28er Kehrer Jet: Auswirkung auf den Motor bei Umrüstung von 2- auf 3-Blatt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autokorrektur vom schmartfone. Sollte BL heißen. Hab`s korrigiert

      Kehrer Senior ist leider schon verstorben. Mit dem konnte man sich prima austauschen. Ob sein Sohn, der das Geschäft jetzt betreibt, so tief in der Materie steckt, weiß ich nicht..
      Optimieren kann man halt fast immer. Der Markt ist auch nicht so groß. Und da überlegt man sich Investitionen in neue Produkte oder Weiterentwicklungen schon sehr genau. Vor Jahren ist immer nach kleineren Jets gefragt worden bei Kehrer, weil die Graupner Dinger nicht so dolle waren. Weil aber die Investition zu hoch war, hat er da nie was gemacht.


      Heiko
    • Jet Foil schrieb:

      @Larger

      Ich glaube kaum, dass ich von Kehrer darauf eine Antwort bekomme. Ich habe schon bei Kehrer angefragt, ob meine Motoren geeignet für den Jet sind. Kehrer hat nicht reagiert. Vorschläge für Motoren gibt es auf der Homepage auch nicht (mehr). Früher gab es wohl Empfehlungen was Motoren etc. angeht.

      Was ist ein "Abo"?

      Markus
      Moin,
      ich denke das ergibt sich einfach aus der Tatsache, dass Herr Kehrer sen., der die Jets entwickelte vor Jahren verstarb und nun seine Nachkommen lediglich das Unternehmen in der bestehenden Form, ohne evtl. genauere Kenntnisse der Materie, weiterführen und somit dir auch keine Hilfestellung geben können. Lediglich der Vertrieb der bestehenden Produkte wird wohl weiter geführt.
      Gruß
      Karsten
    • @ all

      ich muss mich entschuldigen und korrigieren!!!

      KMB macht umfangreich Angaben zu den Jets und möglichen Motoren etc. Ich war da wohl etwas vorschnell. Die Homepage, bzw. der Onlineshop ist erst seit ca. 4 Wochen wieder online und wird wohl nach und nach mit Daten und Angaben gefüllt. Auf jeden Fall gibt es jetzt sehr viele Angaben zu den Jets! Die werde ich mir jetzt zu Gemüte führen.

      Gruß
      Markus
    • Lese erst jetzt wieder im Thema,

      habe übrigens 2 Jets parrallel in einem Boot , beide drehen rechts rum, ohne jeden negativen Einfluss auf das Boot, zieht auch zu keiner Seite.
      Sind allerdings nicht so kleine , sondern von mhz die 52 jets.

      Hat da eigentlich jemand auch Propeller in diesem Mass , da die originalen von mhz mittlerweile um die 90€ kosten (Stück) und die wohl nicht so optimal sind.
      2 stunden schleifen der porps sind eh nötig , da die nicht besonders ausgeführt sind.

      Da würde ich auch mal gerne eine Alternative ausprobieren.
    • Die "Grössten" Jet's, die es aktuell aus China gibt, haben nur 40mm 3-Blatt >>> China-Jets
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - und das Dauerthema bei mir: Riva Aquariva 33' Variationen :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)