Gesamtinhaltsverzeichnisse SM, MW, DSP, MH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesamtinhaltsverzeichnisse SM, MW, DSP, MH

      Moin zusammen,
      kennt jemand von Euch eine Seite im Netzt, wo die Inhaltsverzeichnisse der gängigen deutschsprachigen Schiffsmodellbauzeitschriften sozusagen als Suchregister aufgelistet sind ?
      Oder gibt es evtl. sowas sogar hier im Forum ? (habe jetzt nicht nach Modellwerft oder Schifffsmodell etc. gesucht, da bekomme ich mit Sicherheit hunderte Fundstellen angezeigt.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Moin Holger,
      doch, gibt es , hier, s. mein voriger Post. Es geht mir auch nicht um inhaltliche Texte, sondern nur um Fundstellen.
      Hintergurnd: Da wir in unserem Verein (SMAW) SM und MW vollständig in Papierform vorliegen haben, will ichm ich von meiner (nicht ganz so vollständigen) privaten sammlung dieser Zeitschriften trennen. Bei Durchsicht bin ich darauf gestoßen, dass es auch in ferner Vergangenheit immer wieder höchst interessante Artikel mit nach wie vor praktikablen und tilweise sehr einfachen Lösungen zu auch in der Gegenwart immer wieder gestellten Fragen gab. Darüber hinaus zahlreiche fundierte Erläuterunge zu Grundlagen im Schiffsmodellbau, die man so heute nur noch in der Fachliteratur findet.
      Da jedoch die meisten Zeitschirftensammlungen ein ähnliches Dasein fristen dürfen wie bei mir - sie stehen im Regal und man schaut nicht rein, weil man nicht weiß, was wo darin zu finden ist, ergo ein schnell zugreifbares Suchregister fehlt - versuche ich nun, dieses Wissen leichter auffindbar zu machen.
      Und wie man sieht, sind selbstverst. Andere auch schon mit Erfolg auf diese Idee gekommen.
      Ich gehöre halt noch zu den Menschen, denen ein Stück bedrucktes Papier im Regelfall schneller mehr Wissen vermitteln kann als ein langatmig belabertes Video.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • veitha schrieb:

      Moin Holger,
      doch, gibt es , hier, s. mein voriger Post.
      Dann schau doch mal wann die Zusammenstellung des Modellsippers leider endet. Im Jahr 2010 ! Und damit sind 9 Jahre gar nicht erfasst. Schön wäre wenn mal einer das bis heute in die Hand nehmen würde. Allerdings ist das SEHR viel Arbeit.
      Viele Grüße, Holger
      Schiffsmodellgewässer in Köln :bd:
      Es ist mir egal wer dein Vater ist. Solang ich hier Boot fahre läufst du hier nicht über das Wasser.
    • Ich erstelle mein Fundstellen-Register mit excel, das geht mir gut von der Hand, deutlich leichter als Datenbankprogrammierung und reicht m.E. für den angedachten Zweck völlig aus. Habe mit SM 1977 angefangen und bin jetzt bei 2012 - die letzten 7 Jährchen schaff ich auch noch. Dann geht's weiter mit MW.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Moin,

      interessantes thema :thumbup:

      Ich habe meine Modellwerft MW und Schiffsmodell SM aus dem kärglichen
      "dicker Stapel Dasein" befreit (ein Turm von ca 80 cm Höhe, das machte keinen
      Spaß mehr den von rechts nach links umzupacken, geschweige denn darin etwas
      zu suchen), indem ich einfach alle Seiten, die mich interessieren, herausgeschnitten
      habe. Serien der Berichterstattung (Mehrteilige Bauberichte u.ä.) wurden dabei
      zusammengeführt, interessante Bilder (Mittelseiten) ebenfalls, das alles habe ich
      dann nach Thematiken sortiert:

      Ordner Werft2.jpg

      Jetzt habe ich schon mal einen Haufen Altpapier entsorgt, und das für mich interessante
      ist als Instant übrig geblieben, in Klarsichtfolien jeweils gebündelt und abgeheftet.
      Über den Inhalt mache ich mir noch ein Schlagwortverzeichnis in Excel, wobei die
      "Datenmenge" jeweils noch übersichtlich ist und ein "mal blättern" jetzt richtig Spaß
      macht.
      Fallen mir weitere Hefte (Flohmarkt, Auflösungen etc) in die Hände, werden diese
      ebenfalls gefleddert und dann einsortiert.
      übrigens: folgen zwei interessante Teile aufeinander, haben also jeweils ein gemeinsames
      Blatt Papier, dann kopiere ich dies in Farbe, lasse das original bei dem folgenden Thema
      (Deckblatt) und die Kopie beim vorangegangenen.
      Möchte sich jemand etwas bei mir ausleihen, wird es grundsätzlich kopiert, das Original
      behalte ich.
      Pläne sind extra abgeheftet, gibt es Bauberichte dazu, dann sind diese in Kopie in den
      Themenordnern drin mit Hinweis (angehefteter Zettel) das es auch einen Plan gibt. Die
      Planordner muß ich noch sortieren und da werde ich das Verzeichnis als erstes anlegen.
      mit besten Grüßen aus einer kleinen ostfriesischen Werft

      ich zeichne noch mit Bleistift auf Papier, kann kein CAD, fräse nicht CNC,
      sondern habe Handwerkzeug wie Laubsäge und Feile in Gebrauch ....
    • Moin Boris,
      genau so habe ich das bzgl. meiner Hefte auch vor. Gleichzeitig will ich aber unseren Vereinsmitgliedern und mir ein Suchregister bieten, damit wir auch die gedruckten "Schätze" (insbesondere auch die vielen guten Ideen aus früheren Zeiten) finden und zugreifen können.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Moin,

      :fr2: Hermann, lass sie blättern und stöbern.

      In meiner Jugend gab es noch kein Internet, ich war gerne in der Bibliothek
      und habe dort in Fachliteratur gestöbert und anschliessend meine Lehrer in
      Mathe und Physik zur Weißglut getrieben, weil sie am Ende der Stunden
      meine Fragen nicht beantworten wollten und von mir dann den Kommentar
      erhielten: "...sie wissen es also nicht?" :D
      mit besten Grüßen aus einer kleinen ostfriesischen Werft

      ich zeichne noch mit Bleistift auf Papier, kann kein CAD, fräse nicht CNC,
      sondern habe Handwerkzeug wie Laubsäge und Feile in Gebrauch ....
    • Ich hab im Laufe der Zeit meine Bestände digitalisiert. Von der Schiffsmodell fehlen jetzt noch 7 Jahrgänge dann bin ich komplett.
      Schiffsmodell
      Schiffspropeller
      Modellwerft
      Modellbau Heute
      Miba (Modellbahn)

      Mit ganz geringen Lücken von der ersten Ausgabe bis heute (bzw bis zum Ende der Zeitschrift)
      Viele Grüße, Holger
      Schiffsmodellgewässer in Köln :bd:
      Es ist mir egal wer dein Vater ist. Solang ich hier Boot fahre läufst du hier nicht über das Wasser.
    • So, es ist vollbracht. Beginnend mit den in 1973 spärlich in der "Modell" vorhandenen Schiffsmodellthemen habe ich alle Fundstellen (nicht die Inhalte der Artikel) von Modell, Schiffsmodell, Der Schiffspropeller und Modellwerft in einer schlanken excel-Liste als Suchregister erfasst. Jetzt werden anhand dessen die Hefte zerlegt, die Artikel archiviert, die mich interessieren, ordentliche Inhaltsverzeichnisse dazu, der Rest geht in's Altpapier und schon ist wieder etwas Platz und er Werkstatt - und auch endlich wieder Zeit zum Bauen.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation
    • Tja, ich habe gerade weit über 500 Hefte artgerecht als entsorgt weil sie keiner wollte...

      rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…addd85ff903addcf505abfa0e

      Siehe auch hier.
      Gruß aus Kiel

      Steinhagen Modelltechnik - smt
      www.steinhagen-modelltechnik.de
      Ihr Profi für GfK Modellschiffsrümpfe

      [IMG]http://www.steinhagen-modelltechnik.de/bilder/banner/banner-smt1.jpg[/IMG]



      Wir wohnen und arbeiten da wo andere Urlaub machen.

      :pf:
      Wir hier im Norden sind eben ein wenig anders... ---> Drücken Sie bitte HIER!
      Und Dieter Nuhr finde ich auch klasse... ---> Klick hier
    • Moin zusammen,
      so, hier mal ein Bild meines - auf Basis meiner Excel-Übersicht - jetzt auf mich interessierendeThemen komprimierten und geordneten Archivs. Ganz rechts unten noch ein paar leere Ordner auf Vorrat für evtl. neue Themen und rechts oben noch 32 Hefte "Boote exklusiv", die ich von 1988 bis 2015 immer wieder mal gekauft und relativ begeistert gelesen habe, jetzt aber auch noch abgeben will.

      Beispiel-Titel
      20200218_184416.jpg

      Die Hefte sind aufwändig gestaltet und ein Fundgrube für Jacht-Modellbauer. Ich gebe sie gegen Portokosten ab.

      Nachtrag 01.03.2020: Mittlerweile hat sich ein Interessent gefnden, die Hefte sind weg.
      Kreative Grüße
      Hermann


      Aedifico ergo sum


      Fahrbereit: Guggs' Du hier

      In Arbeit: Bermpohl, Chris Craft Constellation

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von veitha ()