Graupner Jetantriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus ins Nachbarland,

      was sollen beim Jetantrieb Reverse Motoren?

      Ein Jet hat generell nur eine Laufrichtung und benutzt zum Rückwärtsfahren immer Klappensysteme, die den Wasserstrahl in die entgegengesetzte Richtung lenken. Der benutzte Motor braucht somit auch nur 1 Drehrichtung!
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: in 1:10 - Baby Horace III - 37' Midnight Express Center Console :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Hallo
      Ja das war mir klar...was ich nicht verstehe ist ( und darum die sorry blöde Frage) die Grunddrehrichtung...weil wenn ich bei meiner Azimut Gas gebe gibt's keinen Vortrieb. Daher dachte ich das vielleicht die Drehrichtung eine andere ist :dno:
      Gruß Michi
      Graupner Portofino I
      Graupner Commodore
      Graupner Sea Commander
      Graupner Beata

      In der Werft:
      Pegasus III
      Azimut Atlanic Challenger
      2x Marauder
    • Mikele11 schrieb:

      wenn ich bei meiner Azimut Gas gebe gibt's keinen Vortrieb. Daher dachte ich das vielleicht die Drehrichtung eine andere ist
      Ahoi Michi,
      probier doch mal eine Drehrichtungsänderung durch Umpolung des Motors.
      Wenn der Jetimpeller falsch herum dreht, saugt er von hinten ein wenig Luft/Wassergemisch an. Das gibt natürlich keinen Vortrieb.

      M.f.G. Jörg
      Im Bau: Megayacht, Yachttender

      In Fahrt: Moonraker, Pegasus III, Andrea Gail, Bugsier 3, Rembertiturm, Grimmershörn
    • Hallo Jörg
      Genau um das ging's mir.
      Ich bin noch nicht zum probieren gekommen darum dachte ich frag Mal dazwischen vielleicht weisst du dann mehr :bhi: :bhi:
      Ev komme ich morgen im Pool mal zum testen
      Danke

      LG Michi
      Graupner Portofino I
      Graupner Commodore
      Graupner Sea Commander
      Graupner Beata

      In der Werft:
      Pegasus III
      Azimut Atlanic Challenger
      2x Marauder
    • promocean schrieb:

      Servus ins Nachbarland,

      was sollen beim Jetantrieb Reverse Motoren?

      Ein Jet hat generell nur eine Laufrichtung und benutzt zum Rückwärtsfahren immer Klappensysteme, die den Wasserstrahl in die entgegengesetzte Richtung lenken. Der benutzte Motor braucht somit auch nur 1 Drehrichtung!
      Hallo Ernst, (und alle anderen)

      ein Jet funktioniert durchaus auch rückwärts, nutze ich selbst als Rückwärtsgang bei einem kleineren Jet Modell (CB 90 von Tiger Models). Voraussetzung ist allerdings dass die Jetausgangsöffnung etwas tiefer liegt.
      Gruss

      Manfred

      Die Gurke ist heiss, noch einen schönen Tag.
    • Orzel schrieb:

      promocean schrieb:

      Servus ins Nachbarland,

      was sollen beim Jetantrieb Reverse Motoren?

      Ein Jet hat generell nur eine Laufrichtung und benutzt zum Rückwärtsfahren immer Klappensysteme, die den Wasserstrahl in die entgegengesetzte Richtung lenken. Der benutzte Motor braucht somit auch nur 1 Drehrichtung!
      Hallo Ernst, (und alle anderen)
      ein Jet funktioniert durchaus auch rückwärts, nutze ich selbst als Rückwärtsgang bei einem kleineren Jet Modell (CB 90 von Tiger Models). Voraussetzung ist allerdings dass die Jetausgangsöffnung etwas tiefer liegt.
      Viel Wirkung wird das aber sicherlich nicht haben, da der Wasseraustritt nach unten zeigt.
      Gruß
      Jürgen