Schlepper Banckert von Billing Boats

  • Hallo zusammen,


    Habe von einem Kumpel einen Bausatz zu o.g. Schlepper bekommen und würde mich hieran gerne versuchen. Ein Traum wäre wenn ich das Modell auch mal in fahrbereiten Zustand bringen könnte.


    Da ich kompletter Anfänger bin bereitet mir aktuell der Gedanke an die Steuerung und die Elektronischen Komponenten die größten Sorgen.


    Gibt es hier zufällig jemanden der genau dieses Modell schon gebaut hat und mir mir Rat zur Seite stehen würde? ☺️


    Danke Euch

  • Moin auch, kennste einen kennste alle. Ausrüstung von nem 1:50 Schleppersind nicht so die Spannen zwischen. Tja entweder findest jemanden in Deiner nähe mit dem Du live etwas fachsimpeln kannst oder im Forum einfach jede Frage einzeln Stellen.

    die da währen: Antriebsauslegung, also Propeller, Welle, Motor, Regler. / RC Anlage / Funktionen , Licht. usw.


    Am besten immer so stellen das auch Modellbauer die den Bausatz nicht kennen helfen können.( Bilder )


    viel Spass Ralph

  • Das hilft mir doch schon mal sehr weiter danke Dir ☺️ Da ich ja auch Neuling hier im Forum bin wollte ich quasi erstmal vorsichtig fragen 👍 aber schon mal gut zu wissen was man mit fragen definitiv nicht verkehrt hier ist ☺️👍 würde mit meinem Sohn gerne Iwann mal fahren gehen können….ich glaube das wäre das größte für Ihn

  • Sieht aber sehr sehr schick aus 🥰 ich habe mich soeben mal ein wenig versucht mit den Teilen auseinander zu setzen, aber da das ein gebrauchter Bausatz ist der von meinem Bekannten auch schon gebraucht erworben wurde soweit ich weis, bin ich leider schon recht schnell auf Fehlteile gestoßen 😓

  • Hej Wunni,

    ich war ein wenig von der Bauanleitung enttäuscht. Kannte nur Graupner und war verwöhnt mit Text und technischer Zeichnung....hat aber letztendlich gang gut geklappt. Du solltest unbedingt auf Passgenauigkeit der grossen Spante achten....dort wo die Fender-Gummi-Leiste den Bogen nach unten macht...da hat es bei mir gehapert... :pf: Gruss aus Danmark Kai

  • Die Nummer ist aber arg hoch gegriffen, die höchste Nummer war m.W. Bugsier 33, danach wurden alte Nummern neu besetzt. Bugsier 34 hätte also für einen Phantasie-Bugsier völlig gereicht.


    Der Schlepper gefällt mir in dieser Form- und Farbgebung aber ausgesprochen gut, und er sieht auch durchaus glaubhaft aus.


    Volker

  • Moin Thorsten,


    ich setz mich mal dazu um Dir über die Schulter zu schauen und wenn ich heut Abend am heimischen Rechner sitze, such ich mal ein paar Bildchen von meiner BANCKERT raus (eines ist in meiner Galerie zu sehen).


    Fehlteile (hölzerne) sind kein Problem, ich habe damals alle Teile (des pur hölzernen Bausatzes) abgelichtet und kann da notfalls helfen.


    Gruß und gutes Gelingen


    Gerrit


    P.S:

    banckert_c.jpg

    ein gut 20 Jahre altes Bild


    _PICT0128.jpg

    ein Fahrbild ca. 10 Jahre alt

  • Moin Torsten,

    ich denke du hast den ersten richtigen Schritt begonnen :resp: . Im Forum einen Baubericht mit dann vielen Fragen zu beginnen. Ferner hast du den Vorteil, durch den Bausatz hast du schon viele Teile, der fehlende Rest kann man bauen , jemand im Forum hat eine Idee zu Umsetzung oder kaufen.

    Und nicht vergessen Bilder, Bilder, Bilder wenn man Fragen oder seine Erfolge teilen möchte. :bild:


    Gruß

    Michael

    Im Fahrbetrieb:

    • Polizeiboot Helgoland
    • Fischkutter Elke
    • Krabbenkutter TÖN 12
    • Reedeschutzboot Typ Tümmler Nr. 022

    In der Werft:

    • Graupner Sea Commander Erneuerung/ Umbau

    In der Planung:

    • Schubschiff ( Forenmodell 2015)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!