Baubericht Erstlingswerk: Aeronaut Forelle

  • Hallo Sascha,
    die PN Nachricht über die Polsterung erhalten ?

    Servus Tekin!


    Ja, vielen Dank, war sehr aufschlussreich!


    Nähmaschine ist wirklich nicht bei mir, außerdem baue ich an der Aeronaut Clipper, werde aber tatsächlich in Zukunft eine bezogen Sitzbank versuchen!

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • Servus


    Ich habe noch ein paar Upgrades gemacht (Nebelhorn, Scheinwerfer, Flagge, Hutze, Beifahrerin usw.....)


    IMG_20200108_185418[1].jpg


    IMG_20200108_185448[2].jpg


    Irgendwann werde ich noch die Sitzbank ändern und beziehen, bin aber jetzt erst mal soweit zufrieden..........

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • is doch gut geworden.
    Dafür das es das erste ist - :h:

    Danke , habe aber noch vor die Sitzbank im laufe der Zeit zu ändern.
    Ausserdem habe ich ja mittlerweile ein zweites Boot vollendet.......

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • Hallo KH!
    läuft doch prima!
    Hatten viel Spaß beim Bau!
    Hat sich gelohnt!

    Gruß Michael

    Werft:
    Hafenboot Silke
    Pegasus III
    Rennjacht Magnum mit Z-Antrieb


    Hafen:
    Hafenschlepper Odin
    Kajütkreuzer Paloma
    Binnenmotorjacht Commodore
    Sportboot Scimitar Speed 2x
    Portofino
    Portofino Eigenbau mit 3 Jet´s
    Rennboot Express von Gundert
    Schlachtschiff Missouri
    Rennjacht Magnum


    Auf dem Speicher:
    Broom 44 von Krick
    Krabbenkutter Sirius von Krick
    Vermessungsschiff Norderney
    Rennyacht Riva 2000


  • Gratulation Karl- Heinz! Sieht doch super aus!!! :clap: A


    Ich fahre mein Boot mit 2s 7,4V 1500 mAh Lipo, dazu hab ich aber den Motor getauscht
    Und gestern habe ich ein 800mAH Lipo bestellt, der 1500 mAh hat schon gut Gewicht, das geht besser.....


    Werde dann auch wieder ein Video machen :mattes:

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • Moin Sascha,


    danke für das Lob,


    habe meine Forelle eben mal gewogen und sie wiegt fahrfertig 432g wobei der 1s 3500 mAh 82g schwer ist. Ich habe mich beim Akkugewicht daran orientiert wie schwer eine 4,5V Flachbatterie ist mit der die Forelle ja in den sechziger Jahren gefahren worden ist die wiegt ebenfalls so um die 80-85g


    Diesen 12V Motor von SlotStop habe ich hier liegen und auch das hintere Wellenende ist bereits abgeschnitten,
    ich wollte halt erstmal den Motor so fahren wie er meinem Bausatz beilag und wie man auf meinem Video sehen kann ist das doch gar nicht so schlecht.


    Umbauen kann ich ja immer noch, aber andererseits ist die Forelle ja kein Rennboot und meine Modellbaukollegen meinten das es so schön scalemässig fahren würde.


    Was bei meinem Bausatz zu bemängeln war ist die Passungenauigkeit der Beplankungen, da mußte ich teilweise sehr viel dran abschleifen und auch das Deck war für den Rumpf etwas zu schmal und zu kurz, zwar nur um einige mm aber ärgerlich ist sowas schon, ich habe dann beim zusammen kleben versucht das so gut es geht auszugleichen, zu groß ist ja einfacher zu beseitigen wie zu klein, an der Rumpfspitze konnte ich das von oben ja mit der Messingplatte verdecken und von unten habe ich den Spalt mit Ponal wasserfest ausgefüllt und dann mit einem Edding schwarz angemalt, aber wie dem auch sei hat es trotzdem sehr viel Spaß gemacht dieses Modell zu bauen, das war übrigens ebenfalls mein erstes Modell welches ich in meiner inzwischen doch recht langen Modellbauzeit so gebaut habe, die ganzen Jahre war ich mehr der Flugmodellbauer und Flieger, wobei ich zwischendurch immer mal wieder diverse Rennboote fahre.


    Gruß Karl-Heinz

  • Servus Karl-Heinz!


    Lustigerweise komme ich auch aus der Fliegerei ich bewege heute noch Helikopter und FPV Drohen durch den Himmel!


    Zum Forellenbausatz muss ich zugeben daß ich auch Probleme mit dem Deck hatte, aber die Beplankung passt eigentlich Recht gut, ich habe nur an einer Stelle an der Bugspitze Probleme gehabt, und die war ich (aus Unwissenheit) selber schuld....

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • Servus!


    Mach doch einfach einen eigenen Baubericht auf, wäre für andere bedeutend Übersichtlicher!


    Aber wenn Du das nicht willst kannst Du es schon hier ranhängen.......

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • Klasse Karl-Heinz,


    Super geworden!! :h::h::h:


    Rückwärts fahren kann ich nicht, mein Regler ist nur mit einer Drehrichtung versehen....


    Ich finde nur die Flagge etwas zu gross, aber das ist Kritik auf hohem Niveau von mir......

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

  • gute Flaggen kriegt man bspw. bei Herrn Blissenbach


    http://schiffsmodellflaggen.de/deutsch/deutsch.html


    Sonst schön gebaut und Geschwindigkeit passt doch...

    in der Werft:
    Thunfischfänger Trevignon II 1:87
    Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
    Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60


    einsatzbereit:
    Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

  • Hallo Sascha,
    Gratulation zu deinem ersten Boot,
    Tolles Ergebnis und auch top Bericht,
    Die Forelle ist auch mein aktuelles Projekt, mittlerweile mein 4tes Boot.
    Ich finde den Bausatz aber ganz schön tricki. Welchen Servo hast du den Verbaut. Bin gerade auf der Suche nach einem geeigneten. Besonders toll finde ich das du die Forelle mit Aussenborder bauen tust. Das ist für mich schon eine ganz ordentliche Herausforderung. Find abe deine Lösung hier echt top. Das motiviert mich weiter zu machen.
    Wie hast du den Servo montiert..geklebt? Den im Heck wirds kanz schön eng.
    Grüsse Thomas

  • Hallo Thomas,


    ich hake mich mal ein, wobei ich die Forelle selbst noch nie gebaut habe. In Post 3 von Sascha sieht man ja die Stellung des Servos. Falls ein Standard-Servo zu groß ist, kannst Du ja auch einen kleineren Servo kaufen,
    bspw. hier:
    http://www.hobby-lobby-modellb…Servos-120--Standard.html


    es gibt ja wirklich recht kleine Servos.


    In meinen kleineren Booten habe ich die Servos teils mit Stabilit Express eingeharzt, das hält auch.


    Grüßle



    Martin

    in der Werft:
    Thunfischfänger Trevignon II 1:87
    Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
    Shrimp Boat (Lindberg-Bausatz) 1:60


    einsatzbereit:
    Graupner Lotse (als Polizeiboot), griechisches Fischerboot, Springer Tug (im Tim & Struppi Design), Frachtschiff Santa Teresa, Bugsier 18 Kuhwerder, LEGO Frachter City 7994, Hansajolle, Motoryacht Mistral, Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss

  • Hallo Martin,
    danke fürs einhaken. Ja so ein 9g Servo habe ich hier noch rumliegen. Mit dem probiere ichs mal. Denke den werde ich auch einkleben. Danke nochmals.
    Gruss Thomas.

  • Moin, Thomas, dir ist bewusst, das ein eingeklebtes Servo endgültig ist. Solange du dir nicht sicher bist, würde ich das lieber in einen Holzrahmen legen und mit einem Riegel sichern. Im Falle eines defektes kannst du das dann auch leichter tauschen.

  • Servus


    Ja, es ist ein 9gr Servo und es ist fest verklebt.


    Trotzdem kann man alles einstellen, ich habe den Draht am Aussenborder in einem Servoanschluss wo der Draht mit einer Madenschraube geklemmt wird......


    Und Danke für das Lob......

    Gruss Sascha


    Fahrbereit: Aeronaut Forelle / Aeronaut Clipper / Aeronaut Möwe II
    In Planung für Winter 2020: Aeronaut Peterle gecancelt

    Ex-Member der jetzt dauerhaft Heliflugsaison hat :juhu:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!