9 Fragen . . . . Sumpfboot Airboot Hovercraft andere Schiffe Treffen: Wer, wo, wann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nabend
      Wenn ich die Liste hier mal überblicke,
      dann möchte doch die Mehrzahl mehrere
      Tage an einem Treffen teilnehmen.
      Dann ist ein Campingplatz (Greven)
      am See erste Wahl.
      Bezogen auf die NRW-Region, wären
      wir dann im Vorteil!
      Wenn weiter -in den Folgejahren- auch
      Interessierte aus Nord- oder Süddeutschland ein Treffen gerne dort
      hätten, dann kann jeder, z.B. aus NRW,
      planen, ob er die Strecke fahren würde?!
      Als unabhängiger Campingreisender
      kann ich gut tönen, bei einem
      beruflich wochenendabhängigen ist
      das dann eine andere Planung!
      Mikel hat recht , die weiteren Listen-
      eintragungen bis ins erste Quartal 2021
      oder noch später , weiter zu führen!

      Der Heimatort der Teilnehmer/Interess-
      ierten sollte in der Liste genannt werden.

      Zum Forentreffen in Greven:
      Mit meinem Airboat habe ich Freitag
      und Samstag jew. zwei Akkuladungen
      erfolgreich abgefahren.
      Ich denke, dass ich unsere Airboatgemeinde ganz gut vertreten
      habe. Mit der OnBoardKamera habe ich
      mind. 45Min. Videofilm gemacht.
      Das muss am PC bearbeitet werden.
      Wenn ich zuhause bin (zweite Septem-
      berhälfte) versuche ich das hier einzu-
      stellen.
      Also, bis dann
      :moin: und bis bald - Jörg
      aber, ich habe keine Zeit, es eilig zu haben :t:
    • Hallo Skipper

      Ich denke auch das diese Liste als quasi "Fester Bestandteil" unserer Airboatecke weiter geführt werden sollte.
      Was wann wo geplant wird werden wir noch sehen. Es muß/sollte sich ja auch jemand finden der ein Treffen - egal wo - stemmen möchte.
      So können wir von hier aus mit der Liste und mit Tips helfen.

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • moin
      Ja genau! Georg (@Beam) nannte
      Spangenberg /Hessen - da sehe ich in
      der Nähe einen Campingplatz und ein
      grosses Bahnen-Freibad - ich sag dazu
      mal - na ja - wenn das eine zentrale Orts-
      lage für viele wäre , und wenn man dort
      die Genehmigung bekäme - OK - es
      geht ja auch um die sichtnahe Fahrweise
      unserer Airboats - Hovercrafts - u.a.
      Hat dann so ein Arena-Feeling!!
      Nicht, wie in Greven, wo die schnelleren,
      grösseren Boote nur weit draussen fahren
      mussten/sollten ?! Dann bestätige ich
      den engen (8 Meter ca.) Uferbereich, wo
      die aktiven Skipper fast Schulter an
      Schulter mit ihrer Funke standen!!
      Dann wusselten Kollegen vor deiner
      Nase rum, um ihr Boot aus dem Wasser zu holen - na ja, es ging soweit fast
      alles gut 8)
      bis dann

      uuuuund nicht vom Beckenrand
      springen :thumbsup:
      :moin: und bis bald - Jörg
      aber, ich habe keine Zeit, es eilig zu haben :t:
    • So ein spezielles Treffen über mehrere Tage ist wenig sinnvoll. Das wird nach meiner Meinung schnell langweilig. Ich persönlich würde es aber nicht nur speziell auf Airboote und Co ausrichten. Soll doch jeder auch noch andere Boote mitbringen. Schwerpunkt Airboot aber alles andere auch willkommen und dann halt Fahrfenster vorgeben. Viele fahren heute 2G4, da ist das kaum noch ein Problem. Vor Jahren haben wir uns immer geärgert, wenn bei einem Treffen zwei drei Dickschiffe mit großen Bleiakkus auf dem Wasser waren und ewig bestimmte Frequenzen geblockt haben.
      Wenn Airboote auf dem Wasser sind, oder Rennboote , dann sollten "Treibholzfahrer" ihre Schiffe an Land haben. Es kann immer was passieren.
      Ich hab ein 30cm Rennboot mal in die Bordwand einer Jacht gesteckt. War zum Glück auch meine.
      Wir haben vor Jahren auch mal Rennveranstaltungen in Standardklassen gemacht. Die gingen auch nur einen Tag. Wer einen weiten Weg hat und dennoch kommen will, der kann am Tag vorher anreisen und fahren, kein Problem, aber selbst so ein Rennen nur in den "langsamen " Standardklassen wäre am zweiten Tag schon uninterssant gewesen. Es gab und gibt allerdings auch viele Veranstaltungen die über Samstag und Sonntag gehen, alleine ducrh die Starterzahl und die erforderlichen Rennläufe bedingt.
      Hier in Hessen gibt es überall Campingplätze und auch viele Seen. Aber nicht überall kan man problemlos fahren. Zum Teil wegen Naturschutz und vor allem wegen der Angler.

      Bei mir hier gibt es etliche Seen, aber nur an einem davon kann ich , ausserhalb der Badezeit jederzeit fahren.
      An allen anderen seen, die als Fahrgewässer geeignet wären stehen überall Schilder wo drauf steht, was ausser Angeln alles verboten ist. Nicht mal in? s Gras legen darf man sich :cry:

      Heiko
    • Lieber Heiko,

      kann ich Dich dazu gewinnen auch die Liste auszufüllen?

      Beam schrieb:

      Hier nochmal die Liste für Copy-Paste:

      1. Habe Interesse ja, nein, vielleicht (1, 0, 0,5)
      2. Ich möchte 1, 2, 3 oder mehr Tage teilnehmen (1, 2, 3, 5)
      3. Ich fahre dafür 50, 100, 200 500 km einfache Strecke (50, 100, 200, 500)
      4. Ich fahr mit, schau zu, (1, 0)
      5. mit Airboot / Hovercraft / anderes Fahrzeug (welches?) . . . . . .
      Bsp.: (0, 0, 1) = kein Airboot, kein Hovercraft, 1 anderes Boot)
      6. Ich würde selber am liebsten hier fahren: 1. Wunschort für ein Treffen, 2. Wunschort für ein Treffen
      7. Ich würde gerne folgende Fähigkeit einbringen (Teller waschen, Crowd Funding, Werbung, Stadionsprecher, ...)
      8. Warum machen wir das nicht in Greven
      9. Diese Frage fehlt und ich wollte sie immer schon mal stellen
      ... so genau kann ich da noch keine Trend herauslesen.

      @Klampe20 wrote: "Georg ... nannte Spangenberg /Hessen -"
      jepp, aber so:
      "Wenn dabei die Bevölkerungsverteilung hätte berücksichtigt werden müssen, wäre Spangenberg in Hessen erste Wahl geworden"
      1. "wäre"
      2. war im Zusammenhang der Darstellung eher der Unterhaltung dienlich, als gaaanz ernst genommen zu werden. Siehe Bereitschaft der maximale Fahrstrecke...

      Frohe Grüße
      Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)

      Beitrag von Beam ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Hallo Gemeinde

      In diesem Jahr wohl nicht mehr, das gibt mein Dienstplan nicht mehr her. Doch in 2021 wird es noch mal eine Einladung zu einem Treffen geben. Ort und Zeit stehen noch aus doch wird es mit großer Warscheinlichkeit ein Samstag werden. Dann haben diejenigen von weiter weg auch den Sontag um wieder "Ordnung" zu schaffen. ( Ihr wisst was ich meine... )
      Würde mich freuen wenn noch weitere Termine hier eingetragen werden.
      Denn : Selbst wenn nur wenige zu einem Treffen kommen findet doch ein Informationsaustausch statt der nur über unser Forum gar nicht "gedeckt" werden kann. Wer in Greven dabei war wird wissen was ich meine...
      Es geht hauptsächlich darum übern eigenen Tellerrand zu schauen. Andere Modelle, andere Bauweisen und/oder Ideen zu sehen. Gar nicht immer "Wer hat das schönste Boot?" sondern wer baut so das es funktioniert !
      Wer baut einfach und wer macht es kompliziert ?
      Wer nutzt welches Material und wie ist die Umsetzung ?
      Welche Gedanken stehen dahinter ?
      Wie lang ist die Fahrzeit ?
      Welche Akkus werden verwendet und warum ?
      Welche Baugrößen sind allgemein genutzt ?
      All dies und noch mehr Fragen lassen sich am besten bei einem Treffen diskutieren. Wenn man eben zeigen kann und im direckten Dialog mit einem "Gleichgesinnten" erklären kann warum,weshalb und wieso...
      Hier muß es gar nicht um treffen mit 50 Personen oder mehr gehen. Greven hat - glaube ich - gezeigt das es dann auch eng am Wasser wird. Bei solch großen Events geht der eigendliche Bereich eben in der Allgemeinheit unter.
      Etwas das ich im Vorfeld schon vermutet habe und das letztendlich ja auch bestätigt wurde.
      Eben UM einem Infoaustausch auch zu gewährleisten sind solche eher kleinen "Fachbezogene Treffen" genial.

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • Klampe20 schrieb:

      nabend
      Ich habe hier den Vorschlag
      " Twistesee " zurück genommen.

      Die Planung von Mikel hatte ich
      nicht bedacht und will da nicht
      vorgreifen!
      Die Teilnehmerliste sollte auch erst mal
      gefüllt werden.
      Bis dann
      'nabend zusammen

      Hallo Jörg
      Nicht zurück ziehen sondern planen und machen !!
      Das ist/sollte hier das Kredo sein ! Einfach sagen "Ich mach das jetzt und hier, fertig !!!"
      Es soll hier schließlich nicht nur ein Treffen geben sondern über good old Germany verteilt mehrere. Ist das so schwer zu verstehen?
      Ich denke eher nicht...

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • Klampe20 schrieb:

      nabend

      jupp, habe verstanden!
      Das , lieber Mikel , gilt genau so für dich!

      Erst Liste füllen , dann schaun mer mal!

      bis dann
      Mahlzeit...
      Hallo Jörg
      Alles gut! Ich sage halt meine Meinung... :dno:
      Habe dich aber auch verstanden. Denke wir warten ab was die Liste ergibt. Und vieleicht... planen wir dann zusammen.

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf: