San Diego - Mega San Diego

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo Michi,
      ja, der Anblick eines blubbernden Kühlwasserauslasses ohne und mit Fahrt mag schon ganz interessant sein.

      Es bleibt aber eine Abwägung wie viel Fahrzeit einem dies wert ist. Jedes Dekagramm an Sonderfunktionen geht zu lasten der Akkukapazität und verkürzt somit die Einsatzdauer.

      Dazu folgende Abschätzung der Fahrzeit bei Dauervollgas:
      Angenommen du installierst bei Leichtbauweise ca. 1/3 der Verdrängung von 5 kg mithin also ca. 1,67 kg in Fahrakkus.
      Bei einer Energiedichte von rund 95 Wh / kg bei LiFePos ergibt das rund 160 Wh. Bei Dauervollgas und einem Verbrauch von 285 W Gesamtmotorleistungsaufnahme, sowie einer 80% Entladung erhält man eine theoret. Fahrzeit von:

      tmin = 160 Wh * 80% : 285 W = 0,45 h = 27 min.

      M.f.G. Jörg
      Im Bau: Megayacht, Yachttender

      in Fahrt: Moonraker, Pegasus III, Andrea Gail