Lindberg Krabbenkutter 1:60

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Dieter,

      Danke für den Hinweis bzgl. der Lampen, hatte ich vergessen. Peinlich...Das ist natürlich im Bausatz richtig...wird noch gemacht.

      In der Badewanne hat das Ding ganz ordentlich Fahrt gemacht, aber ich teste das mal auf dem See. Vielleicht gönne ich dem Ding sonst auch noch später ne Messingschraube.
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Wenig Fortschritte in meinen Werften...hier eine Kleinigkeit.

      Den Ofen (ich hoffe, das ist ein Ofen, ein Krabbenkocher, oder so was) habe ich mit einer Blink-LED aufgewertet. Die LED blinkt wie ein Feuer, was natürlich auf dem Bild so nicht zu sehen ist. Sieht ganz nett aus...Das Einzige, was ich machen musste, war eine Öffnung in eine Ofenhälfte hineinzucuttern und abschleifen. Danach LED rein und zugeklebt...

      Die LEDs habe ich aus der Bucht:
      ebay.de/itm/12-St-flacker-LED-…ksid=p2057872.m2749.l2649

      Grüßle


      Martin
      Dateien
      • 21-Kocher1.JPG

        (215,95 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 22-Kocher2.JPG

        (82,55 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay1893 ()

    • Da die enthaltenen Lüfter nicht so schön sind, habe ich sie aufgebohrt.Dadurch kommt das Lüfterdasein doch besser zur Geltung. Innen rot lackiert und gut ist.

      Außerdem hatte ich mir überlegt, wofür dieses komische Ding kurz hinter dem Bug da ist. Nach kurzer Internetrecherche war der Fall gelöst. Es ist eine Art Poller, denke ich. Das hat dann zu meinem Morgenprogramm heute früh geführt, den Bau des Ankers, der leider im Baukasten nicht enthalten ist. Diesen habe ich nach Internetbildern (Suche: "Shrimp Boat Anchor") gemacht. Die Kette wirkt nicht ganz stimmig, da muss ich noch Ersatz auftreiben. Der Anker besteht aus Polystyrol und einem Messingstab. Er wird angeklebt, wird also nicht beweglich sein.
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Moin Martin,
      sehr schön, Stück für Stück geht's voran. Bezgl. Ankerkette schau mal bei Steba. Noch eine Anmerkung zum Anker, da Du schreibst "Er wird angeklebt"; so ein Anker ist auch in kleinen Abmessungen ein schweres Teil, das massive Schäden an Bord anrichten kann, wenn es nicht ordentlich untergebracht ist. Auf vielen Modellen sieht man Anker dekorativ an Deck, auf dem Vorschiff o.ä. rumliegen. Das ist immer unrealistisch. Anker sind immer ordentlich gesichert untergebracht, auf einer Unterlage (z.B. aus Holz) festgelascht oder zumindest bei kleineren Ankern mit Tampen sicher festgebunden. Vielleicht willst/kannst Du das ja so umsetzen.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Hallo Hermann,

      das werde ich versuchen. Bei diesem Typ gibt es Varianten, da ist so eine Führungsschiebe an Bug und der Anker scheint dann noch befestigt zu sein. So will ich es bauen...

      Aber bevor ich den Anker festmache, muss das Deck fertig sein und eingeklebt werden. Dafür habe ich es nun lackiert. Was meint Ihr? Sieht es gut aus? Es soll abgewetzt wirken, auch Roststellen gibt es schon die ersten...Ich hab einfach das unbehandelte Holz lackiert, da zieht die weiss ein und deckt nicht hunderprozentig...

      Die Eddingkalfaterung ist nicht bedeckt worden, vielleicht muss ich noch ne Schicht lackieren, damit es noch "lackierter" aussieht. Aber ich finde, dass es schon ganz gut wirkt...

      Eine Testfahrt ist übrigens nun schon möglich. Da freu ich mich drauf...
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Danke für Eure Rückmeldungen...

      Gestern habe ich die Elektronik weiter vorangetrieben. Der Akku versorgt neben dem Antrieb und Ruder insgesamt 6 weitere LEDs:
      - Positionslampen,
      - Suchscheinwerfer auf dem Dach,
      - Feuer im Ofen,
      - Licht im Fahrstand,
      - Toplicht auf Mast.

      Da diese LEDs nicht immer an sein sollen, habe ich einen Schalter eingebaut. Viel Platz ist ja nicht mehr, aber in der hinteren Luke ist noch ein wenig Platz gewesen.

      Habt Ihr zufällig eine Bezugsquelle für noch kleinere Schalter? Ich hatte einen Mini-Schalter in meiner Restekiste, doch leider ist dann Sekundenkleber beim EInkleben in den Schalter geflossen und das Ding wanderte in die Mülltonne.
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Der Kutter wurde nun mit Namen versehen. Zumindest für mich schien eigentlich nur ein Name passend - Jenny. Eben in Erinnerung an den schönen Forrest Gump-Film. Ich will dann auch noch einen Rollstuhlfahrenden Käptn an Bord nehmen. Der Name besteht aus Wasserschiebebuchstaben (von ebay), dann mit Klarlack überlackiert, damit es fest bleibt.

      Außerdem noch ein Bild aufs Dach der Kajüte. So langsam lichtet sich der Baukasten.

      Und schließlich habe ich die Rettungsringe getunt. Ich finde ja diese ursprünglichen Ringe mit dem Plastikseil quadratisch um den Ring gänzlich schwach und so habe ich das "Seil" weggeknipst und ein richtiges "Seil" angeklebt. Außerdem noch einen Halter angebracht, denn der Ring klebt ja nicht in echt an der Wand...So gefällts mir besser, 99 % der Leute, die das Schiff jemals ansehen, wäre das, was mich so stört, wohl gar nicht aufgefallen ^^
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Jay1893 schrieb:

      Habt Ihr zufällig eine Bezugsquelle für noch kleinere Schalter? Ich hatte einen Mini-Schalter in meiner Restekiste, doch leider ist dann Sekundenkleber beim EInkleben in den Schalter geflossen und das Ding wanderte in die Mülltonne.
      Moin Martin,

      hier in Heilbronn gibt es an der A6 einen Händler, der über einen Shop in der Bucht und einen eigenen Onlineshop nicht nur aber auch Micro-Schalter vertreibt. Ware kommt schnell, habe am Vortag bestellt und am darauf folgenden Tag war es schon im Briefkasten. Nach Stuggi sollte es auch nicht länger dauern. [img]https://www.rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/wcf/images/smilies/smiley84.gif[/img] Kann ich nur empfehlen. :2:

      Ich habe bisher immer diese Schalter bestellt.

      s-l500.jpg

      Grüße
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Hallo Mike, Danke für den Link. Ich dachte an noch kleinere Schalter, aber den Shop merke ich mir auch so mal...Sieht auf jeden Fall gut aus und er hat ja schon einiges im Angebot.

      Nun denn, am Samstag gings auf große Fahrt. Für Stuttgarter Verhältnisse sehr starker Wind und auch ein bisle Regenschauer, aber schön wars mal wieder, die Boote im Einsatz zu sehen.

      Die "Jenny" machte keine Zicken. Bisher ist das Deck nicht eingeklebt (ich wollte es erst testen), aber kein Tropfen Wasser im Schiff. Vielleicht lasse ich es also sogar nicht verklebt. Wenn ein bisle Wasser reinkommt, ist das ja auch egal, der Motor sitzt oben, der Akku auch ein paar Millimeter erhöht, um den Servo habe ich noch ein paar Lagen Tesa unten gemacht, alles also wasserfest bis zu einem gewissen Grad...

      Das Fahrbild war stimmig, das Schiff läuft gut. Und die Beleuchtung ging auch...Bin zufrieden, nun kanns mit Details weitergehen.
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Moin Martin,

      schönes Schiffchen, gefällt mir, vor allem das abgewetzte Deck.

      Ich denke, du solltest aber den knallgelben Suchscheinwerfer noch irgendwie farblich verändern. Die sind ja meist eher grau oder auf moderneren Schiffen auch weiß. Das ist aber schon die einzige "Auffälligkeit" sonst toll gebaut. Was wiegt das Schiff jetzt ? oder hab ich das überlesen?

      schönes Wochenende

      Wolfgang
    • Hallo Wolfgang, Danke für Deinen Input. Ich hatte mir das auch schon überlegt, fand es auch zu unstimmig auf diesem alten Ding. Ist mittlerweile abgeändert (grau)...

      Was das Schiff wiegt, weiss ich gar nicht, hab keine Waage. Der Lipo 500mAh 2s liegt bei 36 Gramm, der Regler von k.d.hoffmann (aus der Bucht) ist bei 9 Gramm, dazu ein Mini-Servo mit ein paar Gramm und der kleine Motor. Gefühlt würde ich auf insgesamt 120 Gramm tippen, vielleicht auch etwas mehr am Ende.

      Nun bin ich grad dabei, am Mast noch das Toplicht anzubringen (da kommen Bilder später) und die Winde ist weigehend fertig. Ich habe echte Schnur aufgewickelt, dann mit ein bisle Plastikkleber fixiert. Das sollte man machen, bevor die Winde eingeklebt wird, danach kriegt man das nicht mehr hin (wie ich seinerzeit bei der Santa Teresa merken musste :bw:

      Und dazu noch ein Bild vom Sonntag. Nach ausgiebiger Testfahrt, hierfür eignet sich ein Kind bestens, da dies alles macht, was man nicht soll/sonst macht, war nach ca. 10 Minuten nur minimal Wasser im Rumpf. Wie gesagt ist das Deck nicht eingeklebt, das Wasser kam daher vermutlich über Deck hinein. Einmal kurz senkrecht gestellt, tropft das Wasser dann aber auch schnell wieder raus, also lass ich es so. Das Deck wird nicht eingeklebt. Dadurch komme ich im Notfall noch gut an die Technik. Und leider bin ich so ein Technikskeptiker :D
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Moin Leute,

      gut aus Dortmund zurück? Ich hoffe, es war gut. für mich ist es leider ein wenig zu weit entfernt, aber vielleicht wirds dieses Jahr mit Friedrichshafen wieder was.

      Damit bald gefischt werden kann, geht es nun an die Takelage. Da die Anleitung offensichtlich stark vereinfachte Darstellungen hat, habe ich angefügten Plan im Internet gefunden. Mal sehen, ob ich da mehr durchchecke. Es soll ja zumindest grob richtig werden.

      Da auch die Blöcke echt sehr vereinfacht waren, habe ich mal einen Rollenblock selbst gebastelt. Die Innenrolle ist ein 4 mm Polystab, innen ausgebohrt. Der Rest besteht aus Polystyrol, einfach zugeschnitten. Der Haken ist ein Messingdraht, ebenso die Aufhängung der ROlle. Sieht doch ganz ordentlich aus, finde ich...

      Auch den hinteren Mastausleger habe ich beweglich gemacht. Mit nem 0,6 mm Bohrer ein Loch gebohrt, einen Messingstab reingesteckt und auf der einen Seite mit Sekundi abgeklebt.

      Grüßle


      Martin
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Danke Jens,

      ich hab die weiteren nachfolgenden Blöcke sogar noch verbessert:

      In die Rolle (4 mm-Polystab) habe ich mit einer Diamantfeile die Vertiefung eingefeilt. Außerdem wird ab sofort nur der obige Block/Halter geklebt (da wo der Haken drin steckt), die Rolle wird mit dem Messingstab nur eingesteckt, ist also beweglich. Bilder folgen...

      Grüßle


      Martin
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Ausflugsfahrt im Elsass...
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss