Erfahrungen mit diesem DC DC Step down Converter Spannungswandler mit LED Voltmeter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit diesem DC DC Step down Converter Spannungswandler mit LED Voltmeter

      Hallo Zusammen,
      hat von Euch jemand schon mal diesen
      DC DC Step down Converter Spannungswandler mit LED Voltmeter

      s-l1600 (15).jpg

      Quelle Bild: ebay.de/itm/5A-75W-DC-DC-Step-…ksid=p2060353.m1438.l2649

      eingebaut?

      Würde diesen gerne einsetzen, habe jedoch keinerlei 'Erfahrung zwecks Langlebigkeit.
      Möchte damit mehrere LED-Strahler betreiben an Bord meines Containerschiffes betreiben.

      Wer also diese oder ähnliche schon mal eingebaut hat und mir Infos über Belastbarkeit, wie heiß wird der Wandler unter Belastung,
      ist eine Kühlung erforderlich ... geben kann, darf gerne hier antworten.

      Vielen Dank im Voraus
      Joachim
      Im Bau: Forenmodell 2015 Baunummer 25 - Schubschiff "sture isbjørn" und Containerschiff CM/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50

      In Planung: Cap San Diego im Maßstab 1:50

      MSV Fennica im Maßstab 1:50
      Eisbrecher OTSO im Maßstab 1:50
      Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:50
    • Das Modul kann das was auch darauf steht.
      Ich setze diese nur noch in meine Modelle ein z.b LEDs ,Motoren ,Empfänger usw.
      Die Spannung kann man sehr gut einstellen auch stimmt der angezeigte Wert genau.
      Du kannst die Eingangsspannung und die Ausgangsspannung mit den Tastern am Display umschalten .
      Das Modul sollte aber zuerst eingestellt werden und dann in das Modell eingebaut werden.
      Heiß wird das Modul auch nicht , die Briefmarken großen werden heiß auch im Leerlauf dieses nicht.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • @Modellteile

      Hallo Peter,
      kaufst du die Teile bei einem deutschen Importeur
      oder immer direkt in China?

      Grüsse
      Joachim
      Im Bau: Forenmodell 2015 Baunummer 25 - Schubschiff "sture isbjørn" und Containerschiff CM/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50

      In Planung: Cap San Diego im Maßstab 1:50

      MSV Fennica im Maßstab 1:50
      Eisbrecher OTSO im Maßstab 1:50
      Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:50
    • immer aus China und habe sehr gute Erfahrungen gemacht Ich bestelle immer so das man keinen Zoll Zahlen muss.
      Hier bekommt man die auch aber für den 4 Fachen Preis und die "Deutsche "Ware kommt auch aus China nur der Vergoldungspreis nicht.
      Es dauert schon einmal bis zu 8 Wochen, die letzten habe ich in einer Woche bekommen.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Moin Joachim,
      diese Wandler hab ich auch schon verwendet, allerdings die Variante ohne Anzeige; funzt bestens. Und selbst wenn die 5A ein Idealwert wären, für unsere üblichen Zwecke sind die Teile ausreichend leistungsstark.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Hallo Joachim,
      Die Teile setze ich auch schon mehrfach ein und auch im Verein sind die weit verbreitet. Bei der letzten Charge stimmte bei meinen die Ausgangsspannung nicht genau mit dem Voltmeter überein (mehrere zum Vergleich). Ich musste 5,2 V einstellen, damit 5,0 V rauskommen.
      Beziehen tu ich die auch immer diekt und dann eben auch in größeren Chargen über eBay, Banggood oder aliexpress. 22,- € incl. Versand sind zollfrei.
      Hier geht´s zu meiner Werftseite
      zu Martin´s Werft

      Voith-Schneiderschlepper ISAR
      Baubericht

      im Hafen liegt
      - Löschkreuzer Elbe
      - Schlepper Homer
    • allen danke für die Rückinfo.
      Dann werde ich mal ein paar
      in Cheng Peng ordern.
      Vielleicht werden sie ja bis Weihnachten geliefert.

      Grüsse
      Joachim
      Im Bau: Forenmodell 2015 Baunummer 25 - Schubschiff "sture isbjørn" und Containerschiff CM/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50

      In Planung: Cap San Diego im Maßstab 1:50

      MSV Fennica im Maßstab 1:50
      Eisbrecher OTSO im Maßstab 1:50
      Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:50
    • So, mein zwischenzeitlich in Deutschland geordeter
      DC-DC-Spannungswandler wurde auch geliefert.

      DSCF7539.JPG
      Funktioniert bestens.

      Die Cheng Peng Bestellung für fast 1/3 pro Stück des deutschen Preises
      habe ich auch gleich getätigt.

      Grüssle
      Joachim
      Im Bau: Forenmodell 2015 Baunummer 25 - Schubschiff "sture isbjørn" und Containerschiff CM/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50

      In Planung: Cap San Diego im Maßstab 1:50

      MSV Fennica im Maßstab 1:50
      Eisbrecher OTSO im Maßstab 1:50
      Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:50
    • ... so, die ersten fünf DC-DC Step Down Module sind im Modell verbaut

      DSCF8407.JPGDSCF8405.JPG

      Grüsse
      Joachim
      Im Bau: Forenmodell 2015 Baunummer 25 - Schubschiff "sture isbjørn" und Containerschiff CM/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50

      In Planung: Cap San Diego im Maßstab 1:50

      MSV Fennica im Maßstab 1:50
      Eisbrecher OTSO im Maßstab 1:50
      Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:50