Programmierservice/-hilfe für NEUHAUS-Soundmodul dringend gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Programmierservice/-hilfe für NEUHAUS-Soundmodul dringend gesucht

      Hallo zusammen,

      habe seit längerem ein NEUHAUS-Soundmodul inkl. Verstärkerbaustein etc. rumliegen ... suche jetzt eigentlich jemanden
      aus unseren Reihen, der sich gut mit der Programmierung auskennt und mir einen V8-Bootsmotor-Sound (für Stand, Gas/Beschleunigung, Höchstgeschw.) aufspielen kann.

      Ich hatte seinerzeit zwar auch Kontakt mit Dr. K. Vetter vom Hersteller in Österreich ... war sehr frdl. und bot an, dazu mal zu telefonieren - aber da ich eh nicht so geneigt bin,
      mich in diese Technik tiefer einzuarbeiten, wäre ich froh, wenn mir hier jemand in Forum helfen könnte bzw. die o.b. Arbeit für mich gg. Aufwandsentschädigung übernehmen könnte.

      Bin gespannt und erstmal Danke vorab !
      Gruß
      J.
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • Hallo zusammen ... wirklich gar niemand?! :cry:

      Würde mich auch über technische Hinweise, Tips und dergleichen erstmal freuen!

      Gruß
      J.
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • Nun Ja da hast du ja einen Exoten gekauft.
      Aber in der PDF BDA_D März 2010 ist das doch gut beschrieben.
      Das Beier Modul ist da etwas besser von der Software, aber auch damit muss man sich beschäftigen.
      Je nachdem was du mit dem Soundmodul machen willst brauchst du noch ein Multiswitsch Modul um die Sounds steuern zu können.
      Was mich bei dem Modeul stört (meine persönliche Meinung als Elektroniker) ist das über all steht "Vorsicht nicht Kurzschlussfest" Bei dem Verstärker darf man nur einen 8 Ohm Lautsprecher verwenden.
      Bei der Angegebenen Spannung kann da nicht viel an Leistung herauskommen.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art