Sharky for the Pool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sharky for the Pool

      Jetzt wird es lebendig im Pool:

      Ein 1:18 grosser (oder kleiner) mechanischer Hai, der durch Propellerchen unter den Flossen angetrieben wird und mit dem Schwanz steuert. Quasi ein Robot-Hai :)


      Jetzt wird es lustig


      :wink:
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - und das Dauerthema bei mir: Riva Aquariva 33' Variationen :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Hallo Sven,

      deine Info ist richtig. So wie ich das sehe taucht der Shark nix, d.h. er kann nicht tauchen. Geht auch so aus der Beschreibung hervor (Funktionen vorwärts/rückwärts und rechts/links).
      Vermutlich ist die Antenne in der Rückenfloße, die aus dem Wasser ragt, somit ist 2,4GHz kein Problem.
    • Also wie in echt beim Film:

      Du denkst nix Böses, knutschst mit deinem Bunny rum, eine Dreiecksflosse steuert dich an... und Gottseidank fühlst Du nur ein Anpieksen :) In Echt würde dir jetzt ein Körperteil fehlen :(

      (Ein Grund, nicht in die Südsee oder so zum Urlauben zu fliegen. Gut, dass ich Flugangst habe. Da komm ich also nur mit Holzhammer-Narkose hin :)
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - und das Dauerthema bei mir: Riva Aquariva 33' Variationen :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)