40 MHz Empfänger mit möglichst vielen Kanälen

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem Empfänger mit mind. 9 besser 12 Kanälen. Da ich wg. meiner Nautilus noch auf 40MHz unterwegst bin (Graupner MC-19) und die Funke immer noch meinen Ansprüchen entspricht, bleibt es wohl auch dabei.
    Der Empfänger sollte mit Nautic-Modulen bzw. deren Derivaten klarkommen können.
    Im großen Fluss finde ich bisher wenig bis nix dazu, daher die Frage an euch, ob ihr hier Tipps für mich habt...


    Gruß Jürgen

    Nautilus (Disney) - Windstar - Banckert - U.S. Coast Guard - Pollux - Dragon Force 65 v6 - Waker (im Bau)

  • Moin Jürgen,
    die 9-12 Kanäle nach Graupnerscher Zählweise oder normale Zählweise?


    VG Ralf

    ralfs-modellwerft.de.tl
    SMC Elmshorn e.V.
    Im Hafen:
    Inselversorger Amrum von Krick
    Dampfpinasse Neebel alias Alexandra von Krick
    Luisa alias Victoria von Krick

    Dampfschaluppe Greetsiel
    Renown von Billing
    Psycho Micro Speeder


    Im Museum:

    CUX87 von Billing

    St Canute von Billing


    In der Werft:

    Windermere Steam Launch

  • War für 12 Kanäle nicht ein spezieller Empfänger (Graupner DS24 FM) mit speziellen "DS Quarzen" nötig?

    Jepp genau der. Gibt's kaum zu kaufen und wenn doch dann für 150€ aufwärts.
    Die MC20-Empfänger gibt's oft mal für ca. 40€. Sind dann für 10 Servos allerdings PCM - keine Nautikmodule nutzbar.
    Gab auch von ACT Empfänger, die sich koppeln ließen. Also 6+6 oder 8+4. Setzt aber noch Kabel, Adapter und Software voraus.

  • ralfs-modellwerft.de.tl
    SMC Elmshorn e.V.
    Im Hafen:
    Inselversorger Amrum von Krick
    Dampfpinasse Neebel alias Alexandra von Krick
    Luisa alias Victoria von Krick

    Dampfschaluppe Greetsiel
    Renown von Billing
    Psycho Micro Speeder


    Im Museum:

    CUX87 von Billing

    St Canute von Billing


    In der Werft:

    Windermere Steam Launch

  • Hallo Paul,


    PPM bedeutet nicht automatisch, das der Empfänger die Signale durchlässt - meine Corona RP8D1 / Henge RP82L sind auch PPM Empfänger, aber Nautic/Multiswitch funktioniert damit nicht.
    Die Empfänger werten das empfangene Signal aus und deuten die rapiden Änderungen der Impulslänge im Multiswitch-Signal als Fehler und filtern diese raus.

  • Hallo Zusammen,
    dadurch das die Empfängersituation im Bereich 40MHz eh angespannt ist, sollte man sich freuen das überhaupt noch was auf dem Markt ist.
    Ob der Empfänger Multiprop/Nautic Signale durchlässt kann derjenige, der einen solchen Empfänger benötigt, ja mal bei Simprop anfragen......
    Telefon (05247) 604-10 * Telefax (05247) 60415

    ralfs-modellwerft.de.tl
    SMC Elmshorn e.V.
    Im Hafen:
    Inselversorger Amrum von Krick
    Dampfpinasse Neebel alias Alexandra von Krick
    Luisa alias Victoria von Krick

    Dampfschaluppe Greetsiel
    Renown von Billing
    Psycho Micro Speeder


    Im Museum:

    CUX87 von Billing

    St Canute von Billing


    In der Werft:

    Windermere Steam Launch

  • Hallo Zusammen,
    dadurch das die Empfängersituation im Bereich 40MHz eh angespannt ist, sollte man sich freuen das überhaupt noch was auf dem Markt ist...

    Da hast du nicht Unrecht. Trotzdem ist es interessant, welche Erfahrungen die Leute so gemacht haben und vor allen Dingen, welche Empfänger ich gar nicht auf dem Radar habe/hatte.


    Bei CP-Elektronik auf der HP sind ja diverse Empfänger als iO/niO gelistet, womit ich schon einen guten Überblick habe. Ich sehe aber auch, dass ich mir wohl einfach die Graupner C17/C19 o.Ä. aus dem großen Fluß holen werde um für die Zukunft gerüstet zu sein.


    Gruß Jürgen

    Nautilus (Disney) - Windstar - Banckert - U.S. Coast Guard - Pollux - Dragon Force 65 v6 - Waker (im Bau)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!