KFK Elke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für das Einstellen Peter, ich sehen hier einen KFK unter m.E: französischer Flagge mit einer 4 cm Bofors vorn und etwas Zwillingartigen am Heck. M.E. aber einen 2 Cm Zwilling, dazu sehen die Läufe besonders zum Ende nicht passend aus und Schild zu kurz. Sicherlich ein zwilling aber keine 2 cm, siehe hier: google.com/imgres?imgurl=https…4UKHYOGCmEQMygAegUIARCgAQ

      LG

      Christian
      Christian Anderson

      PT Boat Command European Theater
    • Ist eigentlich schon jemand aufgefallen, dass ihr den unrsprünglichen Verfasser des Bauberichtes ziemlich "totkommentiert" habt? Durch die ganze Abschweiferei hat der wahrscheinlich die Lust am hier Schreiben verloren und baut lieber für sich im Stillen an seinem Modell! War ja beim Baubereicht meiner Wotan ähnlich, nur war ich zum Glück damit fertig! Eigentlich schade, denn der Anfang dieses KFK´s sah sehr vielversprechend aus!
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen, Robbe Happy Hunter
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • kaipi0070 schrieb:

      st eigentlich schon jemand aufgefallen, dass ihr den unrsprünglichen Verfasser des Bauberichtes ziemlich "totkommentiert" habt? Durch die ganze Abschweiferei hat der wahrscheinlich die Lust am hier Schreiben verloren und baut lieber für sich im Stillen an seinem Modell!
      ... ist mir hier an diversen Stellen auch schon sehr unangenehm aufgefallen! Selbstdarsteller, die mit "ihren Modellen, ihren Themen, Problemen etc." einen interessanten thread
      kaputtposten ... sehr ärgerlich - zum einen Teil für den urspr. Verfasser, zum anderen Teil für alle interessierten Mitleser!

      Gruß
      J.
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • Juehue schrieb:

      kaipi0070 schrieb:

      st eigentlich schon jemand aufgefallen, dass ihr den unrsprünglichen Verfasser des Bauberichtes ziemlich "totkommentiert" habt? Durch die ganze Abschweiferei hat der wahrscheinlich die Lust am hier Schreiben verloren und baut lieber für sich im Stillen an seinem Modell!
      ... ist mir hier an diversen Stellen auch schon sehr unangenehm aufgefallen! Selbstdarsteller, die mit "ihren Modellen, ihren Themen, Problemen etc." einen interessanten threadkaputtposten ... sehr ärgerlich - zum einen Teil für den urspr. Verfasser, zum anderen Teil für alle interessierten Mitleser!

      Gruß
      J.
      ... zumal der Themenstarter in 21 bereits darauf hingewiesen hatte... und trotz meiner Ermutigung in 40 offensichtlich und verständlicherweise die Lust verloren hat.
      Wie bekommen wir die interessierte Mehrheit dazu den Trollen etwas entgegen zu setzen ohne sie zu füttern?
      Herzliche Grüße Georg
      Fast Crew Supplier
      VSP RAVE Tug
      Anti-Rolling

      Viele Laser
      Happy Hunter 1982,
      Neptun I 2016 (für den Nachwuchs)
      Neptun II 2017 (für die Badewanne)
    • Moin Männer,

      also ich sehen hier von Catweazle lediglich zwei Beträge insgesamt, Ich kann ich hier weder eine große Ausdauer erkennen noch irgendeine Interaktion mit den andere oder Reaktion auf hilfreiche oder weniger hilfreiche Beträge der anderen.

      Wenn wir vermeiden wollen, dass Kommentare den Baubericht verdünnen oder unattraktiv machen, dann muß der Baubericht (ähnlich wie in Schiffsmodell.net) vom Kommentarteil getrennt werden. Denn jeder von uns empfindet die Kommentare der anderen anders. Und wenn man das eben als Owner auch nicht in die richtige Richtung lenkt weil man sich nicht beteiligt und den Fokus bestimmt, entwickelt das Ganze eine Eigendynamik. Die Statistik in diesem Baubericht sieht wie folgt aus:


      Ein Forum dient ja zum Interagieren miteinander, deshalb teilt man Dinge wird bewertet, gelobt oder auch nicht, bekommt hilfreiche Tips wenn man fragt und kann sehen wie andere das Boot gebaut habe und kann aufgrund dessen entscheiden wie man sein eigenes bauen möchte. Wenn man nicht interagieren möchte – und so erscheint es mir - wird man mit einem Baubericht sicherlich nicht glücklich werden.

      Also wie oben beschrieben, Trennung von Baubericht und Kommentarthread und das könnte u.U. helfen.


      LG

      Christian
      Christian Anderson

      PT Boat Command European Theater
    • xrz100 schrieb:

      Also wie oben beschrieben, Trennung von Baubericht und Kommentarthread und das könnte u.U. helfen.


      LG

      Christian
      Klingt nach einer absolut vernünftigen Lösung!
      J.
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • .....oder man beachtet was der ursprüngliche Verfasser unter Nr. 21 geschrieben hat. Mir ging es letztens im Beitrag zu meiner Wotan ähnlich. Da habe ich nur erwähnt, wie ich die Motorisierung gemacht habe und dass das Boot damit gut läuft. Passt. Dann gab´s eine mathematische Abhandlung zu Motorleistung, Propellergröße und und und.....! Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich danach gefragt. Kommentieren darf schon sein, aber bitte alles Rahmen!
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen, Robbe Happy Hunter
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • Ich verstehe das ganze nicht so wirklich. Wenn jemand einen Baubericht einstellt dann stellt er fertige Bauabschnitte vor. Punkt. Da darf man gratulieren. Wenn er Überlegungen anstellt zum nächsten Abschnitt ist er vielleicht über die eine passende Anregung/Hilfe in den vielen Evtl. unpassenden Kommentaren dankbar. Dieses Forum ist ja auch eine riesen Ideen und Erfahrungsquelle.
      :mattes:
      S-38 Schaffer a.D in Reserveflotte verholt
      Adolph Bermpohl mit Vegesack a.D nur noch Standmodell
      Pegasus 3 Fahrbereit mit Sonderfunktionen
      Dickie Polizeiboot Umbau neue FST fahrbereit
      Dickie Löschboot Umbau neue FST fahrbereit
      Zerstörer Schleswig Holstein ( Standmodell) Eigenbau nach Original Werftplan 1:100
      Zerstörer Schleswig Holstein ( Standmodell )Udos Modellwerft 1:100
      Im Bau EGV Frankfurt am Main 1:100
      Für später: Fregatte Schleswig-Holstein, Fregatte Braunschweig
    • Dirk, dem würde ich zustimmen, nun gibt es aber vom Bauberichtsherrn über 52 Einträge lediglich zwei eigene. Und auch sonst keinen Zwischenmeldungen oder den Versuch das ganze zu moderiren. Dann entwickelt sich eben der BB auch mal in ungewollte Richtungen, das hat mit den Modellbaukollegen aber weniger zu tun - vielmerh mit der mangelnden Leitung durch dem Bauherrn.

      Auch die gesamte Diskussion hier über die letzen 6 Einträge sind alle ohne den Bauherren - ich verstehe nicht was wir hier in einem Forum für Leute erreichen wollen, die sie nicht oder zu wenig äußern aber gleichzeitig einen Baubericht mit Komentarfunktion anfangen, Forum bedeutet Austausch, wenn Die Theme in die falsch Richtung gehen schieb sie in ein anderes Fach oder die Leute sollen Ihren eignen Bericht aufmachen, aber Aktion und Ansagen müssen schon sein - ansonsten passiert hier nichts oder nicht das was Du willst. Von daher, nochmal was wollen wir hier erreichen und für wen?

      Wenn Catweazle keine Kommentare zu Seinem Baubericht haben möchte, dann muß er das in Schiffsmodel.net machen, das werden Bericht und Kommentare getrennt.

      LG

      Christian
      Christian Anderson

      PT Boat Command European Theater
    • Nur mal so, ich bin wegen meines anderen Hobby´s in US-Carforen tätig. Da wäre bei so etwas mal ein ganz anderer Ton angeschlagen worden! Klar lebt das Forum von Kommentaren und Anregungen. Aber irgendwann ist auch mal gut!
      Fahrfertig: Aeronaut Classic, Kalle, Graupner Pegasus III, Graupner Vegesack und Theodor Heuss
      Im Bau: Adolph Bermpohl, Aeronaut Queen, Robbe Happy Hunter
      Restaurierung: Graupner Tedje
    • Moin Wolfgang, ich stimme Dir zu ohne den Bauherrn können wir uns noch einen Weile ohne wesentlichen Mehrwert die Meinugen austauschen - Das bringt den Baubericht aber nicht weiter. Alle Beträge waren ordentlich geschrieben - ansonsten wäre der Admin bestimmt schon eingeschritten. Von hier aus kann der Bauherr wieder seinen Baubericht übernhemen.

      LG

      Christian
      Christian Anderson

      PT Boat Command European Theater