Becker Servostecker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Becker Servostecker

      Hallo zusammen,

      ich fahre meine Modelle mit einer Becker S664 Anlage. Da es die Firma Becker leider nicht mehr gibt und ich aber weiterhin meine Anlage betreiben will, suche ich noch Servostecker.
      Die Becker Servostecker sind 4 polig, da aus einem Steckplatz, 2 Schaltkanäle mit je 16 Schaltkanälen kommen.
      Meine Frage, wo bekomme ich diese Servostecker her. kennt jemand den genauen Typ oder eine Händler der diese hat. Bei Conrad und co habe ich nichts gefunden.
    • Moin Holger,
      zunächst ein herzliches :welcome: im Forum,

      Deine "Steckerfrage" zu klären wird wohl nicht leicht werden (habe selbst noch einige Becker - Teile im Keller).

      Das Rastermaß ist 2,0 mm, die Steckerbauform findet sich auch bei einigen älteren Simprop- , Graupner-, Carrera- und Brand- Anlagen wieder, nur beim Stiftdurchmesser gibt es da deutliche Abweichungen.
      Allerdings kommt man mit einer handelsüblichen Stiftleiste (RM 2,0 vom großen C) auch nicht weiter (die Stifte sind nun wieder zu dünn).

      Also ich würde an den Selbstbau gehen.

      So weit 5 Cent von mir dazu.

      Gruß Gerrit
      Oft ist es in der Werkstatt einfach produktiver als hier am "Daddelkasten" :pf: :wink:
    • Hallo Gerrit,

      danke für das "Welcome" , ich bin wieder zurück im Forum. war zulannge inaktiv, dadurch wurde mein Zugang gelöscht.

      Ich wohne nur ein paar Ortschaften weiter wo die Firma Becker war, ich bin immer direckt hin gefahren wenn ich was gebraucht habe. Daher kenne ich das Firmengebäude und auch die Werkstätten. Horst Becker hat die Stecken nicht selbst hergestellt. In den 90.er Jahren habe ich mal Buchsen beim "großen C" gefunden. Leider findet man an den Stecker keine Typ Bezeichnung. Irgendwo wird man die doch noch finden.

      Gruß Holger
    • Hallo Holger
      Ich habe von meiner S64 nur noch das Sendergehäuse in das ich eine Hitec eingebaut habe.
      In der Steckerkiste war noch ein Set Servostecker mit Buchse welches noch von der Becker stammen könnte.
      4 Pol, 2mm Raster, schmale Seite angefast
      Steckergehäuse:9,17x2,69mm
      Buchse:11,50x4,0mm
      Kann aber auch Microprop sein weil ich damals mehrere Brand Bausätze verwendet habe.
      Bei Interesse bitte melden.

      Grüße vom Möhnesee

      Hermann
      Je selber.desto besser!