Teil wo sehr gut sein soll

  • Schon mal Kontakt aufgenommen mit dem Bausatzhersteller mit ein paar Fotos von dem Teil?


    Sieht ja schon etwas merkwürdig aus .

    Denke das es ein Versehen ist :)

    Im Bau:
    Graupner Neptun Stretch
    Sportfischer-Yacht Tangaroa ( wieder Aufbau )


    Fahrbereit:
    Graupner Multiboot ( Löschboot) / Graupner Pollux / Robbe Sea Jet
    Playmobil Frachter / Graupner Key West Cat / Graupner Lotse


    Bauvorhaben:
    Forenmodell Wave Commander

    Forenmodell 2021

  • Ich hatte jetzt 10 Bausätze von Miniwerft, klar am Anfang war es schwierig sich als Holzwurm zu bekennen aber mir gefielen die Modelle. Es ist nur schade das es soweit kommen musste, wegen einem Teil das nicht mal von der Miniwerft kommt, da muss man sich schon Gedanken machen, ist das der richtige Partner für die Miniwerft. Guter Name geht sehr lange, schlechter in einem Tag.

    letztes Bauprojekt die K-650 1:520210913_155427.jpg

    20210914_163607.jpg

  • Also das Bauteil ist leider schon echt sehr schlecht gedruckt. Reste vom Support hängen da ja auch noch dran. Schleifen und Spachteln hin oder her (das hat man auch bei einem sehr gut gedrucktem Bauteil aus dem 3d Drucker), aber Ich persönlich hätte da auch (sehr freundlich, denn der Ton spielt oftmals die Musik, vorallem die schlechte wenn die Stimmung gekippt ist) nach Austausch des einen Bauteils gefragt.

    Ist es denn groß verzogen oder maßhaltig?


    Das Teil sollte doch echt nicht die Welt kosten, in Relation zu den Baukastenpreis. Ich bin mir sicher das man sich da mit der Miniwerft einig wird und man einen Weg findet mit dem beide Seiten glücklich sind. Ob so eine Öffentlichkeitsarbeit, wie diese hier von dir da so hilfreich ist, weiß ich jetzt nicht. Mein Weg wäre der freundliche Direktkontakt mit dem Hersteller gewesen und zur not dann halt von meinem Rückgaberecht des ganzen Baukastens Gebrauch machen. Dieser "Mangel" ist dir bestimmt direkt aufgefallen und nicht erst nach Baubeginn.

  • Da magst Du Recht haben mit der Oeffentlichkeit, Aber das Bauteil hat ja gefehlt und kam erst ein paar Wochen später. Ich habe 3x nach gefragt um Ersatz keine Chance.


    Warum soll immer alles nur Gut sein im Forum? Mein Fehler ist, ich Schreibe es eben wie es ist. Mir wird auch nichts geschenkt. Alles kostet Geld


    klar kommen da einige Mails zustande und das wird ja auch im Forum geschrieben. Oder ist es so wenn zwei das selbe tun ist es nicht das gleiche?


    Das Teil müsste man zuerst Hinterdoppeln bevor man vorne Schleifen könnte weil es sehr Dünn ist. Ohne das Teil geht der Bau nicht vorwärts. Und ich möchte kein solches Teil einpassen.


    Aber bei dem Support stösst man auf taube Ohren.

  • Hallo Martin,

    ohne dass ich jemals einen Baukasten von Miniwerft gehabt habe und nur die jeweiligen Berichte hier sehe, möchte ich trotzdem antworten.


    Es ist ärgerlich, wenn etwas Fehlerhaftes geliefert wird, insbesondere wenn man es separat noch mehrmals angefordert hat. Die angebliche Aussage mit Spachteln und Schleifen ist da auch nicht hilfreich.


    Aber: Du schilderst hier, nur Menschen, die damit nichts zu tun haben, häppchenweise ein (DEIN) Problem. Es ist für meine Begriffe nicht in Ordnung, die Miniwerft an den Pranger zu stellen, unabhängig davon, dass oder ob dieses Bauteil im Prinzip nicht zu gebrauchen ist.

    Wie die Vorredner bereits geäußert haben, führt nur der sachliche, direkte Kontakt am Ende zu einem Ergebnis, mit dem alle Beteiligten hoffentlich leben können.


    Du ärgerst Dich, wahrscheinlich zu Recht, aber für ein Miniweft-bashing das Forum heranzuziehen, geht für meine Begriffe überhaupt nicht.

  • Hallo Peter


    Einer der mein Problem versteht, es gibt nicht nur Sonnen-Seiten, ich habe immer geglaubt ein Forum sei zum Austausch.


    Muss mich Geirrt haben Sorry ich bin der einzige mit Problemen ist doch schön. Wenn man seine Meinung nicht Teilen darf warum ein Forum?



  • Ich finde es gut das er es geschrieben hat ! Ich hatte auch bei einem Aero-Naut Bausatz ein defektes Teil und bekam , neben dem Teil, auch nur ein eine dumme Antwort zurück. Bei mir war es ein Schaumstoffteil für die Sitzbänke, an dem an einer Ecke gut 1cm gefehlt hat. Support meinte nur das man es nach dem beziehen nicht mehr gesehen hätte. Auf genaues nachfragen wie man das Leder über eine Kante zieht die nicht da ist, bekam ich keine Antwort mehr. Ich finde solche Erfahrungen gehören genau hier in so ein Forum. Das hat mit Bashing / schlecht machen nichts zu tun. Es sind genau so Erfahrungen, wie das bauen von Rümpfen, abrauchen von Elektronik usw. Miniwerft hatte ja wohl Gelegenheit das Teil zu tauschen und hat es nicht getan. Selbst dran Schuld wenn jetzt hier ein Schatten über ihnen schwebt. Ich hätte den kompletten Bausatz zurück geschickt und Ersatz gefordert. Wenn man von einem deutschen Hersteller kauft, erwartet man neben den höheren Preisen auch eine entsprechende Qualität. Sind Hersteller nicht bereit diese zu liefern, braucht auch keiner jammern, wenn die halbe Welt in China kauft. Das meine Meinung dazu.

    Gruß Thomas

  • Grüezi Martin,


    ich verstehe dein Problem auch. Ich beobachte hier im Forum so einige Bauberichte die einen Bausatz als Grundlage haben. Da gibt es immer mal wieder "bekannte Probleme" mit der Passgenauigkeit bis hin zu Undichtigkeiten im Rumpf.


    Wo soll das mit unserem schönen Hobby hinführen, wenn man den Herstellern alle ihre Fehler durchgehen lässt und das dann als "das gehört einfach dazu (zu unserem Hobby)" herunterspielt?


    Für mich definiert sich unser Hobby nicht in der Korrektur von Fehlern in Baukästen. Zumal es mir scheint, dass viele Fehler schon länger bekannt sind (eben auch den Herstellern), diese aber nicht willens oder in der Lage sind, diese im Rahmen einer Produktpflege zu korrigieren. Eigentlich ist so etwas ein Armutszeugnis des Herstellers, dass er sich selber ausstellt. Das Gejammer ist dann groß, wenn keiner mehr diese Produkte kauft und der Hersteller insolvent wird.


    Ich denke, es ist absolut OK, wenn Du dieses Problem nach erfolgloser Hilfe durch den Hersteller hier diskutierst und das hat auch nichts mit "bashing" zu tun. Immerhin geht es hier um ein teuer bezahltes Produkt mit offensichtlichen Mängeln, die der Hersteller nicht abzustellen mag oder kann. Ich würde ein solches Teil nicht akzeptieren, genauso wenig die Reaktion des Herstellers auf die Reklamation(en).


    Vielleicht sollte man sich auch mal überlegen, ob man eine solche "Qualität" und ein solches Verhalten eines Herstellers z.B. bei seinem Auto akzeptieren würde.


    LG


    Armin

  • Hallo,


    ich kenne den Hersteller nicht. Ich weiß auch nicht was Dein Bausatz gekostet hat. Ich halte dieses Bauteil für einen Fehldruck.

    Man sieht hier ganz klar, dass die Temperatur nicht korrekt war. Die Rückseite ist weit entfernt von einer annehmbaren Qualität,

    für einen kommerziell angebotenen Bausatz.


    Das 3D Drucke einer Nacharbeit erfolgen keine Frage, aber hier scheint das Maß etwas überschritten. :sh:


    Wenn Deine Ansprüche aus dem Vertrag heraus, eine Mängelrüge zulassen würde ich dies entsprechend formgerecht auf den Weg bringen.

    Einschreibe/Rückschein mit Frist....der Ball liegt dann nicht bei Dir, wie es weiter geht.


    Ich denke der Schaden welcher bereits jetzt eingetreten ist, liegt weit aus höher, als ein neues Bauteil.....


    In der heutigen digitalen Welt rächt sich so etwas recht schnell. Da muss man sich als Händler mal hinterfragen, ob es dieses Teil wert ist :kratz:


    Gruß Carsten

  • Sorry das Wird die Miniwerft bekannt geben, ich werde mich an das Versprechen halten etwas zu den Produkten zu sagen die noch in den Kinderschuhen sind. Das ist ein Versprechen auch wenn es jetzt zu dieser Reklamation führte. Sagen ja Teil wird getauscht und Fertig. Hier wird die Maus zum Elefanten gemacht. Glaube da fällt niemanden ein Zacken aus der Krone einmal sagen Sorry unser Fehler. Ich habe daraus gelernt und werde nach 10 Bausätzen sagen Tschüss, andere Anbieter haben auch schöne Modelle im Angebot

  • Nochmal von mir, auch wenn ich nicht Eure Meinung getroffen habe. Dafür kann man sich hier austauschen.

    Ich hätte es VIEL zielführender gefunden, die Geschichte von Anfang an zu erläutern und direkt im ersten Post VOLLSTÄNDIG darzustellen.


    "Ich baue xxx, beim Bausatz fehlte das Teil yyy und nach mehrfacher Anfrage kam dieses Teil (=Foto) und der Hersteller/Lieferant hat meine Einwände gegen die Qualität mit lapidaren Rückäußerungen abgetan. Habt Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und wie ging es bei Euch weiter? Gab es am Ende eine zufriedenstellende Regelung?"


    DAS wäre nach meiner Meinung ein Ansatz, sich vernünftig über ein offensichtliches Problem auszutauschen.


    Stückweises Schimpfen, ohne zunächst mal weitere Infos kund zu tun, ist die überzogene Reaktion auf (spontanen?!) Ärger.

    H e u w ä g e l c h e n

    Meint, erst mal durchatmen, bis 10 (oder einer beliebigen höheren Zahl) zählen und dann sachlich bleiben.


    Ich habe in vielen Berichten auch Kritik an gelieferten Teilen gesehen, kann mich jedoch nicht erinnern, solche Threats gesehen zu haben. Natürlich bin ich völlig bei Euch, vorhandene Mängel zu zeigen, um die anderen Foristi eventuell vor Ärger zu schützen.


    Am Ende bleibt es, für sich selbst Konsequenzen zu ziehen und tatsächlich diesen Lieferanten/Hersteller zu meiden, falls es keine befriedigende Lösung gibt.


    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

  • Ich kann das Verhalten von mblank auch nicht richtig verstehen. Wenn er bereits 10 Modelle der Miniwerft gebaut hat, dann weiß er sicherlich, dass es sich um Bausätze sehr hoher Qualität handelt. Natürlich ist hier und da mal etwas anzupassen aber es handelt sich schließlich um Modellbau. In der Regel hilft Gernot/ Miniwerft mit Ersatzteilen, Ratschlägen und Tipps jederzeit weiter.

    Hinzu kommt, dass keiner der derzeit in Serie angebotenen Bausätze dieses 3D Druck Teil beinhaltet. Wenn es sich also um einen Prototypen handelt, ist diese Kritik ohnehin nicht gerechtfertigt. Es ist eben ein Prototyp und keine Serie. Das macht die ganze Aktion noch unverständlicher.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!