jörg und Gerrit,
      über diese Funktion habe ich auch schon intensiv nachgedacht. Die Scheinwerfer auf dem Haubendach sind - wie von Gerrit ja ausgeführt - vergleichsweise einfach zu bewegen. Die beiden IBAKs stb und bb wären auch zumindest einfach zu drehen, aber ohne handelnde Figur ist das nicht das wahre. Und Bewegung bei beiden Scheinwerfern darzustellen, müßte je eine Figur stb und bb animiert werden - das wird so in Praxis wohl auch nie gegeben gewesen sein; ich denke, dass im Regelfall immer nur eine Seite abgeleuchtet wurde. Alternativ müßte man im Fahrstand eine Figur hin- und her laufe lassen, die sich dann jewils aus dem Fenster neigt - alles machbar, aber sehr anspruchsvoll und aufwändig. Figurfunktionen sind halt immer das Sahnehäubchen.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Moin Gerrit,
      das mit den Armen wird schwierig...
      ich bin für meine Lübeck am überlegen:

      (Ich hoffe ich darf mal querverlinken)
      Lübeck Turm Seite

      Der Scheinwerfer und die Plattform dafür sind leider nicht ganz so wie beim Original (Bausatz eben).
      Im Dunkeln sieht man ja nicht ob eine Hand dran ist 8)
      Aber auch mit neuem Scheiwerfer, neuer Halterung usw. wirds nicht einfach.
      VG
      Joerg
      In der Werft: 7m Strandrettungsboot GESINA 1:10, Planbau, Springer Tug aus PS 1:20; Spaßboot auf Basis Möwe Rumpf 1:20
      Am Ausrüstungskai: SRB WILMA SIKORSKI 1:20 (Lichtelektronik fehlt immer noch)
      Im Hafen: Motorrettungsboot LÜBECK 1:20; Graupner Feuerlöschboot 1:25(?)
    • Moin Jörg,
      wie wärs mit einer Seilrolle, auf der der Scheinwerferfuß sitzt und einem dünnen Seil (Nylonfaden =unsichtbares Nährgarn, Angelschnur o.ä. durch zwei unauffällige, kleine Bohrungen in's Turminner auf einen Servorarm geführt ?
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Hi Hermann,
      gar nicht mal so schlecht die Idee, da könnte man das 'Seil' durch ein Messingrohr laufen lassen und den Servo an passender Stelle unter dem Turm platzieren. Sozusagen ein Z(S)-Rohr (die Enden Z der Innenteil S).
      J
      In der Werft: 7m Strandrettungsboot GESINA 1:10, Planbau, Springer Tug aus PS 1:20; Spaßboot auf Basis Möwe Rumpf 1:20
      Am Ausrüstungskai: SRB WILMA SIKORSKI 1:20 (Lichtelektronik fehlt immer noch)
      Im Hafen: Motorrettungsboot LÜBECK 1:20; Graupner Feuerlöschboot 1:25(?)
    • kaipi0070 schrieb:

      Mal den Handlauf gebogen und die Treppe zum oberen Steuerstand gebaut.
      Moin Wolfgang,
      falls Du die Treppe noch ein wenig aufpeppen willst, hier ein kleine Inspiration in Tränenblech.
      ga3sht2t.jpg

      Passendes Tränenblech gibt's z.B. hier oder beim Architekturmodellbau-Bedarf.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation