Modellboottreffen Kriebstein - Es ist eine Schande!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Modellboottreffen Kriebstein - Es ist eine Schande!

      Eine für mich sehr traurige Nachricht: Nach vielen schönen Jahren endet nun in diesem Jahr die Tradition des Modellboottreffens an der Talsperre Kriebstein. Leider ist es den Verantwortlichen nicht gelungen eine Einigung mit der Talsperrenverwaltung zu erzielen. Ob es nun an der Zerstrittenheit der IG Waldheim liegt, oder ob die Theaterproben auf der Seebühne wirklich Vorang haben, darüber kann ich nur spekulieren. Im Letzten Jahr war eine Einigung mit dem Theater problemlos möglich. Im ansässigen Restaurant gab es sogar eine extra Speisekarte für die Aussteller. Für mich ist das ein harter Schlag, habe ich diese Treffen doch vom ersten Tag an mit begleitet und jedes einzelne sehr genossen. Ich hoffe die für das Misslingen Verwantwortlichen wissen, welche einmalige Location und Gelegenheit da verloren geht... Es ist eine Schande!
      Fahrfertig:

      Schlepper Titan (ex Kalle von aeronaut)
      Dulcibella
      VIIC 1/72
      Kutter Doris
      Grimmershörn
      HobbyKing Surmount
      Hobbyking LandYacht BAT1

      Im Bau:
      Schotelschlepper Karl
      XXIII auf Bronco Basis

      In Planung
      Georg Büchner
      VIIC (GFK Rumpf ähnlich Hasse)
      212a
    • Moin,
      leider spiegelt das die nicht unbedingt wachsende Einsatzbereitschaft eines jeden einzelnen wider. Viele wollen sich nicht an Vereinen beteiligen und wollen ihr Hobby ausleben wenn es ihnen passt. Verantwortung und arbeit bringt so ein Event auch im Überfluß mit. Wenn dann mal einer aussteigt ist es schwer Organisatoren zu finden.
      Je mehr Einzelkämpfer wir in unserem Hobby haben, desto mehr Events werden verloren gehen.

      Gruß Sven
      Gefion (Freier Nachbau einer Kapitänsbarkasse der Tirpitz)
      Mjölnir ein Segelboot (Miramare)
      Morgana eine Pirol aus dem Hause Robbe

      Werft:
      Eisbrecher Stettin

      Home