Umbau / Restauration Robbe Schütze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau / Restauration Robbe Schütze

      Hallo zusammen, :moin:
      nachdem ich bereits Anfang 2019 von @Juehue eine gut erhaltene, preiswerte "Schütze" erwerben konnte :d: Jürgen :fr2: , bisher allerdings leider nicht dazu kam, mich dieser zu widmen, habe ich mir jetzt zum Ziel gemacht, diese noch bis zum Sommer :ulb: wieder flott zu machen.
      Wie gesagt, der Rumpf und der Aufbau waren soweit gut, hatten nur ein wenig Liebe <3 und Zuneigung nötig. :fr:
      20190224_181935.jpg20190224_181939.jpg20190224_182014.jpg20190224_182000.jpg20190224_182027.jpg20190224_182009.jpg
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • nachdem ich mal grob die Kleinteile entfernt und ein wenig sauber gemacht habe, sah die Welt deutlich anders aus. :nick: so ein wenig Entstauben und ein bisschen frische Farbe wirken wahre Wunder. :bhi2:
      IMG_1421.JPGIMG_1422.JPGIMG_1420.JPGIMG_1423.JPG

      und an alle Seefahrer, die auf einem Schnellen Minensucher der Schütze-Klasse waren: Bitte mich nicht steinigen!! :cry: Ich bin mir bewusst, dass manches Werkzeug nicht so angebracht gewesen war, wie ich es befestigt habe.
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Mc Mike schrieb:

      an alle Seefahrer, die auf einem Schnellen Minensucher der Schütze-Klasse waren: Bitte mich nicht steinigen!
      War mir in den 70er Jahren vergönnt 2 Wochen auf M1058 Mars mitzufahren. :yes3:
      Das Modell von robbe ist sehr gut, es gibt auch bisher nichts besseres!
      Ich freue mich jedes mal wenn jemand dieses Boot als Modell baut/weiterbaut.
      Der Baukasten von robbe ist halt sehr vereinfacht dargestellt, wie auch alle anderen Baukästen aus der Zeit.
      Gesteinigt wirst Du deswegen nicht.
      Grüße
      Manfred
    • N'Abend zusammen,

      erst mal vielen Dank @Pixel Martin und @FlyingFish Manfred für eure positiven Rückmeldungen. :d:

      Pixel schrieb:

      Ich bin auch eher ein Fan von vorbildähnlich, als vorbildgetreu.
      Jaaa :nick: so geht es mir auch. So nah wie, mit ein wenig Fantasie. :bhi:

      Habe über die letzten Tage (bzw. Abende und Nächte :whistling: ) Stück für Stück weiter daran gearbeitet. Heute hatte es mich gejuckt und ich habe den Aufbau auseinander genommen. :cry:

      IMG_1427.JPG

      Also Reling, Leitern, Türen, Lüftungsöffnungen, Rettungsringe, Antennen, Horn und Halterungen ab 8| , alles schön sauber abgeschliffen und mit 4-in-1-Dickschichtlack neu lackiert. Das Ergebnis finde ich kann sich sehen lassen. :nick:

      Morgen Abend dann alles neu verkleben und weitermachen an der Technik.

      Apropos Technik... im Heck (muss ich noch Bilder mal machen :kratz: ) habe ich zwei 8 Ohm Lautsprecher verbaut, welche an einem Diesel-Geräusch-Generator (von Conrad) angeschlossen sind. Der Ton ist natürlich abhängig von der Fahrtgeschwindigkeit. :fg:

      Vorne habe ich ein selbstgebautes, kleines Holzkästchen für die aktuell zwei, möglich bis zu drei, Fahrakkus reingesetzt. Da mach ich auch noch Bilder von. :nick: Und irgendwo in der Ecke will ich dann noch meinen 8-fach Decoder samt Arduino Nano unterbringen. Möglichst nach bei den Akkus, weil ich einen zusätzlichen Stecker angebracht habe für mehr Saft.

      Grüße :wink:
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Hallo zusammen,

      heute ging es wieder ein Stückchen weiter. Wie versprochen noch die Bilder von der bisher eingebauten Elektronik.

      IMG_1430.JPGIMG_1432.JPGIMG_1433.JPG

      Den Aufbau habe ich auch angefangen wieder zusammen zu setzen. Kommt ganz gut raus wie ich finde.

      IMG_1431.JPGIMG_1435.JPG

      Als nächstes steht dann die Verkabelung für die diversen Lichter und der endgültige Einbau der Elektronik an.

      Grüße
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • wie einen die kleinen Dinge aufhalten können :bhi: habe heute eine Positionslaterne gebastelt, hat länger gedauert als gedacht :kratz:

      ich hoffe, man erkennt es auf den Bildern einigermaßen. :nick: (das eine Bild steht leider Kopf...keine Ahnung warum)

      IMG_1438.JPGIMG_1437.JPG
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Ahoi
      Eine schöne Schütze ;)
      Warum hast du schwarze Fensterscheiben :mattes:

      MfG
      Bab
      Jeder baut so gut er kann...,

      Die Werft: Bismarck, Tirpitz, Scharnhorst, Prinz Eugen ,Richelieu,Z39; KFK in M1/100
      Schnellboote: S38b M1/25 ,S38b M1/35 ,S38b 2 mal 1/72,
      Schnellboot 148 KLasse M1/33 ,KfK M1/35
      Uboote: Washington Class und Eigenkonstruktion
    • Echt :juhu: Interessant

      Ich fahre meine Schiffe am Tage ... :mattes:

      MfG
      Bab
      Jeder baut so gut er kann...,

      Die Werft: Bismarck, Tirpitz, Scharnhorst, Prinz Eugen ,Richelieu,Z39; KFK in M1/100
      Schnellboote: S38b M1/25 ,S38b M1/35 ,S38b 2 mal 1/72,
      Schnellboot 148 KLasse M1/33 ,KfK M1/35
      Uboote: Washington Class und Eigenkonstruktion
    • barbe 2 schrieb:

      Warum hast du schwarze Fensterscheiben
      :bhi2: das liegt am Bild :D die Scheiben sind klar, nur noch kein Licht innen verbaut. Das kommt heute Abend noch dran. :thumbsup:

      barbe 2 schrieb:

      Eine schöne Schütze
      vielen Dank ! :d:
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Och, Klasse Mike, endlich gehts los ... bin gerne "dabei"!
      Viel Spaß & Erfolg.
      Gruß
      J.
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • viele kleine Schritte für mich, aber große Schritte für's Modell :D

      IMG_1439.JPGIMG_1440.JPG

      ich hoffe man erkennt es :kratz: die Elektronik (Arduino vorne, in der "Mitte" der von mir selbst gebaute Multiswitch) ist untergebracht. Der Empfänger war eigentlich Spaßes halber eingeklemmt für die Tests, ich werde den allerdings sogar dort lassen, weil's ganz gut passt und man schnell hinkommt. :id:

      IMG_1441.JPGIMG_1442.JPGIMG_1443.JPGIMG_1444.JPG

      Weiter habe ich Schnürchen gespannt und eine kleine Halterung für die Beflaggung montiert.

      Ich finde, es ist bisher ganz schön geworden. ^^ <3

      Juehue schrieb:

      Och, Klasse Mike, endlich gehts los ... bin gerne "dabei"!

      @Juehue Dankeschön. :d: ja, kam mal von dir. :fr2:
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Hallo
      Ich habe in meiner Jugend ( vor 40 Jahren) auch mal die Schütze und Wiesel gebaut.
      Die Bausätze waren damals Grottenschlecht. Viel Geld für wenig Details . Ich habe mir Fotos und Unterlagen über
      die Bundesmaine besorgt .Und Org. Bilder z.B. Modell Werft...und dann schon gepimmt... :mattes:
      Gruß
      Bab
      Jeder baut so gut er kann...,

      Die Werft: Bismarck, Tirpitz, Scharnhorst, Prinz Eugen ,Richelieu,Z39; KFK in M1/100
      Schnellboote: S38b M1/25 ,S38b M1/35 ,S38b 2 mal 1/72,
      Schnellboot 148 KLasse M1/33 ,KfK M1/35
      Uboote: Washington Class und Eigenkonstruktion
    • Hallo McMike,
      Dein achtern montierter Schwimmer gehört eigentlich achtern auf die Stb Seite in Höhe der roten Schwimmer. Man braucht achten auf dem Deck den Platz um die Stahlseile von der Räumwinde zu führen, für zB das Scherdrachengerät zum Räumen von Ankertauminen oder den Krawallmacher für die akustischen Minen. Zu Deinen Sitz hinter der Brücke gehört noch eine OGR7, die Richtsäule für die 40mm Bofors. Die findest du auch bei Shapeway in 1:40.

      VG Ralf
      ralfs-modellwerft.de.tl
      SMC Elmshorn e.V.
      Im Hafen:
      Inselversorger Amrum von Krick
      Dampfpinasse Neebel alias Alexandra von Krick
      Luisa alias Victoria von Krick
      CUX87 von Billing
      St Canute von Billing
      Renown von Billing
      Psycho Micro Speeder
      Lizard Extreme von MHZ


      In der Werft:
    • Brummbaer schrieb:

      die Richtsäule für die 40mm Bofors. Die findest du auch bei Shapeway in 1:40.
      Klasse-Tip - die ist nicht soo kostspielig wie vieles andere auf shapeway.com
      und lohnt sich wirklich. Hab ich mir vor einiger Zeit selbst gegönnt!
      In der Werft:
      • 1/8 Sterling - 2-cockpit Runabout 1930 (barrelback)
      • 1/40 robbe "Schütze" - Schnelles Minensuchboot Klasse 340 - als M1059 SPICA (1. MSG, Flensburg, Zustand 1989/90)
      Farhrbereit:
      • 1/8 aeronaut "Princess"
      Im Regal:
      • 1/8 dumas #1234 - 19ft Chris Craft 1940 barrelback
    • N'Abend zusammen,

      Brummbaer schrieb:

      Zu Deinen Sitz hinter der Brücke gehört noch eine OGR7, die Richtsäule für die 40mm Bofors.
      ach, das ist das also! :id: gut zu wissen, danke! :d: ja, ich wusste, dass da noch was fehlt, nur nicht was. Mhh... mal schauen, ob ich da was 3Ddruckfähiges finde, dann kann ich meinen neuen 3D-Drucker weiter beschäftigen. :nick: da mach' ich gerade vieles "selbst" :fg:

      Habe an den kleinen Details weiter gefeilt. zum Bleistift noch zwei Sitze montiert.
      IMG_1445.JPGIMG_1446.JPGIMG_1447.JPGIMG_1448.JPG

      Heute Abend noch das Heck bearbeitet, Bilder folgen noch, sobald der Lack trocken und das Tape weg ist. ;)

      Brummbaer schrieb:

      Dein achtern montierter Schwimmer gehört eigentlich achtern auf die Stb Seite in Höhe der roten Schwimmer.
      da war er auch vorher, bevor ich ihn weg gemacht habe. Nur mit der neu gedruckten Halterung war mir der Platz zu wenig, darum hab ich den versetzt.
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"
    • Infos zur OGR7:
      schip-model-today. de/sd147.htm
      Bei Shapeways:
      shapeways.com/marketplace?type=product&q=Ogr7
      ralfs-modellwerft.de.tl
      SMC Elmshorn e.V.
      Im Hafen:
      Inselversorger Amrum von Krick
      Dampfpinasse Neebel alias Alexandra von Krick
      Luisa alias Victoria von Krick
      CUX87 von Billing
      St Canute von Billing
      Renown von Billing
      Psycho Micro Speeder
      Lizard Extreme von MHZ


      In der Werft:
    • So, Heckpartie ist überarbeitet. Leider hatte ich nicht mehr so dünne Holzstifte, ein paar alte Stiele von gebrauchten Silvester Raketen sind für mich auch i.O. :nick:

      IMG_1449.JPG

      Gestern dann auch noch ein Radar gedruckt. Kommt auch ganz gut raus.

      IMG_1450.JPG

      Grüße
      Leichtmatrose an Neckar, Kocher & Jagst

      In Planung:
      A1414 Glücksburg (Typ 701 C)

      Im Trockendock:
      U.S.S. Iowa (BB-61) 1:200 [Semi-Scale] "the big stick"

      In der Werft:
      U.S.S. New York (LPD-21) 1:200 [Semi-Scale] "never forget"
      robbe "Schütze"