Binnenfrachter Bauplan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Binnenfrachter Bauplan

      Neu

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum - danke für die Aufnahme.

      In Bereich Schlepper und Schubschiffe habe ich bereits mein Vorhaben gepostet, ein Binnenschiff bauen zu wollen.

      In diesem Themenbereich frage ich mal in die Runde, wie ihr es macht an Pläne von Schiffen zu kommen, die ihr gerne "nachbauen" wollt. Macht es Sinn direkt die Werfen anzuschreiben oder hat man da im Regelfall wenig Erfolgsaussichten. Zum anderen, bringt der Plan eines Originals überhaupt etwas, um das als Grundlage für eine eigene Planung zu nehmen.

      Ich habe viele selbst gemachte Bilder von Binnenschiffen - allerdings nur ab der Wasserlinie - gibt es einen Standardrumpf für Schiffe die mich zum Nachbauen interessieren ? (siehe z.b.: angehängtes Bild). Ich könnte dann anhand meines Fotomaterials den Rest konstruieren.

      lg, Markus.
      Dateien
      • Schiff.png

        (482,96 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      Bei den Schubleichtern gibt es moderne Standardtypen, bei den Motorschiffen glaub ich eher nicht.
      Anhand von Bildern und Abmessungen (Länge, Breite) lässt sich durchaus ein Rumpf nachkonstruieren. Aber ein Bild vom Schiff unter Wasser (auf der Werft herausgeholt) wär schon wichtig wenn es dem Vorbild nahekommen soll. Anfragen ist sicher einen Versuch Wert, bei großen Schiffen bzw. Firmen bekommt man wohl selten Antwort. Aber das ist eher nicht vorherzusagen ob man Glück hat.

      Ein Originalplan ist sehr hilfreich! Man muss dann zwar trotzdem noch einen Bauplan daraus konstruieren (ausser es ist ein richtig netter Generlaplan) aber dafür wird es recht Vorbildgetreu.

      viele Grüße, Maximilian
      Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat. (Mark Twain)
    • Neu

      Beschreib mal was Du Dir vorstellst, vielleicht hat jemand hier auch noch passende Fotos gemacht. Mein Interesse sind halt die alten Typen, z.B. von der "Stein" Klasse der DDSG hab ich eine in Bratislava vor die Linse bekommen. (Aggstein; Kreuzenstein; Dürnstein (-2012, jetzt gekürzt als Schubschiff); Jochenstein;Partenstein; Greifenstein)
      Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat. (Mark Twain)
    • Neu

      Hallo zusammen,

      vielen Dank für eure Antworten. Ich habe noch kein bestimmtes Schiff als Vorlage ausgewählt. Ich werde zunächst einen Plan von einem Modell machen, das ich als Bausatz (Tön 12 von Graupner) habe, um den Umgang mit der Software zu üben - da vor allem eine Maßstabvergrößerung. Dabei will ich auch üben, wie man einen Rumpf in Spantenbauweise macht, laminiert, etc. -ein Lernprojekt also - ich werde dazu auch berichten,
      Lg, Markus