Logitech webcams WAREN unscharf. Der Fehler lässt sich in 5 Minuten beheben!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Logitech webcams WAREN unscharf. Der Fehler lässt sich in 5 Minuten beheben!

      @all

      Ich muss es hier unbedingt loswerden. Ich beobachte meine Drucke über den Raspberry Pi4 und den RepetierServer.

      ich habe DREI Logitech Webcams ausprobiert (C310, C525, und C920). Bei allen Dreien war das Videobild unscharf (drittes Bild). Nachdem ich drei Webcams ausprobiert hatte, stand für mich eigentlich fest, dass es nicht an den Webcams liegen kann. Wenn eine Webcam unscharf ist, ok. Eine zweite wäre schon, so dachte ich, ein sehr großer Zufall, wenn diese auch unscharf wäre. Nachdem aber alle drei unscharf waren habe ich ausgeschlossen, dass es an den Webcams liegen kann. So unfähig kann man bei Logitech gar nicht sein, dachte ich. Aber: Die sind tatsächlich komplett unfähig! Die Webcams sind ab Werk schon unscharf.

      Heute ist mir dann der Kragen geplatzt und ich habe die C525 zerlegt. Es war mir egal, ob sie dabei kaputtgeht oder nicht, weil eine unscharfe Webcam ohnehin wertlos ist. Es gibt dazu einige YouTube Videos. Bspw. hier >> Logitech focus fix

      Und was soll ich sagen. Nach gerade einmal 5 Minuten hatte ich ein gestochen scharfes Bild!

      Bei der C525 ist die Abdeckung vorne aufgeklebt. Diese lässt sich mit einem Messer leicht abheben.
      Das Gehäuse darunter ist mit vier Schrauben verschraubt.
      Den Fokus stellt man an der gerändelten Schraube/Mutter um das Objektiv ein. Diese ist mit Kleber fixiert. Ich habe beherzt daran gedreht und sie war frei und der Fokus konnte dann eingestellt werden.
      Man positioniert die Kamera da, wo sie hinkommen soll und stellt das Objektiv ein.
      Schraubt die Kiste wieder zusammen und drückt die Abdeckung wieder drauf.
      Fertig!

      An alle die das gleiche Problem haben. Macht es mir nach. Das Ergebnis ist phenomenal! >> letztes Bild. Schaut euch vorher ein paar Videos dazu an. Das Prinzip ist bei den Logitech Cams fast immer das gleiche.

      Gruß
      Markus
      Dateien
      :bd:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jet Foil () aus folgendem Grund: Fehler korrigiert.

    • moin Markus,
      wie groß war der Abstand g von der Kamera zu dem zu beobachtenden Objekt? Und hattest du ausprobiert, ob die Kamera im Unendlichen scharf sehen kann… ?
      Ich kann es hier nicht direkt aus den Bildern erkennen, aber ich vermute, dass du für eine scharfe Abbildung zu nah dran warst (geringe Gegenstandsweite g) und die Bildweite b korrigieren musstest. Allerdings sollte das bei den kurzen Brennweiten f nur eine geringe Rolle spielen. 1/f = 1/g + 1/b

      Frohes Fokussieren Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)
    • @all

      wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil. Die Cam die ich bearbeitet habe ist keine C525 mit Autofokus, sondern eine C510 mit, laut Logitech: Always focused* >> *40 cm and beyond
      Das gleiche gilt übrigens auch für die Logitech C310.
      Meine Maßnahmen hat dazu geführt, dass die C510 bereits schon ab 30 cm scharf stellt.
      Bei der C920 ist es wohl so (Hörensagen), dass diese Cam hin und wieder außermittig fokusiert und nicht auf die Person vor der Cam, sondern den Hintergrund.

      Also: Durch die von mir durchgeführten OP kann man mit der Cam näher an das Druckobjekt heran.

      Markus
      :bd:
    • lieber Markus, das bestätigt meine Vermutung. Bei vielen kleinen Videokameras ist es so, dass hier kein Autofokus mehr vorhanden ist sondern nur ein vorgegebener Bildabstand scharf abgebildet wird. Alles andere ist halt unscharf.
      Das würde ich aber nicht zwingend als Manko der Kamera ansehen, Da diese Kameras üblicherweise für einen „normalen“ Benutzerabstand vor dem PC gedacht sind.
      Schön, dass Du die Verstellmöglichkeit gefunden hast.
      Herzliche Grüße Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beam ()

    • @ Georg

      wenn man ein wenig darüber nachdenkt, ergibt das ja auch irgendwie Sinn. Wer hängt schon mit dem Gesicht wenige Zentimeter vor der Cam. So gesehen müsste das bei allen WebCams das gleiche sein. Die von Logitech lassen sich immerhin gut öffnen und die Fokusierung ändern.

      Hiermit nehme ich mein Geschimpfe aus meinem ersten Post oben über Logitech zurück. Nach nur wenigen Minuten hat man eine brauchbare Webcam, auch für sehr nahe Aufnahmen.

      Gruß
      Markus
      :bd: