RC Princess Tuning Welchen Akku, welchen Regler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RC Princess Tuning Welchen Akku, welchen Regler

      Hallo zusammen, bin ganz neu und hoffe auf Eure Unterstützung. :)


      Habe eine Amewi Princess. Überzeugt hatte mich die Größe und die Leistung. Preis... Naja.. ;)


      So, nun kam es zum defekt. Zuerst ist ein Kabel gebrochen und kurze Zeit drauf, hat es gequalmt und nichts ging mehr. Eine Leitung, zwischen Motor und Regler, ist so sehr heiss geworden, dass sie jetzt total hart ist.


      Nun gut, kurz um, möchte ich Regler, Akku und Motor erneuern.


      Ein Motor habe ich schon. Den Leopard Hobby LBP 2850-4430KV


      Jetzt möchte ich gern auf 6s umrüsten. 4s bin ich gefahren, mit 5800mAh und 50c. Aber ganz ehrlich. Da fehlt es einfach oben raus. Man merkt dass da noch was geht.


      Joa, jetzt würde ich gern wissen, welchen Regler ich benötige und welchen Akku.


      Könnt Ihr mich da eventuell helfen?
    • Wenn ich das richtig sehe verträgt dein Motor nur 13V, selbst bei 4s Akkus ist das Grenzwertig. Davon abgesehen dreht dein neuer Motor bei 4s mit über 65000 Umdrehungen/min. Im Vergleich: der Originale dreht bei 4s mit knapp 24000 Umdrehungen. Ich weiß nicht, ob der Motor die richtige Wahl war/ist.

      Da war der Rainer schneller.
      In Arbeit: "Bismarck" in 1:200
      Geplant:
      " Prinz Eugen"
      "Admiral Graf Spee"
      "Rechtschreibfehler sind gewollt, um die Aufmerksamkeit der Leser zu überprüfen"
    • Richard schrieb:




      Würde einfach nur gern mehr raus holen. Da eh der Motor und Regler defekt ist.

      Nice wäre natürlich eine recht kosten orientierte Lösung. :)
      Naja....das beist sich etwas, mehr raus holen heißt auch investieren. Bin diese
      auch schon gefahren, mit dem Original Motor und 4s ..... gemessen 74kmh, was
      ja schon mal nicht schlecht ist.

      youtu.be/hM5jKpvwblc
      Gruß Jens
    • JB007 schrieb:

      Richard schrieb:

      Würde einfach nur gern mehr raus holen. Da eh der Motor und Regler defekt ist.

      Nice wäre natürlich eine recht kosten orientierte Lösung. :)
      Naja....das beist sich etwas, mehr raus holen heißt auch investieren. Bin dieseauch schon gefahren, mit dem Original Motor und 4s ..... gemessen 74kmh, was
      ja schon mal nicht schlecht ist.

      https://youtu.be/hM5jKpvwbl
      Das es ein Invest wird, das ist j klar. Nur gibt es oft mal Dinge, die einfach unsinnig teuer sind, nur weil da ein Markenname drauf steht. Obwohl es ein No-Name genau so gut kann.

      Also kurz um... gebe gern dafür Geld aus, aber halt nicht unsinnig und unüberlegt.

      Das bin ich ja auch... sah genau so aus. 4s 50c mit 5800 mAh.
      Ging schon gut. Aber es war halt noch nicht "Krass".

      Hätte es gern so wie hier:

      Und da momentan alles defekt ist (Regler & Motor), möchte ich gern von Euren Erfahrungen Zähren. Ein Motor habe ich anscheinend schon falsch gekauft. ;) Das will ich nicht noch mal machen.


      Was wäre denn deine Lösung?
    • Hallo Ricky

      ja wie Vorschreibern schon erwähnte.....hier wäre auch der Tausch der Wellen
      Anlage ratsam, zumal die Propaufnahme auch keine Standart ist und du da
      Probleme mit dem Tausch von Props haben wirst.

      Mögliche Kombinationen wären z.B.

      Leopard LBP4065/2100kV an 5s
      Leopard LBP4065/2450kV an 4s
      Leopard Motoren sind Preis/Leistungs mäßig denke ich ne gute Wahl

      aber hierzu kann dir @Larger bestimmt mehr Auskunft geben
      Gruß Jens
    • Hey JB007, danke vielmals. Solch eine Auskunft ist doch schon mal gold wert!

      Naja, festeren Antrieb und eine andere schraube habe ich schon. Also das was angeblich machbar ist.
      Wie du oben sagst "75 kmh sind schon nicht schlecht" Das finde ich auch absolut ausreichend. Nur leider habe ich das Gefühl, dass es meine Princess leider nicht geschafft hat. Warum auch immer.
      Habe mal ein Video hoch geladen. Da war noch der Originale Antrieb drin.
      Jetzt habe ich Dreiblatt mit 1,4 er Steigung. Sollte oben raus etwas mehr bringen. Aber leider kam es dazu nicht mehr. :( Nur graue Wolken.


      Hier das Video
    • JB007 schrieb:

      Moin,

      nur mal so am Rande...werde nie verstehen warum man mit dem Handy hochkant
      Videos aufnimmt...mal davon abgesehen, dass solch Videos oft nicht gerade Aussage
      kräftig sind. Da hilft nur messen...und da war ich dann auch bei meiner etwas überrascht,
      denn hier hatte der subjektive Eindruck auch getäuscht.
      Servus, danke für die Antwort.
      Warum man das macht. Weil, wie beschrieben, das nur ein Video für dich war. Da war nie die Absicht das irgendwie im Querformat dar zu stellen. Weil halt jedes Handy ein Hochformat hat, nimmt man es im Hochformat auf. Zudem.... Pistolensender und handy im Querformat..... Stell ich mir nicht so entspannt vor. Liegt einfach besser in der Hand.


      Sei es drum.
      Wenn ich ehrlich bin, ist die Princess von deinem Video augenscheinlich sogar langsamer als meine. Kann sicher an den Akkus liegen.
      Gut. Dann weiss ich ja schon einmal, das sie nicht langsamer ist, als die Werksangaben.


      Trotzdem hätte ich sie dann doch schneller. :D
      Werde es erst mal mit deinem vorgeschlagenen Leo. versuchen. Leopard LBP4065/2100kV an 5s


      Was denkst du, sollte der Regler ausreichen?
      conrad.de/de/p/reely-schiffsmo…it-max-170-a-1359067.html
      Habe da nur gutes gehört und keine negativen Bewertungen gefunden.


      Liebe Grüße und danke für dein Bemühen!
    • Moin Ricky,

      das mit dem selbst filmen und gleichzeitig steuern...geb ich dir Recht, suboptimal.
      Nun der 4065er Leo/2100KV verträgt max. 84A/an max. 6s

      Also sollte dein Regler, insofern er hält was er verspricht, passen. Erinnert mich ein
      wenig an die Regler von Tsunami....wobei ich sagen muss, würde mir nur Regler kaufen,
      die mittels Programmierbox, programmierbar sind. Da kann man eigentlich nichts
      falsch machen und hat schnell die eingestellten Parameter kontrolliert/geändert.

      Wichtig bei allen Reglern mit Wasserkühlung....diese auch anzuschließen, sonst sinkt
      die Belastbarkeit merklich.
      Gruß Jens
    • Hallo Jungs..

      Ja die Princess kann böse nach vorne gehen... Die Princess oben 6S2P Power ist von mir.. :resp:
      So genug des eigenlobes. :bhi2:
      Nun zu den Fakten:
      PowerTrimm getauscht...
      Felxwelle getauscht auf 4,75
      Messingrohr kann bleiben (ohne Teflon fahren...immer gut fetten reicht)
      Motor getauscht ...Leo 4092 mit ca.2100 KV :kratz: weiß es aber nicht mehr genau
      Regler ....Turnigy 180 Amp
      Schraube 44,5mm
      6S 5000mAh 2x

      Dann sollte es klappen...
      Läuft auch super im teillastbetrieb.... also nicht immer Vollgas nötig.

      Grüße Olli
      :mattes: Hilfe........der Wind kommt
    • JB007 schrieb:

      Moin Ricky,

      das mit dem selbst filmen und gleichzeitig steuern...geb ich dir Recht, suboptimal.
      Nun der 4065er Leo/2100KV verträgt max. 84A/an max. 6s

      Also sollte dein Regler, insofern er hält was er verspricht, passen. Erinnert mich ein
      wenig an die Regler von Tsunami....wobei ich sagen muss, würde mir nur Regler kaufen,
      die mittels Programmierbox, programmierbar sind. Da kann man eigentlich nichts
      falsch machen und hat schnell die eingestellten Parameter kontrolliert/geändert.

      Wichtig bei allen Reglern mit Wasserkühlung....diese auch anzuschließen, sonst sinkt
      die Belastbarkeit merklich.
      Hey, super Cool. Dann werde ich mal alles bestellen und ausprobieren. Im schlimmsten fall, bleibt sie so wie sie jetzt ist. Das reicht ja aus um Spass zu haben. Da die Parts eh defekt sind, werde ich auch kein Sinnlos Lehrgeld investieren, dank Dir!

      Tausend Dank!
    • Moonraker schrieb:

      Die Kombi mit dem Motor und Regler sollte i.O. sein.
      Du kannst ja anschließend mit den Akku´s spielen,
      4s, 5s oder 6s mit entsprechender Regleröffnung.

      Gruß Wolfgang
      Hallo Wolfgang!
      Danke für das Update. Das beruhigt wirklich sehr!
      Nur noch ne kleine Frage. Was bedeutet "Regleröffnung"?
      Ich glaube bei dem kann man nichts einstellen:
      conrad.de/de/p/reely-schiffsmo…it-max-170-a-1359067.html


      Wenn ich schon dabei bin... :D Welchen Akku würdest du denn empfehlen? :D


      Und noch ne allgemeine Frage. Die drei Kabel, kann man die wirklich willkürlich zusammen stecken. Nur wenn er falsch rum dreht, muss man die Kabel tauschen?


      Danke und ein angenehmen Abend und ein tollen Start in das Wochenende.