Jules Verne 1:10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jules Verne 1:10

      Hallo liebe Modellbaufreunde....
      Da ich den Einstieg in den Holzmodellbau mit der Princess von Aeronaut weitestgehend abgeschlossen habe , widme ich mich jetzt einem langgehegten Traum . Dem Bau der Jules Verne in 1:10 . Da ich Dank unseres Mitglieds Rene an die Baupläne ( Vielen Dank nochmal an dieser Stelle ) gekommen bin , habe ich einfach mal damit angefangen . Da ich absoluter Frischling beim kompletten Eigenbau von Holzmodellschiffen bin ( Die Princess war ja ein Baukasten ) , hoffe ich auf eure Unterstützung ….
      Vor allem was den Einbau der Elektrik und des Antriebs angeht . Da haben es einige hier ja so richtig drauf .
      Also im voraus vielen Dank , ich stelle mal ein paar Fotos ein wie weit ich gerade bin.....IMG_20190805_120658.jpgIMG_20190811_161031.jpgIMG_20190812_163757.jpgIMG_20190814_112003.jpgIMG_20190814_154816.jpgIMG_20190816_155011.jpgIMG_20190817_181502.jpgIMG_20190821_200752.jpgIMG_20190821_200801.jpgIMG_20190823_160719.jpg
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • hallo Ralf,

      da setzte ich mich doch glatt in die erste Reihe und schau zu

      Tolles Schiff und in dem Massstab eine imposante Größe. :2:

      Da bin ich neugierig.

      Grüße aus Nürnberg
      Robert :wink:
      viel Spaß am Bauen und Fahren euerer Modelle :bd: ob nun Originalgetreu oder wie es Euch gefällt
    • Moin zusammen,

      @ Robert: Dat mit der ersten Reihe wird wohl nix geben :no2:
      Da ich auch in Solingen wohne, sitze ich wohl vor dir, halt näher dran :bhi2: , und bin natürlich auch gespannt auf Ralfs Fortschritte.
      Ist jedenfalls ein Riesenprojekt, den ein Modell in 185cm Länge ist ja nun mal nicht ohne!

      Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Bau der JV.

      Beste Grüße,
      Bert :wink:
      Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist ihr nachzugeben!

      • fertige Yacht: Offshore-Yacht FAIRLINE Targa 34´im Maßstab 1:10
      • inne Werft: Mega-Yacht G-WHIZ im Maßstab 1:20
      • I.G. Yacht-Modellbau: Letztes Homepage-Update am 01.10.2019 in Modelle und Projekte, sowie der Galerie Treffen 2019!
    • Viel Erfolg und gutes Gelingen!
      Die JV würde mich auch noch reizen!
      Bahnübergänge sind die härtesten Drogen der Welt - Ein Zug und du bist weg!

      Im Wasser: :bd:
      La Antigua / Queen (2017)
      In der Werft: :clap:
      Ballistic - Runabout (2019)
      Verschollen: :cry:
      Bugsier 3 (ca. 2012)
      Versunken: :gr:
      F*** 5 (1986)
      In Planung 2020 / 2021 :
      MISS BEHAVE - CHICKIE IV :whistling:
      Grand Banks 42 - SIBEL M
      Im Trockendock für refurbish:
      COMMODORE (Graupner)
    • @Robert …..
      Du kannst dich gerne in die erste Reihe setzen und zuschauen . Aber ich würde auch gerne konstruktive Kritik und Anmerkungen zu hören ( lesen ) bekommen....
      Als ich angefangen habe hatte ich die Größe gar nicht so richtig auf dem Schirm . Aber als ich den Rumpf im Rohbau fertig hatte....ja , ein ziemlich großes Teil , lach .
      Gruß Ralf

      @Jens...
      Ja , wie gesagt , ganz schön groß....
      Gruß Ralf

      @Bert...
      Das ist ja Cool das Du auch aus Solingen kommst . Vielleicht können wir uns ja mal treffen wenn wir schon beide in Solingen wohnen....
      Du könntest mir bestimmt viele Tipps geben die mir weiterhelfen würden , da du ja auch große Jachten baust oder gebaut hast....
      Ich würde mich jedenfalls sehr freuen...
      Gruß Ralf

      @Danke Thomas.....
      Ja , die Jules Verne ist wirklich eine schöne Jacht... Für mich als Anfänger eigentlich zu schwer , aber ich wollte die unbedingt bauen . Alleine das Heck hat mich etliche Nerven gekostet...lach.
      Gruß Ralf
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • Hallo Ralf!
      Auch ich habe mich gleich nach meinem ersten Aeronaut - Bausatz auf ein Planmodell gestürzt und ich muss zugeben, mein Plan war von eher schlechter Qualität...
      Bisher bin ich aber vom Ergebnis ganz zufrieden und ich denke, daß kannst du mit deinem auch sein!
      Auf jeden Fall werde ich deinen Bau mit grossem Interesse und Begeisterung weiter verfolgen!
      Bahnübergänge sind die härtesten Drogen der Welt - Ein Zug und du bist weg!

      Im Wasser: :bd:
      La Antigua / Queen (2017)
      In der Werft: :clap:
      Ballistic - Runabout (2019)
      Verschollen: :cry:
      Bugsier 3 (ca. 2012)
      Versunken: :gr:
      F*** 5 (1986)
      In Planung 2020 / 2021 :
      MISS BEHAVE - CHICKIE IV :whistling:
      Grand Banks 42 - SIBEL M
      Im Trockendock für refurbish:
      COMMODORE (Graupner)
    • Hi Thomas....
      Mein Plan war eine PDF Datei . Ich habe sie dann im Copyshop auf 1:10 vergrößern lassen . Und ich kann dir sagen...Da sind etliche Linien zu einer verschmolzen...lach . Das Ergebnis bin ich gerade kräftig am ausschleifen... :pf:
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • Schau dir meinen Plan an...
      Schleifen wirst du noch genug an deinem Boot! :lol:
      Mich würde der Plan auch mal interessieren, werde mich da mal an Rene wenden...
      Bahnübergänge sind die härtesten Drogen der Welt - Ein Zug und du bist weg!

      Im Wasser: :bd:
      La Antigua / Queen (2017)
      In der Werft: :clap:
      Ballistic - Runabout (2019)
      Verschollen: :cry:
      Bugsier 3 (ca. 2012)
      Versunken: :gr:
      F*** 5 (1986)
      In Planung 2020 / 2021 :
      MISS BEHAVE - CHICKIE IV :whistling:
      Grand Banks 42 - SIBEL M
      Im Trockendock für refurbish:
      COMMODORE (Graupner)
    • Mach das...ich würde ihn dir auch schicken , aber ich weiß nicht ob es ihm recht wäre wenn ich den weiter gebe....
      Aber bei mir war er ja auch so Nett und hat ihn mir geschickt...
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • Hört sich ja echt gut an, dass einer die Jules Verne im Männermaßstab baut. Und wenn dann noch alle Details, wie z.B. die passende Reling, stimmen, wird das ein Highlight. Am Besten setz ich mich hinter Robert. Der sitzt hinter Bert und man bekommt 'ne Menge mit :)
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - und das Dauerthema bei mir: Riva Aquariva 33' Variationen :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Hallo Ernst....
      Also 1:1 zum Original wird's wohl nicht . Aber da ich sehr Detailversessen bin , versuche ich so nah wie möglich ans Original zu kommen ( Im Rahmen meiner Möglichkeiten ) ….
      Freut mich das so viele Leute am Thema Jules Verne interessiert sind...
      Gruß Ralf
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • wenn ich mit meinen Infos helfen kann dann tue ich das gerne.

      Schön zu lesen dass Du konstruktive Kritik annimmst.

      Man braucht nicht viel um gute Ergebnisse zu erreichen. Das Wichtigste ist Geduld Geduld und Geduld.

      Das scheinst Du zu haben.

      VG Robert
      viel Spaß am Bauen und Fahren euerer Modelle :bd: ob nun Originalgetreu oder wie es Euch gefällt
    • Danke Robert ...
      Das Angebot nehme ich sehr gerne an . Es werden sich wohl noch etliche Fragen ergeben .
      Ich denke , das man nur mit konstruktiver Kritik weiter kommt . Man hat zwar von Anfang an einen Plan im Kopf , aber da das mein erstes Planmodell-Projekt ist , wird man unweigerlich an einen Punkt kommen wo man selbst nicht weiter weiß .
      Gruß Ralf
      Fehler sind erfunden wurden , damit man sie beheben kann... :pf:

      __________________________________________________________________________________
      Im Bau :
      Jules Verne 1:10
      Bereits gebaut :
      Marauder von Robbe ( irgendwann in den 80er oder 90er Jahren )
      Princess von Aeronaut
      Traxxas Blast ( allerdings RTR )
      Div. Flug und Fahrmodelle
      Trailer ( Eigenbauten )
      Nächstes Projekt ( Traum ) :
      Rivarama Super 44 ( falls ich irgendwann mal mit der JV fertig werde )... :kratz:
    • Hallo zusammen,

      Ich setz mich mal neben Bert, das Modell ist ja zum Glück genug gross für zwei Stuhlreihen. :nick:
      Es freut mich hier ein weiteres Yachtmodell präsentiert zu bekommen. Bin auf den weiteren Baufortschritt mächtig gespannt.
      Lass dich von der Grösse nicht abschrecken, auf dem Wasser relativiert sich das sehr schnell. Alles über einem Meter sind Männermodelle, das hat mit dem Mst nix zu tun... @ Ernst :wink: duck und weg........ :f5:
      Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Bau dieser Yacht.

      viele Grüsse aus der Schweiz
      Ricco
      Im Dienst
      Smit Rotterdam
      Frachter Hammonia
      Raketenzerstörer Sovremennyy
      Raketenkreuzer Slava
      Korvette Braunschweig
      Megayacht Antipodean
      Megayacht Obsession
      Megayacht Highlander
      Kaiser K-425

      Auf der Werft
      Megayacht Aurelia
    • Moin,

      ich stehe dann in einer der hinteren Reihen :nick:
      wenn ich Bild 3 in Beitrag #1 und Bild 4 in Beitrag #2 vergleiche, sehe ich da eine
      interessante Vorgehensweise ..... :clap:
      mit besten Grüßen aus einer kleinen ostfriesischen Werft

      ich zeichne noch mit Bleistift auf Papier, kann kein CAD, fräse nicht CNC,
      sondern habe Handwerkzeug wie Laubsäge und Feile in Gebrauch ....
    • Setze mich auch mal dazu, zur Not halt in Reihe 2 ;)

      Eine Frage: Die Spanten sind ohne Durchbruch, wirst Du die rausbrechen, nachdem das Schiff laminiert ist?

      Der HEckbereich sieht super aus, das ist ne gute Idee, das mit Schichtbauweise zu machen (Balsa, nehme ich an) und dann schleifen...

      Ich würde auch gerne mal so ein großes Modell bauen, leider fehlt der Platz. Auf dem Wasser ist das sicher ne Wucht.

      Weiterhin viel Erfolg!!


      Martin
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • stratus schrieb:

      Mein Plan war eine PDF Datei . Ich habe sie dann im Copyshop auf 1:10 vergrößern lassen . Und ich kann dir sagen...Da sind etliche Linien zu einer verschmolzen...lach . Das Ergebnis bin ich gerade kräftig am ausschleifen... :pf:
      Moin Ralf,

      ich hab da gleich mal ein zwei Fragen: Wie verschmelzen beim Vergrößern Linien zusammen? Normalerweise vergrößert sich der Abstand eng aneinander liegender Linien bei einer Vergrößerung :kratz:
      Entweder die Pläne waren mieß ins pdf.Format konvertiert, oder der Copyshop taugte nix :pf:

      Mußtest du nix für die Pläne unterschreiben? Wegens Weitergabeverbotes oder so....? Ist eigentlich Standart, auch bei Rene van der Velden!
      Natürlich können wir uns mal treffen und ein bisserl quatschen. Ich wohne in Gräfrath, und du?

      LG, Bert :wink:
      Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist ihr nachzugeben!

      • fertige Yacht: Offshore-Yacht FAIRLINE Targa 34´im Maßstab 1:10
      • inne Werft: Mega-Yacht G-WHIZ im Maßstab 1:20
      • I.G. Yacht-Modellbau: Letztes Homepage-Update am 01.10.2019 in Modelle und Projekte, sowie der Galerie Treffen 2019!