Resin mit Wasser abwaschbar?

  • Ich glaube, hier wird von zwei unterschiedlichen Materialien gesprochen. AxelF fragte nach mit Wasser abwaschbarem Resin (Harz) für SLA-Drucker. Ja, solche Resins gibt es (Water Washable Resin). Bei diesen wird das überschüssige Resin nach dem Druck und vor dem Aushärten mit Wasser abgewaschen. Bei herkömmlichen Harzen wird dafür Isopropanol verwendet.
    Nietlogger meint wohl wasserlösliches Filament für FDM-Drucker. Auch das gibt es (PVA). Es wird eingesetzt auf Druckern mit zwei Druckköpfen. Dabei werden nur die Stützstrukturen eines Druckobjektes mit diesem wasserlöslichem Filament auf dem einen Druckkopf gedruckt, das Model an sich mit normalem Filament auf dem anderen. Wenn der Druck fertig ist, legt man das gedruckte Objekt in Wasser, wobei sich dann die Stützstrukturen auflösen. So bleiben an dem gedruckten Teil so gut wie keine Rückstände der Stützstrukturen zurück.


    Gruß
    Andy

  • Hatte mich auch gewundert, weil ich ja davon ausgegangen bin, dass das belichtete Resin eben nicht mehr wasserlöslich ist. Das es Wasserlösliches Filament gibt, wusste ich auch nicht, weil ich damit nicht drucke.
    Mir geht nämlich die Panscherei mit dem Iso etwas quer runter, je weniger Chemie desto besser.


    Weiss jemand, welches Resin da gut ist?

  • Hallo Axel,
    ich selbst habe mit dem wasserlöslichen Resin noch keine Erfahrung, habe noch genug herkömmliches, und das muß erst verbraucht werden...
    Auf YT gibt es einige Tests. Ich denke aber mal, daß ein entsprechendes Resin vom Hersteller deines Druckers erst mal die beste Wahl ist, sofern er eines anbietet. Von Elegoo gibt es auf jeden Fall eines, ebenso von Wanhao. Anycubic bietet ein ECO-Resin auf pflanzlicher Basis an - ob das aber auch water washable ist, weiß ich nicht.


    Gruß
    Andy

  • Moin,
    also das Ökozeugs stinkt wie Hacke. Mein Photon steht jetzt in der Garage.
    Vielleicht ist das Video bezüglich des abwaschbaren Resin ganz interessant.
    Ich werde das auch in Kürze mal ausprobieren...


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Auch von meinem Anycubic Harz wird gesagt, dass es stinkt. Das finde ich nicht. Sicher, es riecht etwas, aber für mich ist "stinken" dann schon deutlich mehr.
    Ist sicher ein Punkt der persönlichen Empfindung.

  • Ich nutze z.Zt. nur das "klassische" Resin von Elegoo, ich finde die Geruchsentwicklung ist minimal. Wenn die Haube drauf ist rieche ich gar nichts.
    Heftig ist der Geruch des Alkohols beim reinigen. Deshalb habe ich das "water washable" Resin von Elegoo jetzt mal bestellt. Versuch macht klug.

  • Wahrscheinlich reicht Euch dieses Feedback nicht, deswegen ein paar mehr Eindrücke.


    - Das Resin riecht nicht mehr wie das "Normale"
    - Verarbeitung kein Unterschied
    - Aushärtung mit UV kein Unterschied
    - Details Stabilität kein Unterschied


    Aber super ist wirklich dass das Rumgepansche mit dem Isopropanol vorbei ist. Durch das Wasser kein Geruch und auch bessere Verarbeitung.
    Ich reinige die Teile mit Pinsel in meiner Wasserschale kurz grob und dann gibt es eine Tiefenreinigung im Ultraschallbad mit Wasser ohne
    irgendwelche Zusätze.


    Ich werde zukünftig komplett auf das "Water Washable" Resin umstellen.


    Beste Grüße aus Bremen
    Jörg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!