Dampferzeuger auf Ultraschallbasis

  • Hallo ins Forum,
    mein kleiner Dampfschlepper brauchte Dampf!


    Ich wollte die Methode, eine Flüssigkeit durch Hitze zu verdampfen, insbesondere wegen des Stromverbrauches und der Baugröße und der Rückstände, nicht verfolgen.


    Durch Recherche bin ich auf Ultraschallverdampfer gestossen, die mit Steuerplatine für kleines Geld ( rd. 3 Euro ) aus Asien (zb. ELOOLE 16MM 20MM 1.5-3W Ultrasonic Mist Maker) erhältlich sind.

    Diese zerstäuben Wasser, das über einen Baumwolldocht zugeführt wird, in feinste Partikel.

    Ich habe einen 20mm Zerstäuber in eine Zerstäubungseinheit (Behälter, Distanzscheiben mit Baumwolldocht und Deckel) eingebaut. der Docht wird über zwei Distanzscheiben zentriert und fixiert. Die Zerstäubungseinheit ist dann in den Schornstein eingelassen und kann zum Befüllen herausgezogen werden. Die Zerstäubungseinheit habe ich 3D-gedruckt, ihr könnt Sie bei mir als STL bekommen.

    Die Steuerplatine wird mit 5 V betrieben, die ganze Geschichte zieht bei mir 200 mA.


    Viele Grüße

    Jörg


    IMG_3760.jpgIMG_3757.jpgIMG_3761.jpgIMG_3762.jpgIMG_3764.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!