Abschied vom Dampfer "WELLE"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abschied vom Dampfer "WELLE"

      Zu groß, zu schwer, so ist mir mein Dampfschiff geworden. Man wird nicht jünger, deshalb hatte ich mich entschlossen meine Dampfer, über 1,5 m lang und 30 kg schwer, zu verkaufen. Nach der Erstellung eines Angebotes im Verkaufportal „willhaben“ dauerte es nur einen halben Tag bis sich drei Interessenten gemeldet haben. Ich kontaktierte den Ersten, und : Volltreffer! Der Käufer, gut 30 Jahre jünger als ich, stand am nächsten Tag (nach 150 km Anreise) bei mir. Er warbegeistert vom Schiff obwohl ich nur eine „Trockenvorführung“ im Modellbaukeller bieten konnte. Es funktionierte natürlich Alles, Kessel angeheizt – beide Maschinen liefen per Fernsteuerung 1 A . Ich wusste mein Modell in guten Händen. Kurzum: geblieben ist mir die schöne Erinnerung an den Bau des Modells und der Dampfanlage, einige Fotos und dieses Video von der ersten Ausfahrt.

      youtube.com/watch?v=u6quCWasCPA&feature=youtu.be

      Sofern meine Gesundheit es zulässt werde ich demnächst meinen Elektro-Fischkutter auf Echtdampf „rückbauen“ der ist dann etwas handlicher.P7290019 - Kopie.JPGP7290015 - Kopie.JPG
      leo