9 Fragen . . . . Sumpfboot Airboot Hovercraft andere Schiffe Treffen: Wer, wo, wann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 9 Fragen . . . . Sumpfboot Airboot Hovercraft andere Schiffe Treffen: Wer, wo, wann

      Lieber Leute,

      ein neuer Thread ist schnell geöffnet und da @Mikel die Idee gut fand, komme ich dem gerne nach.
      Ich fasse mal mein Verständnis der Fragestellung zusammen und bitte um Korrektur, Mithilfe und eine klare Meinung.

      Es gibt möglicherweise ein Interesse von Sumpf- Airboot und Hovercraftern, aber auch einfach Interessierten sich in 2021 an einem oder mehreren Orten in der Bundesrepublik zu Austausch und gemeinsamen Böötchen fahren lassen.
      Um genauer irgendetwas zu planen hab ich rein willkürlich eine Fragenliste erstellt.

      Dazu bitte ich in allen Antworten folgende Zeile zu beantworten, am Besten mit Zahlenwerten (wie in den Klammern):
      1. Habe Interesse ja, nein, vielleicht (1, 0, 0,5)
      2. Ich möchte 1, 2, 3 oder mehr Tage teilnehmen (1, 2, 3, 5)
      3. Ich fahre dafür 50, 100, 200 500 km einfache Strecke (50, 100, 200, 500)
      4. Ich fahr mit, schau zu, (1, 0)
      5. mit Airboot / Hovercraft / anderes Fahrzeug (welches?) . . . . . . Bsp.: (0, 0, 1) = kein Airboot, kein Hovercraft, 1 anderes Boot)
      6. Ich würde selber am liebsten hier fahren: 1. Wunschort für ein Treffen, 2. Wunschort für ein Treffen
      7. Ich würde gerne folgende Fähigkeit einbringen (Teller waschen, Crowd Funding, Werbung, Stadionsprecher, ...)
      8. Warum machen wir das nicht in Greven
      9. Diese Frage fehlt

      Danke für jeden Datensatz, ob es was bringt oder nicht, hängt sicher auch an der Anzahl Eurer Beiträge ab.

      Neugierige Grüße
      Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beam ()

    • Daten

      im "hier könnt Ihr Eure Meinung sagen" Beitrag habe ich auf einige "Fakten" hingewiesen.
      Die möchte ich mit Euch teilen:

      Tabelle 1: Anzahl der Forenmitglieder als Funktion von Ort und Umkreis
      Umkreis/km50100200500
      Berlin2502836224061
      Hamburg35868013084078
      Hannover15249617344888
      Essen622112318235112
      Frankfurt19647821495361
      München2033559063970
      Meiningen3219811765450



      Was man daraus lesen kann:
      1. Berlin ist nach wie vor sehr nah an Frankfurt . . . Oder?! , aber eben nicht im Zentrum des Landes und einfach mal weit weg von all den Orten, wo etwas passiert.
      2. Essen macht das Rennen auf den kurzen Anfahrtwegen, also sowohl bis 50 km als auch bis 100 km Distanz. Klar, es liegt im Herzen von NRW, dem gebrauchten Bundesland mit mehr Bevölkerung als in allen 5 neu Dazugestoßenen.
      3. Wenn man bereit ist 200 km zu fahren wird Frankfurt interessant, da ist ein Teil NRW als auch das Rheintal bis fast Freiburg mit dabei.
      4. Bei einem Radius von 500 km wird auf einmal Meiningen interessant (also wenn man weit genug weg ist...), hier werden die meisten Forenmitglieder wegen der Nähe zum geometrischen Schwerpunkt der Landes erfasst.
      5. In Hamburg ist die (einzige?) Großstadt in Meeresnähe und liegt in der Kurzdistanz auf soliden 2. Plätzen.

      Vermutlich ist es daher angebracht ein Treffen in NRW im südlichen Ruhrgebiet, also irgendwo im Bermudadreieick von A3 A46 und A52 zu planen. Wenn es genügend Interesse gibt und die Zahlen aller Mitglieder proportional auf die Airbootbegeisterten übertragbar sind.

      Meiningen ist übrigens rein willkürlich, aber die Ecke in Thüringen ist nicht komplett sinnfrei, wie die Betrachtung des
      Mittelpunktes von Deutschland ergibt. Ausserdem können die da noch echte Dampfloks bauen.
      Wenn dabei die Bevölkerungsverteilung hätte berücksichtigt werden müssen, wäre Spangenberg in Hessen erste Wahl geworden, aber eigentlich hätte es ja auch der Airbootfahrermittelpunkt der Republik sein müssen.
      Aber vielleicht bekommen wir dazu ja einen Vorschlag.

      Gute Unterhaltung gehabt zu haben
      wünscht
      Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)
    • Moin!
      Ich find die Idee gut, einfach mal das Interesse abzufragen. Die andere Diskussion führte irgendwie zu nichts.

      Meine Daten:
      1: 0,5
      2: 1-2
      3: 350 km (ggf. auch bis Ruhrgebiet)
      4: 1 (wenn fahrbereit bis dahin)
      5: 1/0/0
      6: Berlin, Ruhrgebiet oder Nähe Küste
      7: Mädchen für alles
      8: keine Ahnung, war mir bisher immer zu weit entfernt
      9: Terminvorschläge?! Bin flexibel.

      Olli
    • Moin Hier mal mein Beitrag Dazu.. Bin Zwar noch am Bauen aber mitte des Nächsten Jahres sollte mein Hovercraft fahren.
      1: 1
      2: 1-2 Tage
      3: bis 400 KM
      4 : 1
      5.: 0/ 1 / 0
      6: Greven ,Berlin wäre ok , Heiligenhaus vielleicht
      7: Sitzgelegenheiten und oder Ein Zelt mitbringen
      8: Ich bin sowieso jedes Jahr in Greven dabei
      9: Hauptsache warm ,also Sommer oder Spätsommer
      Gruß Wolfgang
      wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
      In Bau : Nordic in 1:50 Baubericht Notfallschlepper Nordic in 1:50
      ForenModell NR .63 Baubericht 63FM2018
      Damen Stan Patrol 1605
    • Hallo Gemeinde

      Reihe mich hier gerne ein !
      1. : 1
      2. : 2
      3. : 100 Km max.
      4. : 1
      5. : Barbie-Airboat, Artic Ant, Schlauchboot
      6. : Am "Hausteich" ( War klar !) Oder an Gewässer im Umkreis von 100 km
      7. : Fasse überall mit an...
      8. : Ich glaube das ein großes Event wie eben Greven oder ähnl. nicht der geeignete Ort sind. Auf solchen Großtreffen geht es hauptsächlich um Fun und das "Bootfahren" als solches. Weniger um ein einzelnes Thema.
      9. : Alles da! Eine weitere Frage hätte ich auch nicht.

      @Beam
      Hallo Georg
      Hab Dank für deine offene Einstellung zu dem Thema. Sollte das hier positiv verlaufen werden vielleicht mehrere Skipper den Faden für eigene Treffen aufgreifen. Was sicherlich von Vorteil wäre. Persönlicher Einsatz wird immer gefordert sein, das ist eben Fakt.
      Ich selbst wäre durchaus bereit noch mal ein Treffen zu stemmen. Man muß halt sehen was in 2021 auch Corona mässig geht.
      Doch im gesammten gesehen... Abwarten!

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • nabend

      Hier meine Liste:
      1. 1
      2. 2
      3. 200 km
      4. 1
      5. 1
      6. Greven , Heiligenhaus, Uetze , Edersee
      Eisbachwelle München? Da fliege ich dann mit "Halleluja-Air" hin :thumbup:
      7. fasse da an, wo nötig , würde auch
      X€ spenden
      8. doch doch in Greven
      9. -----
      :moin: und bis bald - Jörg
      aber, ich habe keine Zeit, es eilig zu haben :t:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Klampe20 ()

    • Danke schon mal an alle ...
      ich lass die Uhr mal noch ein wenig laufen, dann bekommen wir vielleicht ein genaueres Bild...

      Und an alle stummen Leser: bitte ausfüllen.
      Auch eine Veranstaltung auf der Eisbachwelle in München wäre doch mal ein Airboot-Hammer im Süden....

      Hier nochmal die Liste für Copy-Paste:

      1. Habe Interesse ja, nein, vielleicht (1, 0, 0,5)
      2. Ich möchte 1, 2, 3 oder mehr Tage teilnehmen (1, 2, 3, 5)
      3. Ich fahre dafür 50, 100, 200 500 km einfache Strecke (50, 100, 200, 500)
      4. Ich fahr mit, schau zu, (1, 0)
      5. mit Airboot / Hovercraft / anderes Fahrzeug (welches?) . . . . . .
      Bsp.: (0, 0, 1) = kein Airboot, kein Hovercraft, 1 anderes Boot)
      6. Ich würde selber am liebsten hier fahren: 1. Wunschort für ein Treffen, 2. Wunschort für ein Treffen
      7. Ich würde gerne folgende Fähigkeit einbringen (Teller waschen, Crowd Funding, Werbung, Stadionsprecher, ...)
      8. Warum machen wir das nicht in Greven
      9. Diese Frage fehlt und ich wollte sie immer schon mal stellen

      Herzliche Grüße
      Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)
    • Beam schrieb:

      Danke Kai.

      @All : bitte gebt auch ein Stimmungsbild ab...

      Nur soviel schon jetzt: kommt doch dieses Wochenende auch nach Greven...

      Herzliche Grüße Georg
      Komme gerade aus dem Urlaub und werde es nach Greven nicht schaffen. Doch gut wäre es wenn dort diskutiert werden würde.
      Vieleicht schreibt danach ein User das Ergebniss hier rein.
      Viel Spaß in Greven !!

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • Mikel schrieb:

      Hallo Skipper

      Frage : Ist dieses Thema in Greven zur Sprache gekommen und wenn ja, was kam raus ?
      Wie bereits gesagt geht es nicht um DAS Airboat Treffen, sondern darum an verschiedenen Orten "Themen Treffen" zu organisieren.

      Gruss
      Mikel
      Hallo Mikel
      So richtig zur Sprache kam das Thema nicht ..aber es waren glaube ich 4 Airboatfahrer mit ihren Modellen da + meine Hovercraft Baustelle.
      zumindest Ich hatte reichlich zu erklären und wurde mit Fragen gelöchert, so das ich kaum zum Fahren kam und es nicht geschafft hab Bilder zu machen....
      Also für mich ist Greven erste Wahl für ein Treffen. Ich Baue ja nicht nur Airboote , sondern einfach was mir Spaß macht .. Und da muss nicht unbedingt ein Fachtreffen her... ist nur meine Meinung dazu
      Gruß Wolfgang
      wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
      In Bau : Nordic in 1:50 Baubericht Notfallschlepper Nordic in 1:50
      ForenModell NR .63 Baubericht 63FM2018
      Damen Stan Patrol 1605
    • Na dann werde ich auch mal meinen Senf dazu geben.

      1. Habe Interesse ja, nein, vielleicht => 1
      2. Ich möchte 1, 2, 3 oder mehr Tage teilnehmen => 3
      3. Ich fahre dafür 50, 100, 200 500 km einfache Strecke => 200
      4. Ich fahr mit, schau zu, => 1
      5. mit Airboot / Hovercraft / anderes Fahrzeug (welches?) => 0, 1, 1 (Sportboot, graue Flotte)
      Bsp.: (0, 0, 1) = kein Airboot, kein Hovercraft, 1 anderes Boot)
      6. Ich würde selber am liebsten hier fahren: 1. Wunschort für ein Treffen, 2. Wunschort für ein Treffen => Ein Wunschort im eigentlichen Sinn habe ich nicht
      7. Ich würde gerne folgende Fähigkeit einbringen (Teller waschen, Crowd Funding, Werbung, Stadionsprecher, ...) Aufbau, Abbau, Planung etc.
      8. Warum machen wir das nicht in Greven => Wäre mir etwas zu weit entfernt
      9. Diese Frage fehlt => Fällt mir gerade keine ein
      Fahrbereit:
      "Spielzeugyacht"

      In Arbeit:
      "Bismarck" in 1:200
      "Hovercraft" in 1:50
    • Hallo Wolfgang

      Alles ! Ursprünglich gab es einmal im Jahr ein Airboattreffen in Heiligenhaus.
      Da jedoch eben nicht alle Skipper die Airboat fahren dabei sein konnten weil Sie zu weit weg wohnten war das Treffen bald nur noch von den selben Skippern besucht. Darauf schlief der Termin dann auch ein. So kam ich auf den Gedanken das ja auch über Deutschland verteilt Skipper ihre eigenen Airboat Treffen machen können.
      Der Rest ist Geschichte...

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf:
    • Wolfgang da hast du Recht man sollte nicht ein Treffen für dieses oder jenes Modell machen.
      Das kann man dann vor ort so machen das die entsprechenden Modellgruppen Zeiten für ihre Modelle eingeteilt bekommen wenn es zu viele sind.
      Der Treffpunkt sollte aber so gewählt werden, das genug Platz zum Wasser gegeben ist z.b. in Greven ist es sehr eng.
      Auch muss genug Parkplatz vorhanden sein, der auch nicht zu weit weg sein darf.
      Wir haben z.b in Heiligenhaus einmal im Jahr das Freibad für so eine Veranstaltung zur Verfügung, der Vorteil ist natürlich sehr viel Platz für Modelle und KFZs.
      So etwas sollte es sein oder einen Teich Stausee mit reichlich Platz für die Veranstalter und da liegt das größte Problem.
      Auch sollte der so Zentral liegen das viele kommen können.
      Michael
      Absküche ist für derartige Veranstaltungen vollkommen ungeeignet bei 10 Parkplätzen die meistens von den Spaziergängern belegt sind geht es gar nicht auch Sanitäre Anlagen gibt es in keinster weise.
      Denke auch einmal an uns Älteren.
      Das Schwimmbad währe eine Alternative man muss sich nur mit dem Leiter des Bades unterhalten, denn das ist ja auch Werbung für das Schwimmbad.
      Und das ist ja auch im Herbst beheizt wenn du einmal in das Wasser musst.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Fertigstellung
      Admiral Hipper in der Werft
      CNC Fräse in der Entwicklung
    • Hallo Peter

      Ohne hier eine streitige Diskussion führen zu wollen stelle ich hier folgende Frage : Warum hat das alle Jahre vorher einwandfrei geklappt in Heiligenhaus am Teich ? Parkplatz ist genug in erreichbarer Nähe vorhanden.
      Tische und andere Möglichkeiten zur Vorbereitung gibt es auch.
      Also... wenn das wirklich NICHT geeignet wäre, warum sitzen dann Sontagsvormittag genug Skipper dort am Teich ?
      NEIN! Das schreckt mich nicht ab. Denn es geht nicht hauptsächlich um Heiligenhaus!!!
      Es geht darum das möglichst viele Airboatskipper ihre Erfahrungen austauschen können. Das jedoch geht niemals nur auf einem Treffen egal wo auch immer.

      Gruss
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles...
      Doch mancher möchte alles besser wissen! :pf: