Mini ESC Aussetzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mini ESC Aussetzer

      Moin,

      ich habe kürzlich ein LRP Deep Blue 450 gekauft zum Spass. Da mir die orginal Funke nicht gefiel und ich auch noch Empfänger + Funke von meinem Verbrenner Truggy übrig hatte, wollte ich diese verwenden. Da kam auch schon das 1. Problem: scheinbar war bei dem rtr Modell irgendeine Kombiplatine (?) Verbaut.

      Also kurz informiert und rausgefunden, dass ich zusätzlich ein esc brauche. Habe mir ein mini esc aus der Bucht gekauft und dieses angeschlossen. Das funktionierte auch erstmal, allerdings passiert es zeitweise, dass es zu Gasaussetzern kommt und teilweise auf einmal der motor rückwärts dreht (obwohl ich an der Funke nichts betätige, also quasi automatisch).

      Liegt das nun am billigen esc (angeblich 20A) oder woran könnte dies liegen? Motor ist noch standard, dass esc war als brushed mit 20A beschrieben (mit bremsfunktion + Schalter). Habe sowohl ein 7,2 v nimh pack probiert, wie auch 2S lipo.
      Dateien
    • Hi Christian
      Habe gerade irgendwo deine "Kombiplatine" gesehen. Ist bei RTR durchaus üblich. Da hab ich aber auch ein paar fette FET-Transistoren gesehen. Von deinem Motor hab ich keine Daten gefunden, aber wenn der so flitzen soll wie auf den Videos, mag der gut seine 10A fressen.
      Denkbar:
      Ob da dein Steller nicht zu schwach ist und evtl. abschaltet?
      Oder die Akku brechen ein, dann schaltet auch kurzfristig der Empfänger ab, muß sich wieder neu kalibrieren.