Windkraftanlage im Maßstab 1:50

  • ... so, die zweite Motorgondel ist nun auch fertig (das Oberteil und Unterteil
    der Motorgondel muss noch verklebt und gespachtelt werden)
    IMG_1954.JPG



    und die beiden Aluminiumrohre habe ich auf 1230mm gekürzt.
    IMG_1955.JPG


    Damit die Windkraftanlagen nicht umfliegen, habe ich
    noch einen Fuß gezeichnet und gedruckt.
    Unbenannt.JPGIMG_1958.JPG


    Als nächstes werde ich noch zwei Multiplexplatten auf 300x300 mm zuschneiden
    und die Windkraftanlagen darauf festschrauben.


    Hat jemand eine gute Bezugsquelle für Häuser im Maßstab 1:50 (ähnlich Faller)?


    Grüsse
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... auch hier ging es etwas weiter.


    Aus einer 21 mm starken Multiplex-Platte wurde der Ständer des Windkraftrades
    gefertigt.


    Danach wurde alles probiert und der Probelauf wurde durchgeführt.


    Die Motorgondel im Details mit Blinklicht

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    ... und der Funktionstest im Freien

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    ... und nochmal in der Frontalansicht
    (Bitte Monitor schwenken oder Kopf um 90° drehen :lol: )

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüsse
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • So, beide Windkraftanlagen sind nun mechanisch fertig und warten
    in der Außenwerft auf die Lackierung.
    Mal sehen, vielleicht klappt es ja dieses Jahr noch.


    IMG_20190707_110214.jpg


    Grüße
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • Na da bin ich mal gespannt, was die an MWh/Jahr einbringen :lol:

    Hallo Jens,
    du siehst ja die Wechselrichter im Hintergrund.
    Die arbeiten schon.


    Grüsse
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... nachdem mir gestern beim Aufräumen in der Außenwerft ein Rotorflügel an der
    Klebestelle abgebrochen ist (die Einzelteile des Rotors wurden stumpf verklebt)
    habe ich beschlossen diese neu anzufertigen.


    Im Inneren habe ich noch ein bzw. zwei Ø5 mm x 15 mm Tiefe Löcher hineinkonstruiert
    um dem ganzen an der Klebestelle mehr halt zu geben.
    Entweder werde ich Messingrohre oder 5mm Zylinderstifte einkleben.


    Hier noch ein paar Photos.
    IMG_0708.JPG


    IMG_0709.JPG


    IMG_0710.JPG


    IMG_0711.JPG


    IMG_0712.JPG


    IMG_0715.JPG


    Um genügend Halt auf dem Druckbett zu bekommen, habe ich die Flügel mit "Raft" gedruckt. Nachteil dadurch ist, dass die unterste Fläche
    nicht komplett geschlossen ist (sieht man auf den Photos). Eventueller Vorteil: die Klebenaht hält besser.


    Trotz aller Optimierungen im Slicer benötigt der Drucker in Summe für einen 570mm 3-teiligen Rotorflügel bei einer Schichthöhe von 0,2mm
    ganze 15 Stunden. Macht bei 6 Rotorblättern auch mal wieder 90 Stunden. Ich denke, bis nächstes Wochenende bin ich durch damit.


    Grüße
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen

    Edited once, last by funktionsmodellbau ().

  • .... heute wurden ein Teil der Flügel mit Zylinderstiften 5m6x28 verstiftet.
    Damit sich die stramm sitzenden Zylinderstifte nicht irgendwie lösen konnten,
    wurden sie noch mit einem Tropfen dünnflüssigem Sekundenkleber gesichert.


    IMG_0717.JPG


    IMG_0718.JPG


    IMG_0720.JPG


    IMG_0719.JPG


    IMG_0721.JPG


    ... an der Stoßstelle ist nun kein Lösen der Einzelteile mehr möglich. Höchstens mit roher Gewalt.


    Grüße
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... damit die Rotorblätter zum Transport von der Rotornabe abgenommen werde können,
    habe ich in die Stirnseite noch 3 Flachsenkungen für Inbusschrauben M3 am gezeichnet


    Bild_2021-03-19_074544.pngBild_2021-03-19_074926.png



    und anschließend gedruckt. Die Löcher für die Gewinde habe ich mit 2,4 mm gezeichnet und
    das Gewinde direkt mit der Schraube in das PLA geschnitten.


    IMG_0733.JPG


    IMG_0732.JPG



    Grüße
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • Und weil es bei uns gestern so stürmisch war, habe ich heute die "neuen" Rotorblätter an meinen beiden vorhandenen
    Windkraftanlagen montiert.


    IMG_0743.JPG



    ... und noch ein kleiner Größenvergleich
    IMG_0745.JPG


    Grüße
    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • Hallo Joachim,

    ich bin neu hier im Forum und suche eine Windkraftanlage in 1:50 für meinen Liebherr 1750 Raupenkran. Finde Deine Windkraftanlage echt genial und wollte fragen, ob Du mir so eine drucken Könntesch? Mast könnte ich auch selber konisch drehen. Wenn ja was würde das kosten?

    Mfg Stefan Schaupp

  • Hi Stefan


    Es gibt von den Herstellern wie VESTAS Messemodelle im Maßstab ca 1:50, das Problem ist dabei nur dass man

    an diese nur ran kommt wenn man Konnections oder Glück hat und man muss einen "Geldscheißer" haben den die

    Messemodelle kosten weit über 1000€. Es gab aber von der Firma KSM ein Modell einer Vestas V66 in 1:50. Leider

    ist das auch kaum noch zu bekommen.


    Für eine Liebherr LR1750 brauchst Du eine der moderneren Anlagen, den an eine alte NTK 300 oder Enercon E40

    stelt keiner ne 750t Raupe auf, dafür reicht ein kleiner Autokran.


    20211022_202052.jpg

    von links nach rechts

    Vestas V80 Offshore (altes Messemodell von Vattenfall)

    Vestas V90 Messemodell mit Antrieb

    KSM Vestas V66


    Alternativ bleibt der Eigenbau. Von WSI gab es die V90 als Ladegut (Maschinenhaus und Nabe), von Tekno gibt es

    ein Maschinenhaus von Siemens in 1:50.


    Viel Erfolg bei deiner Suche


    Gruß

    Thomas

  • Oder selber drucken?


    scale wind turbine by monkeytrumpet
    I'm working on a wind farm and have put together a model of a Vestas wind turbine, not exactly to scale, but as best as i can do by eye. The blades are a…
    www.thingiverse.com


    Kostenlos Windkraftanlage 3D Modelle zum Download | TurboSquid


    unter "windkraftanlage 3d model" in google findest du noch einiges mehr.


    Gruß Thomas

  • ... ich habe mich nun entschlossen den Mast meiner beider Windräder mehr dem Original anzupassen.


    Der Mastfuss bekommt eine Stütze, wie die Anlagen im Meer befestigt sind und der komplette Mast wird nun "kegelig" angefertigt.

    Alle Teile habe ich nun mal im 3D gezeichnet.


    WT_01.JPG


    WT_02.JPG


    Druckzeit für alle Teile ca. 90 Stunden und es werden ca. 1,2 kg PLA wird benötigt.


    Grüße

    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... die ersten Teile sind gedruckt.


    Der neue Mastfuss und der neue Mast. Nun schön konisch wie im Original.


    IMG_20211120_180048_734.jpg


    IMG_20211120_180150_209.jpg


    Grüße

    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... der erste Umbau ist drucktechnisch fertig.

    Jetzt fehlt noch die Elektronik und im Frühjahr dann die Farbe.


    IMG_20211121_091326_109.jpg


    Schönen Sonntag


    Joachim

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • ... Elektronik ist eingebaut und die 5200 mAh starke Powerbank ist geladen.


    IMG_20211121_185314_662.jpg


    IMG_20211121_181040_588.jpg


    IMG_20211121_181259_559.jpg


    IMG_20211121_182228_595.jpg


    ... und das Elektro-Windrad dreht sich doch.


    External Content youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Das 2te Windrad ist schon am drucken.


    Grüße

    Joachim


    :


    Das

    Im Bau Cap Lindesnes ex.M Containerschiff C/S Cap Trafalgar im Maßstab 1:50


    Fertig gebaute Modelle die noch in meinem Besitz sind:

    • Multipurpose Suppy Vessel Fennica - 1:50
    • finnischer Eisbrecher OTSO - 1:50
    • Forenmodell 2015BN25 - Sture Isbjørn - 1:50
    • 6 Hafenmodule nach der ARGE-Süd Norm mit diversen Kränen und Lagerhallen
  • Sehr schöne Offshore WEA. :sso:

    Als BSH Konforme lackierung würde ich folgende Farben empehlen :

    Tripod:

    Unterhalb Wasserlinie (LAT): Schwarz oder Rotbraun

    Oberhalb Wasserlinie (LAT, Splash Zone): Verkehrsgelb RAL 1023

    Turm und Turbine: Verkehrgrau RAL 7043 oder Lichtgrau


    Kriegt der Tripod noch ein Boatlanding und eine Plattform?

    Auf See:
    Unter Segel: Cacatua Galerita, Paddy (Dulcibella); AnnaXS (MicroMagic); Lundi (Footi)
    Unter Motor: Lotse Survey; EnteEnte; Rennboote
    Werft:
    Segler Rotwein (Hegi)
    Flotte Damen 1:50: SL 804; MC 1205 Kludde; ST 1205 SWS Essex; ST 1606 Red Bee; ST 1907 Jotünn; FCS 5009 Red Eagle
    Basic Design:
    Flotte Damen 1:50: ST 1405 Gerd Bliede

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!