Mein neues Hobby

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo, liebe Modellbaufreunde,
      ich glaube mir steht Arbeit für das Wochenende ins Haus.
      Heute sind nach langer Wartezeit die letzten Teile des Fahrwerks meines RC-Trucks
      Oshkosh HEMTT M977 A4, Carco-Truck mit Ladekran (Hintergrund Bild 55) eingetroffen.
      Die Variante A4 hat Einzelrad-Federung. Diese Variante gedenke ich im Maßstab 1 : 12 nachzubauen.
      Modell-Länge über Alles: 847 mm,
      Spurweite: 202 mm.
      Bilder 54 und 55 zeigen die Teile des kompletten Fahrwerkes 8 x 8, einschließlich der bereits fertig montierten, zwei vorderen Lenkachsen.
      In Bild 56 seht ihr die einzelnen Bauteile einer der beiden Hinterachsen.
      Und zwar:
      Teil 1 Differential-Gehäuse,
      Teile 2 untere Querlenker,
      Teil 3 Dom,
      Teile 4 Lager der unteren Querlenker,
      Teile 5 Schraubenfedern im Gehäuse,
      Teile 6 obere Querlenker, verstellbar
      Teile 7 Achsschenkel mit Radlager

      Bild 54.jpgBild 55.jpgBild 56.jpg
      Das vermeintlich Schwierige leicht verständlich machen.

      Gruß Georg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-Georg ()

    • Neu

      … ich glaube ich habe ein Schnäppchen gemacht!

      Ich habe vor ein paar Wochen zum Sonderpreis eine Pritsche für den HEMTT erstanden.
      Heute ist sie gekommen. Freunde, mich hätte es fast umgehauen, so überrascht war ich.

      Erstens die Abmessungen von 425 x 200 mm, dann die Qualität und Feinheit.
      Mit einer Vielzahl von Haken und Ösen zum Verzurren. Alle Seitenwände klappbar mit Verriegelung.

      Aber der Hammer: Das Ding ist vollständig aus Metall und zwar aus einer Aluminium-Zink-Legierung.
      Beim offiziellen Ersatzteil-Lieferanten hatte ich schon einmal nachgeschaut, da kostet das Teil ziemlich genau das Doppelte und als Material steht: Kompositmaterial.
      Das ist nach meiner Erfahrung bei Aufbauten Kunststoff mit Metallteilen.

      HEMTT 1.jpgHEMTT 2.jpg
      Das vermeintlich Schwierige leicht verständlich machen.

      Gruß Georg