eine Art Albatross Continental aus den 60ern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • eine Art Albatross Continental aus den 60ern

      Moin,

      neben meinen detailverliebten Riesenpötten im H0-Maßstab (Trevignon II...) wollte ich mal etwas einfacheres, schnell fertig zu bekommendes bauen. Und da stach mir ein schönes Bild in die Augen, Madame Bardot in einem schnuckeligen kleinen Schiffchen...

      Online kann man durchaus ein wenig zu diesem Boot finden, es ist eine Albatross Continental, ein noch handgefertigtes kleines Boot einer kleinen Firma aus England namens Albatross Marine. 3 Boote pro Woche konnten seinerzeit fertig gestellt werden, Käufer waren so illustre Personen wir Brigitte Bardot, Grace Kelly und Fürst Rainier (der hatte anscheinend gleich 6 Stück davon), Gianni Agnelli (FIAT) und auch Aristoteles Onassis.

      Einen Plan dieses Schiffes zu finden, konnte man gleich knicken. Auch selbst konstruieren ist bei mir nicht, aber im Internet habe ich einen (ähnlichen) freien Plan gefunden, die Merrymaid hat durchaus eine ähnliche Grundform und diente mir als Basis...Es ist also nur ein Art Albatross, aber da wohl die wenigsten dieses Schiff überhaupt kennen, mache ich mir da keinen Kopf.

      soweit so gut...eigentlich hatte ich nicht vor, einen Baubericht zu machen, daher werde ich mein Schiff nur in Etappen vorstellen.

      Der Maßstab ist so ca. 1/8, die Länge des Modells ist 47 cm. Die Spanten sind aus 4 mm Pappelsperrholz, beplankt wurde es mit Balsaholz (zum ersten Mal bei mir, ging besser als erwartet).

      to be continued...
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay1893 ()

    • Niedlich, Martin!
      Das Boot auch .... :bhi2:
      Ich bleib da dran. Mein Maßstab wäre etwa Faktor 2, also schau ich dir mal über die Schultern. Vielleicht ist das was für Zwischendurch/Weihnachtsfeiertage ....

      Hattest du Zweifel was Balsa angeht? Schmiegt sich doch gut an.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit! :chat:
    • Hallo Gero,

      mir war Balsa bisher immer zu staubig, da muss man soviel abschleifen. Meine Meinung ist revidiert. Ist wirklich super...

      Tja, Figuren, daran dachte ich nicht, als ich den Maßstab mir überlegte. Tatsächlich ist es schwer, was zu finden. Hätte gerne ne Brigitte Bardot oder sowas. Bisher aber nix für normale Preise gefunden.

      Ich würde es nachträglich wohl auch etwas größer machen, auch damit der Motor mehr Platz hat. Es ist superknapp gewesen. 1/6 wäre sicherlich besser, das wären dann 65 cm Länge. Ist eigentlich ideal. Aber ein Vorteil hat mein Schiff, ich kanns mit Funke in den Rucksack packen und per Fahrrad zum See düsen (schon gemacht, Testfahrt halb fertiger Zustand, danach habe ich den zu laschen Motor ausgetauscht, kommt alles noch...).

      Grüßle


      Martin
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hier noch 2 Bilder...
      Dateien
      • albatross_2.jpg

        (131,17 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • continental3.jpg

        (227,57 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo,

      jetzt noch kurz 2 Bilder des aktuellen Zustands...viel Feinarbeit ist noch nötig...

      Ich werde dann noch die nächsten Wochen ein paar Details ansprechen. Aber soweit mal bis hier.

      Heute abend habe ich das Lenkrad mal angefangen...mal sehen...Tatsächlich dürften diese Lenkräder, die hier verbaut waren aus dem Automobilbereich sein. Der Chef der Firma war vorher bei ner Autofirma tätig (war es Rolls-Royce, ich muss nochmals recherchieren?) und vermutlich hat man dann einfach flotte Roadster-Lenkräder geordert...Sicher kein Vergleich zum heutigen Bau der Boote für den Jetset :D

      Das Lenkrad ist aus Pappelsperrholz. Zuerst habe ich mit einer runden Schablone einen Kreis gezeichnet, dann mit Laubsäge per Hand das Ding ausgesägt. Die Innenteile sind Polystyrol, in der Mitte kommt ne Schraube zum Einsatz. So wird das Lenkrad sogar drehbar sein...

      Könnte mit Farbe schon ordentlich aussehen...Vielleicht schleife ich noch ein wenig...aber morgen...
      Dateien
      • IMG_4346.JPG

        (152,23 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4353.JPG

        (136,94 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4355.JPG

        (177,82 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4347.JPG

        (217,08 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4348.JPG

        (195,93 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Heute morgen das Lenkrad samt Cockpit mal grob eingesteckt.

      Die gebogene Rundung oberhalb des Cockpits ist ein Polystyrol-Halbrund-Teil. Das kann man ganz gut biegen. Die runden Elemente am Cockpit unten und diese 2 schrägen Leisten sind 1 mm-Polystyrol rund, lackiert mit Silberfarbe. Die Instrumente bestehen aus nem Messingring aus dem Baumarkt und Anzeigen von PEBA. Aufgeklebt mit Sekundenkleber, später mit HT2 überlaminiert. Das hält für alle Zeit...Das Hebelteil rechts ist aus nem Spielzeugauto. Es lohnt sich, beim Sperrmüll nach diesen kaputten Spielzeugautos zu schauen, entweder Reifen als Fender oder komisch gebogene Teile rausnehmen, die man irgendwann brauchen kann...
      Dateien
      • IMG_4358.JPG

        (163,93 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo Bernd,

      Danke erstmal für das Lob. Ich habe das Ruder und die Welle weitgehend entsprechend einer Seitenansicht der Albatross umgesetzt (angehängt). Ist also so im Original...

      Vielleicht würde es leicht kippen, wenn es noch mehr Ruderwirkung hätte. So schlecht ist die Ruderwirkung aber nicht, würde ich meinen...Bei der nächsten Fahrt mache ich mal ein Video...

      Grüßle


      Martin
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo Hermann,

      Das hatte ich sogar noch vor. Hätte versucht, da Lötzinn einzufließen und dann zu schleifen. Die Schraube kam daher, da ich ja eine 100%-ig runde Nabe brauche und da fiel mir erstmal nur ne Schraube ein. Jetzt will FlyingFish mir aber eins drucken, das sieht wirklich sehr gut aus...Von daher mal sehen, was noch kommt. In jedem Fall ist es relativ einfach möglich, ein Lenkrad aus Holz herzustellen. Auf die Idee kam ich vorher echt nicht, gut das man dieses Forum und die Bauberichte hat (in diesem Fall die Jules Verne).

      Danke auch Dir für das Lob und die Meinung.


      Martin
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Neu

      Moin in die Runde,

      Löten brauch ich jetzt doch nicht, denn FlyingFish hat mir ein Lenkrad hergestellt (fragt mich nicht wie) das unfassbar gut aussieht. Anbei nun ein Blick ins Cockpit, die linke Seite ist verklebt, es ist leicht Spannung drauf, daher muss ich warten, bis es ganz fest ist und dann kommt die rechte Seite dran. Sieht also etwas schief aus.

      An das Lenkrad habe ich hinten einen Magnet geklebt. Es wird also auf die Stahlstange aufgesteckt. Grund: Ich will dieses Schiff ja im Rucksack transportieren können und daher muss das Lenkrad abnehmbar sein, damit es nicht gleich abbricht und kaputt geht. Am See wird es dann einfach drangesteckt. Funktioniert....

      Wow! Danke Manfred...Du solltest einen Modellbauladen aufmachen...Wie kriegst Du sowas immer hin? Ich kann nur staunen...

      Die hintere Abdeckung wird mit 4 bzw. 8 Neodym-Magneten (von ebay) gehalten. Ich muss noch ein wenig die Seiten abflachen, dann passt das schon. Mal sehen, ob Wasser durchgeht. Ggf. dichte ich es noch innen ab.

      Grüßle


      Martin
      Dateien
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Neu

      Morgen Yachties,

      am Samstag gabs einen schönen Fahrtest und das Ding läuft Suuuuuper...Die Motorisierung ist mit dem Aeronat Race 400 sehr gut. Den Akku (2s Lipo) habe ich unter den Motor, also genau hinter den Sitz gepackt, auch das ist gut.

      Und das Beste, ich habe mich noch nicht ganz getraut, länger auf Vollgas zu gehen, aber das Ding geht gut ab und es war kein Wasser im Boot (obwohl vorne sogar noch ganz offen).

      Jetzt gehts noch daran, den Bug zu schließen und dann noch ein bißchen Feinarbeit...Bilder gibts dann vom nächsten Test.
      in der Werft:
      Thunfischfänger Trevignon II 1:87
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60

      einsatzbereit:
      Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss