Ein neues Projekt! "Leila" von N. Dallimore 1934

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Leute,

      ich habe nun lange nachgedacht. Und nein, ich werde unter diesen Bedingungen keine Leila bauen.

      Das Tarana-Projekt war vor allem wegen des gemeinsamen Bauens und der synchronen Berichterstattung für mich so toll. Auch Leute aus meinem Bekannten.- und Freundeskreis waren begeistert von dieser Art, so ein tolles Schiff zu bauen.

      Zu deiner Frage, Iring:

      "Ob es nun von uns einen Bericht gibt oder nicht oder wo anders, oder der nächste Leilabauer macht einen ausführlichen Bericht hier im Forum, wo ist das Problem?"

      Nun, Leila wird in zwei völlig unabhängigen "Parallelwelten" entstehen. Zu einer dieser Welten habe ich keinen Zugang. Und wenn ihr in der trollfreien Facebook-Welt (die Wahl muss ich akzeptieren, auch wenn ich es schade finde, dass ein Troll erwachsene Menschen hier vertreiben kann) konsequent seid, wird es auch zu den Berichten hier im Forum keine Reaktionen von euch geben. Jedenfalls erwarte ich das so. Sollte ich falsch liegen: Leila ist mir zu aufwendig und auch zu teuer, um das auszuprobieren.

      Damit macht das Projekt für mich keinen Sinn - Sorry!

      Herzliche Grüße aus dem hohen Norden

      Martin
    • Landymaddin schrieb:

      Moin Leute,

      ich habe nun lange nachgedacht. Und nein, ich werde unter diesen Bedingungen keine Leila bauen.
      ---...---


      auch wenn ich es schade finde, dass ein Troll erwachsene Menschen hier vertreiben kann) konsequent seid, wird es auch zu den Berichten hier im Forum keine Reaktionen von euch geben. Jedenfalls erwarte ich das so. Sollte ich falsch liegen: Leila ist mir zu aufwendig und auch zu teuer, um das auszuprobieren.
      Damit macht das Projekt für mich keinen Sinn - Sorry!

      Herzliche Grüße aus dem hohen Norden

      Martin
      Es ist weniger EIN Troll, sondern der Umgang damit.

      ICH jedenfalls habe die Administration, trotz mehrerer gemeldeter, grenzwertiger Beiträge, nirgends gesehen. Niemand hat auch nur gewagt, Stellung zu beziehen. Nicht einmal der Chef liess sich zu einer Äusserung hinreissen.
      In meinen Augen mehr als armselig.
      Ich werde jedenfalls für dieses in den Sand gesetzte Projekt, sorry dafür, dass es für mich auch ein Leben ausserhalb dieses Forums gibt, keinen Finger mehr rühren. Ich habe mehr als reichlich Arbeit und Zeit sowohl in Tarana, als auch in Leila gesteckt, offensichtlich ist das scheissegal.
      Die Dateien werden gelöscht, und Iring hat somit ein Einzelstück, mit dem er sicher viel Freude haben wird.
    • Das kann doch alles nicht wahr sein!

      Ich war heute Morgen am planken und habe über diese Geschichte nachgedacht.
      Mir ging ja die Trollerei im Forum auf den Wecker und wollte keinen Bericht machen, auch wegen der Untätigkeit der Administration.
      Heute Mittag sagte ich mir, es stört mich noch mehr, wenn deshalb Martin aussteigt und Sven traurig ist, wenn es keinen Bericht gibt.
      Also eine PN an Martin gerichtet, ob er denn wieder dabei sei, wenn ich einen Bericht mache.
      Diese PN habe ich versehentlich an Sven geschickt, vielleicht wäre alles anders gekommen….

      Die Karre ist jetzt im Dreck, ich würde sie gerne wieder rausziehen, schließlich bin ich ja nicht unschuldig an der Misere. Wenn ich geahnt hätte, was ich anrichte, hätte ich die Klappe gehalten und weitergemacht.
      Rausziehen geht aber nur zusammen, deshalb die Bitte an alle Beteiligten, überlegt nochmal in Ruhe, wollt ihr das Projekt wirklich beerdigen?
      Dazu ist es wirklich zu schade.
      Ich für meinen Teil rudere zurück und starte sofort einen Trööt, wenn es weitergeht.

      1FD7DA4B-7F9E-458D-85C7-765109079962.jpeg
    • Hallo Zusammen,
      ich bin beim Projekt Tarana quasi als " 13. Kämpfer" von einem anderen Land mit dabei gewesen und habe mich bei euch aufgenommen zugleich sehr wohl gefühlt. Ich würde gerne auch beim nächsten Projekt mitmachen aber meine Möglichkeiten sind leider begrenzt und ich habe diese bereits bekannt gegeben.

      Ich denke ein Forum ist wie eine kleine "Familie" ( mit lauter Gleichsinnte / Interessierte ) und daher für ein gemeinsames Projekt eine geeignetere Plattform ist.
      Ich habe mit neuen Medien mit größere Reichweite keine Erfahrung, dort habe ich bis jetzt nichts veröffentlicht und ich habe auch nicht vor dort präsent zu sein.
      Die unerwünschten "Nebengeräusche " begegnet man(n) heute ( Frauen leider noch mehr ) in Allen Medien sei es kleinere oder größere Reichweite. Mit anderen Worten es wird immer Personen geben, die glauben, dass das "Niveau" ein Handcreme ist ( die Definition ist nicht von mir aber trotzdem sehr gut :bhi: ).

      Zurück zu unserem Vorhaben.. Ist es denkbar, dass das Projekt "Leila" auch wie Tarana neu ins Leben gerufen werden könnte ? ( natürlich von Urhebern aus ). Eine Umfrage = Zweigrößen = Zweipreise ( wenn kleinere genauso viel kostet wie große ist mir auch recht ) Es ist mir natürlich bewußt, dass das nur unter der Voraussetzung möglich ist, wenn Axel seine angefangene Arbeit vollenden kann bzw. möchte.

      Bekanntlich die gemeinsame Feinde oder die gemeinsame Interessen verbinden die Menschen und daraus resultieren konstruktive Resultate. Klingt vielleicht zu idealistisch oder sogar abgedroschen aber das Resultat vom Tarana - Projekt zeigt bzw. wie vorher gehenden Beiträgen erwähnt richtig ist.
      Jedenfalls es wäre sicherlich ein Versuch wert um ein neues Projekt zu starten wenn Alle bei Tarana - Projekt beteiligte eine Einigung erzielen könnten ( ich würde mich auch diesesmal als "13. Kämpfer " aus einem kleineren Land entsprechend mit kleinerer Version dazu anschließen )
    • Neu

      Hallo Iring,
      sieht super aus. Hab ich was überlesen, was hast Du für Leisten zur Beplankung verwendet, gefällt mir sehr gut. Kannst Du mir per Mail ein Foto vom Rumpf schicken, ich bin super Neugierig bei der Arbeit, wie Du Deinen Plankenverlauf gemacht hast am Bug und Heck und so.
      Axel weiß das schon, bei der kleineren Version wäre ich auch dabei.

      Liebe Grüße
      Manfred
      Gruß
      Manfred